X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


32 von 60
Kinder und Jugendliche mit speziellem Versorgungsbedarf
Beispiele und Lösungswege für Kooperation der sozialen Dienste
Verfasserangabe: Silke B. Gahleitner ... (Hrsg.)
Jahr: 2012
Verlag: Weinheim [u.a.], Beltz Juventa
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EJ Kind / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 27.12.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Kinder und Jugendliche mit speziellem Versorgungsbedarf benötigen multimodale Unterstützungsnetzwerke. Wie jedoch kann Kooperation zwischen Kinder- und Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Behindertenhilfe und Schule gelingen? Ausgehend von den Frühen Hilfen, der Frühförderung, traumatisierten und chronisch kranken Kindern bis hin zu Kindern und Jugendlichen mit seelischer und körperlicher Behinderung sowie Jugendlichen in therapeutischen Wohngemeinschaften wird diese Frage anschaulich und fallübergreifend erörtert. Abschließend analysiert das Buch Hindernisse und Lösungswege zu einer erfolgreichen Kooperation der sozialen Dienste und entwickelt dafür eine Reihe ermutigender Perspektiven. /
/
Kinder und Jugendliche mit speziellem Versorgungsbedarf benötigen multimodale Unterstützungsnetzwerke. Wie jedoch kann die immer dringlicher werdende Kooperation zwischen Kinder- und Jugendhilfe, Gesundheitswesen, Behindertenhilfe und Schule gelingen? /
Im vorliegenden Band werden sowohl fallübergreifend Voraussetzungen zur Kooperation zwischen den sozialen Diensten erörtert als auch Hindernisse und Lösungswege an konkreten Beispielen vorgestellt. /
Dabei geht es um Frühe Hilfen, Frühförderung, traumatisierte und chronisch kranke Kinder und Jugendliche, um Kinder und Jugendliche psychisch- und suchterkrankter Eltern bzw. Elternteile, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, um Kinder mit seelischer und körperlicher Behinderung, Jugendliche in therapeutischen Wohngemeinschaften und um schulabsente Kinder und Jugendliche. Zwei Autoren eines Wohlfahrtsverbandes stellen Überlegungen zum speziellen Versorgungsbedarf von Kindern mit Behinderungen bzw. drohender Behinderung im Sinne einer „Großen Lösung“ an. Stand und Perspektiven zu Kooperationsnotwendigkeiten der sozialen Dienste in rechtlicher Sicht erörtert ein weiterer Beitrag. Die in den einzelnen Beiträgen entwickelten Überlegungen zur Kooperation werden in einem zusammenfassenden Übersichtskapitel gesichtet und mit der aktuellen Literatur diskutiert. Mit Hilfe der Eckpunkte „Agency - Biografie - Gemeinwesen“ werden abschließend ermutigende Perspektiven zur Kooperation entworfen.
 
AUS DEM INHALT: / / Hans Günther Homfeldt und Silke B. Gahleitner / Kinder und Jugendliche mit besonderem Versorgungsbedarfeine / Einführung / Ute Ziegenhain / Frühe Hilfen / Luise Behringer und Susanne Dillitzer / Frühförderung / Ute Thyen / Kinder und Jugendliche mit chronischen Gesundheitsstörungen: / gesundheitsbezogene Versorgung und Unterstützung / für eine gute Teilhabe / Margret Dörr und Andreas Schrappe / "Bin ich hier eigentlich richtig bei Ihnen?" - / Kinder und Jugendliche mit psychisch kranken / und suchterkrankten Eltern / Norbert Beck / Kinder und Jugendliche in Therapeutischen Gruppen / Marc Schmid, Martin Schröder und Nils Jenkel / Traumatisierte Kinder zwischen Psychotherapie / und stationärer Jugendhilfe - gemeinsame Falldefinition / und Hilfeplanung anhand von EQUALS / Hans Günther Homfeldt und Caroline Schmitt / Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge - / transnationale Vernetzung als Potenzial / Karlheinz Thimm / Schulabsentismus - Herausforderung / für Vernetzung und Kooperation 184 / Jörg M. Fegert / Inklusion für Kinder und Jugendliche mit (drohender) / Behinderung: Welche Rolle spielt die "Große Lösung"? 206 / Roland Fehrenbacher und Christiane Bopp / Erst ausgliedern, dann eingliedern? - Kinder und Jugendliche / mit speziellem Versorgungsbedarf aus der Perspektive / eines Wohlfahrtsverbandes 222 / Reinhard Wiesner / Rechtliche Perspektiven zu den Kooperationsnotwendigkeiten / der sozialen Dienste 234 / Silke B. Gahleitner, Hans Günther Homfeldt / und Jörg M. Fegert / Gemeinsam Verantwortung für Kinder und Jugendliche / mit speziellem Versorgungsbedarf übernehmen? / Hindernisse und Lösungswege für Kooperationsprozesse 247 / Hans Günther Homfeldt und Silke B. Gahleitner / Agency - Biografie - Gemeinwesen: / eine gemeinsame Basis für Kooperation 273 / Autorinnen und Autoren 285
Details
VerfasserInnenangabe: Silke B. Gahleitner ... (Hrsg.)
Jahr: 2012
Verlag: Weinheim [u.a.], Beltz Juventa
Systematik: PN.EJ
ISBN: 978-3-7799-2263-6
2. ISBN: 3-7799-2263-0
Beschreibung: 289 S. : graph. Darst.
Beteiligte Personen: Gahleitner, Silke Birgitta
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch