X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 100
Groove - Kultur - Unterricht
Studien zur pädagogischen Erschließung einer musikkulturellen Praktik
VerfasserIn: Klingmann, Heinrich
Verfasserangabe: Heinrich Klingmann
Jahr: 2010
Verlag: Bielefeld, Transcript
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KM.MO20 Klin / College 5b - Musik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
»Groove« bezeichnet eine rhythmische Qualität populärer Musik. Dem multidimensionalen Groove-Phänomen als zentralem Element alltäglicher Musikrezeption standen bislang disparate wissenschaftliche Erklärungsansätze gegenüber, ohne den für die Pädagogik nötigen Überblick zu ermöglichen.Heinrich Klingmann liefert erstmals eine profunde, transdisziplinäre Analyse des Grooves als Gegenstand der Rhythmusforschung, Musikethnologie, Kulturwissenschaft und Pädagogik. Auf dieser Grundlage entwirft er eine »Kontextkritische Musikdidaktik«, die es erlaubt, das Bildungspotential populärer Musik zu erschließen, ohne ihre Eigengesetzlichkeit zu vernachlässigen.
Details
VerfasserIn: Klingmann, Heinrich
VerfasserInnenangabe: Heinrich Klingmann
Jahr: 2010
Verlag: Bielefeld, Transcript
Systematik: KM.MO20, KM.MH1
ISBN: 978-3-8376-1354-4
2. ISBN: 3-8376-1354-2
Beschreibung: 436 S. : graph. Darst., Noten
Sprache: Deutsch
Fußnote: Der Groove im wissenschaftlichen Diskurs:Beiträge empirischer RhythmusforschungZum Verstehen des Grooves aus musikethnologischer SichtKulturwissenschaftliche PerspektivenMusikpädagogik und Groovemusik:Die Macht des Faktischen: afroamerikanische Grooves im BildungswesenAfroamerikanische Thythmik im Kontext ausgewählter musikdidaktischer Positionen
Mediengruppe: Buch