X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 7
Singen und Sprechen
Verfasserangabe: Michael Fuchs (Hrsg.)
Jahr: 2015
Verlag: Berlin, Logos-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KM.MH3 Sing / College 5b - Musik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Sprechen und Singen sind miteinander verwandt. Im anatomischen Aufbau des Stimmapparates und in der neuronalen Repräsentation im Gehirn sind sie funktionell eng verknüpft. Beide Funktionen unterliegen bei Kindern einer ständigen Entwicklung, beginnend mit den Säuglingsschreien und dem Spracherwerb in den ersten Lebensjahren. In zunehmendem Maß werden stimmliche und sprachliche Kompetenzen erworben, können gezielt trainiert und künstlerisch eingesetzt werden. Sängerische Aktivitäten im Kindes- und Jugendalter können die Entwicklung der Sprache, der Wahrnehmung und der Kommunikation unterstützen, weil das Singen diese Komponenten in idealer Weise verbindet.
In 16 Kapiteln widmen sich ausgewiesene Spezialisten aus den Bereichen Medizin, Sprechwissenschaft, Therapie, Gesangspädagogik und Musik den Wechselwirkungen zwischen Sprechen und Singen. Das Buch richtet sich an alle Stimminteressierten, die mit der Stimme im Wachstum arbeiten.
Details
VerfasserInnenangabe: Michael Fuchs (Hrsg.)
Jahr: 2015
Verlag: Berlin, Logos-Verl.
Systematik: KM.MH3
ISBN: 978-3-8325-3900-9
2. ISBN: 3-8325-3900-X
Beschreibung: 244 S : Ill., graph. Darst., Noten
Beteiligte Personen: Fuchs, Michael [Hrsg.]
Sprache: Deutsch
Fußnote: Von "singenden Neandertalern" und "redenden Affen". Zur Evolution von Singen und Sprechen Deklamation und Kopfstimmfunktion - ein ständiger Zweikampf? Sprachkraft und Klangfülle. Anregungen aus der Gesangspädagogik Franziska Martienßen-Lohmann Kindliche Dysphonie und Dysodie - zwei unterschiedliche Krankheiten oder zwei Aspekte einer Störungsbildes? Funktionelle Stimmstörung im Kindesalte Musik im Fokus der Sprachentwicklung. Potentiale musikalsicher Bausteine im Sprachförderunterricht Vom kreativen Umgang mit Sprache, Klang und Stimme: Junge Musik-Erfinder vertonen Texte der Kinderlesebühne Dresden für den MDR Kinderchor Dramatisierung beim Berichten. Warum Sprecherinnen und Sprecher ihre Stimmeigenschaften verändern Flava In Your Ears! Geschichte und Entwicklung des Rapping Singen mit allen Sinnen. Üner die Bedeutung von Gesang, Sprache, Rhythmus und Bewegung in Subsahara-Afrika Atem - für Stimme, Sprache und Gesang. Die Methode Atem-Tonus-Ton in der Stimmbildung Singen, Sprechen, Regeneieren. Zur Arbeits- und Wirkungsweise des Konzepts Schlaffhorst-Andersen Freude an Farben und Nuancen. Sprache als Gestaltungsmittel und gesanglicher Ausdruck in "klassischer" Chormusik Popmusik im Chor. Vokalsound, Alltagsartikulation, Emotion Singen von innen und Lieder ohne Worte Singen und Sprechen rhetorisch gesehen
Mediengruppe: Buch