X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 3
Schnellkurs Investmentfonds
praktischer Leitfaden für Privatanleger
VerfasserIn: Dembowski, Anke
Verfasserangabe: Anke Dembowski
Jahr: 2016
Verlag: Regensburg [u.a.], Walhalla
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.WFR Demb / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 11.10.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Investmentfonds werden unter deutschen Anlegern immer beliebter. Auch in Zeiten einer anhaltenden Baisse an der Börse bieten Aktienfonds entscheidende Vorteile gegenüber Einzeltiteln. Vorausgesetzt, der Anleger bringt Geduld für eine längere Investitionsperiode mit. Er profitiert beim Fondssparplan vom so genannten Cost-Average-Effekt. Anke Dembowski, die als selbstständige Unternehmensberaterin Investmentgesellschaften betreut, erläutert in ihrem Schnellkurs Investmentfonds, wie durch regelmäßige Spareinlagen bei niedrigen Kursen mehr Anteile erworben werden. Wer noch nicht weiß, bei welcher Fondsgesellschaft er welchen Fonds kaufen soll, der findet genügend Anregungen. Viele gute Fonds wie der DWS Investa, der DIT Industria oder der Adifonds von ADIG werden übrigens vom Arbeitgeber als Arbeitnehmersparzulage (vermögenswirksame Leistungen) gefördert. In der Regel werden bei Fondssparplänen monatlich Beiträge von 50 oder 100 Euro abgebucht und angelegt. Die Autorin erwähnt zwar, dass auch außerhalb der Raten Beiträge eingezahlt werden können. Der Hinweis, dass die Höhe der Zahlungen außerhalb der Abschläge limitiert ist, fehlt jedoch. Da internationale Fonds oft besser abschneiden als inländische, lohnt es sich, das Kapitel über ausländische Investmentfonds und deren Besteuerung aufmerksam durchzulesen. Am 01. Januar 2001 trat das Steuersenkungsgesetz in Kraft. Die wichtigste Neuerung liegt darin, dass nur die Hälfte der Dividenden besteuert werden. Ausländische Fonds hingegen werden durch die Neuregelung benachteiligt. Das praxisnahe Taschenbuch eignet sich für alle, die sich für Fonds interessieren und eine Entscheidungshilfe für den passenden Fonds und die günstigste Bank benötigen. Wichtig für eine Auswahl sind die Größe des Fondsvermögens, die Kosten wie Ausgabeaufschlag oder die Depotgebühr sowie die Anlagewährung. Wer sich seine Rente damit aufstocken oder sichern will, sollte diese wichtigen Punkte berücksichtigen. (Quelle: Corinna S. Heyn auf www.amazon.de)
Details
VerfasserIn: Dembowski, Anke
VerfasserInnenangabe: Anke Dembowski
Jahr: 2016
Verlag: Regensburg [u.a.], Walhalla
Systematik: GW.WFR
ISBN: 978-3-8029-3951-8
2. ISBN: 3-8029-3951-4
Beschreibung: 9., aktualisierte Aufl., 182 S. : graph. Darst.
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch