X
  GO

Spezialführungen für Gruppen mit nicht deutscher Muttersprache

Die spezielle interaktive Bibliotheksführung für Menschen mit geringen bis mittleren Deutschkenntnissen nimmt Rücksicht auf die Sprachkenntnisse und wird durch Informationsbilder unterstützt. Die Führung soll einen allgemeinen Überblick über die Büchereien Wien bieten und grundsätzliche Informationen werden vermittelt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Thema "Lesen in der Muttersprache" sowie auf Deutschlernmedien. Nach der Einführung sollen die TeilnehmerInnen einen Ort kennengelernt haben, an dem sie willkommen sind, sich in der Bibliothek zurechtfinden können und deren Angebote für sich entdeckt haben.

Hier finden Sie eine Unterlage mit didaktischen Vorschlägen und Materialien zur optimalen Vor- und Nachbereitung einer Führung.

Dauer einer Führung: ca. 1 Stunde

Folgende Zweigstellen bieten – ausschließlich nach Voranmeldung – Spezialführungen für Gruppen mit nicht deutscher Muttersprache an:

Bücherei Engerthstraße, Ansprechpartner: Ralf Emberger, ralf.emberger@wien.gv.at
Bücherei Zirkusgasse, Ansprechpartnerin: Katharina Heiß-Kienberger, katharina.heiss-kienberger@wien.gv.at
Hauptbücherei, daf_fuehrungen@buechereien.wien.at   
Bücherei im Bildungszentrum Simmering, Ansprechpartnerin: Augusta Dachs, auguste.dachs@wien.gv.at
Bücherei Philadelphiabrücke, Ansprechpartnerin: Ehrentraud Holzer, ehrentraud.holzer@wien.gv.at

Anfragen sind aber auch in anderen Zweigstellen, die Sie gerne besuchen wollen, möglich.