Cover von Die Tage des Regenbogens wird in neuem Tab geöffnet

Die Tage des Regenbogens

Roman
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Skármeta, Antonio
Verfasser*innenangabe: Antonio Skármeta. Aus dem chilen. Span. von Stefanie Gerhold
Jahr: 2013
Verlag: München, Graf
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: DR Skar / College 1c - Literatur Status: Entliehen Frist: 23.03.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: Bücherei der Raritäten Standorte: DR Skárme Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Wie es dem keineswegs heldenhaften Werbefachmann Bettini gelingt, das von Pinochet inszenierte Volksbegehren auf der Seite der Diktatur-Gegner durch ganz und gar untypische Maßnahmen zum Erfolg zu bringen. - Ein politischer Roman, gleichzeitig eine witzige Attacke gegen zivile Mutlosigkeit.

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Skármeta, Antonio
Verfasser*innenangabe: Antonio Skármeta. Aus dem chilen. Span. von Stefanie Gerhold
Jahr: 2013
Verlag: München, Graf
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DR, I-13/09
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Lateinamerika
ISBN: 978-3-86220-030-6
2. ISBN: 3-86220-030-2
Beschreibung: 247 S.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Gerhold, Stefanie [Übers.]
Originaltitel: Los días del arcoíris <dt.>
Mediengruppe: Buch