Cover von Lebenserfahrungen wird in neuem Tab geöffnet

Lebenserfahrungen

9 Filme von Hans-Dieter Grabe 1970-2017
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Grabe, Hans-Dieter; Zweites Deutsches Fernsehen <Mainz>
Verfasser*innenangabe: Regie: Hans-Dieter Grabe. Mit Gustav Heinemann ; Simon Wiesenthal ; Fritz Teufel ... Darsteller: Lola Duenas ; Daniel Giménez Cacho ... ZDF ...
Jahr: 2019
Verlag: Berlin, absolut Medien
Mediengruppe: DVD
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.GE.HW Lebe / College 2c - AV-Medien Geschichte Status: Entliehen Frist: 19.06.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

In seiner ZDF-Reihe "Lebenserfahrungen" fand Hans-Dieter Grabe von 1970 bis 2017 in 33 Filmen Gesprächspartner, die von Grenzerfahrungen berichten, von Unrecht, Verletzung, Schmerz und Tragik.
Grabe begleitet den Bundes-präsidenten Gustav Heinemann auf der Reise in Länder, die von Deutschland im Zweiten Weltkrieg überfallen wurden. -
Grabe porträtiert eine Krankenschwester, die den Kindermörder Jürgen Bartsch geheiratet hat. -
Nach dem Ende der Nazi-Zeit macht sich der KZ-Überlebende Simon Wiesenthal auf die Suche nach Verbrechern. -
Grabe zeigt eine an Krebs erkrankte dänische Adoptionsvermittlerin. -
Grabe dokumentiert die seelischen Verwundungen der betroffenen Bergmänner, die 14 Tage lang in 60 m Tiefe verschüttet waren. -
Grabe lässt Mauerflüchtlinge zur Wort kommen. -
Ein persönlicher Rückblick des APO-Kommunarden Fritz Teufel, der fast acht Jahre im Gefängnis verbracht hat. -
Grabes Nachbar beim Holzfällen. Er nimmt sich das Leben, nachdem seine Frau an Krebs gestorben ist. -
Grabe porträtiert einen alten Bauern und Pensionswirt im Berchtesgadener Land.

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Grabe, Hans-Dieter; Zweites Deutsches Fernsehen <Mainz>
Verfasser*innenangabe: Regie: Hans-Dieter Grabe. Mit Gustav Heinemann ; Simon Wiesenthal ; Fritz Teufel ... Darsteller: Lola Duenas ; Daniel Giménez Cacho ... ZDF ...
Jahr: 2019
Verlag: Berlin, absolut Medien
Enthaltene Werke: Es gibt schwierige Vaterländer, eins davon ist Deutschland (Gustav Heinemann). Prod.: 1970, Gisela Bartsch oder Warum haben Sie den Mörder geheiratet? Prod.: 1976, Simon Wiesenthal oder ich jagte Eichmann. Prod.: 1978, Tytte Botfeldt: Aufs Sterben freu` ich mich. Prod.: 1979, Das Wunder von Lengede oder Ich wünsch` keinem, was wir mitgemacht haben. Prod.: 1979, Bernauer Straße 1 bis 50. Prod.: 1981, Fritz Teufel oder Warum haben Sie nicht geschossen? Prod.: 1982, Raimund - ein Jahr davor. Prod.: 2013, Anton und ich. Prod.: 2017
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik TT.GE.HW, TT.GE.HA
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8488-8026-3
Beschreibung: 2 DVD-Videos (PAL, Ländercode 0, DVD-9, ca. 455 Min.) : s/w, farb., stereo, DD, Bildformat 16:9
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Heinemann, Gustav; Wiesenthal, Simon; Teufel, Fritz; Dueñas, Lola; Giménez Cacho, Daniel
Sprache: Deutsch
Fußnote: Prod.: TV-Dokumentationsreihe, D, 1970-2017. - Info-Programm gemäß § 14 JuSchG. - Sprache: dt. - Extra: ausführliches PDF-Booklet
Mediengruppe: DVD