Cover von Angewandte Sozialpsychologie wird in neuem Tab geöffnet

Angewandte Sozialpsychologie

ein Lehrbuch
Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Phillip Ozimek, Hans-Werner Bierhoff, Elke Rohmann, Stephanie Hanke (Hrsg.)
Jahr: 2022
Verlag: Stuttgart, Verlag W. Kohlhammer
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HS Ange / College 3f - Psychologie / Regal 3f-5 Status: Entliehen Frist: 03.06.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die Angewandte Sozialpsychologie stellt die Schnittstelle zwischen erfolgreichen Theorien der Sozialpsychologie und deren Anwendung im Alltag sowie ihre Umsetzung in verschiedensten Berufsfeldern dar. Dabei geht es auch um die Nutzung psychologischen Wissens, um die Alltagspraxis zu optimieren und negative Gegebenheiten im Sinne einer positiven Problemlösung zu überwinden. Deswegen beantwortet dieses Lehrbuch einerseits wichtige Grundlagenfragen, wie "Was ist Selbstregulation?", "Wie funktioniert zwischenmenschliche Kommunikation?" und behandelt andererseits verschiedene Anwendungsthemen der Sozialpsychologie. Die Auswahl der Kapitel ist in intelligenter und innovativer Weise auf die Betonung von aktuellen Anwendungsfeldern wie Nachhaltigkeit, Soziale Medien, Digitalisierung, Verhaltensökonomie & Nudging, Narzissmus sowie Freundschaft, Liebe und Partnerschaft gerichtet, berücksichtigt aber auch klassische Anwendungsfelder wie Diskriminierung, prosoziales Verhalten, Konfliktmanagement und Coaching. Dieses Lehrbuch ist sowohl für Bachelor- als auch für Masterstudierende in der Pädagogik, Psychologie und Soziologie sowie für Studierende und Praktizierende aus allen psychosozialen Berufsfeldern instruktiv und weiterführend.
 
Inhaltsverzeichnis
 
Danksagung................................................................................................. 9
 
1 Angewandte Sozialpsychologie: Eine Einführung................... 11
Hans-Werner Bierhoff, Elke Rohmann, Phillip Ozimek und Stephanie
Hanke
 
Teil I Grundlagen
 
2 Soziale Vergleiche........................................................................... 27
Jan Crusius
 
3 Zielverfolgung: Selbstregulation und -kontrolle........................ 42
Kai Sassenberg, Daniela Becker und Michael L. W. Vliek
 
4 Kommunikation .............................................................................. 56
Mathias Blanz
 
5 Stereotype, Vorurteile und soziale Diskriminierung................. 72
Bernd Six
 
6 Achtsamkeit...................................................................................... 91
Johannes Michalak, Christine Hofheinz und Thomas Heidenreich
 
Teil II Anwendung: Positive Psychologie
 
7 Glück und Flow-Erleben .............................................................. 109
Corinna Peifer
 
8 Freiwilligenarbeit: Solidarität und Commitment im Zeitalter
der Selbstbestimmung................................................................... 125
Hans-Werner Bierhoff
 
9 Freundschaft, Liebe und Partnerschaft...................................... 140
Elke Rohmann
 
Teil III Anwendung: Beratung und Intervention
 
10 Beratung und Coaching................................................................. 159
Corinna Peifer und Christopher Rauen
 
11 Konfliktmanagement und Mediation .............................. 177
Anke Blöbaum
 
Teil IV Anwendung: Neue Medien
 
12 Warum wir soziale Medien nutzen............................................. 197
Phillip Ozimek und Gabriel Brandenberg
 
13 Was soziale Medien mit uns machen.......................................... 211
Julia Brailovskaia
 
14 Digitalisierung in der Arbeitswelt............................................... 225
Gesa Linnemann, Eik-Henning Tappe und Julian Löhe
 
Teil V Anwendung: Aktuelle Themen praxisfeldübergreifender
angewandter Sozialpsychologie
 
15 Haben und Sein.............................................................................. 243
Jens Förster
 
16 Psychologie der Nachhaltigkeit.................................................... 257
Marcel Hunecke
 
17 Verhaltensökonomie und Nudging............................................. 272
Sonja Grelle und Wilhelm Hofmann
 
18 Narzissmus als selbstregulatorisches System............................. 286
Stephanie Hanke
 
19 Klinische Sozialpsychologie.......................................................... 301
Annette van Randenborgh
 
20 Grundlagen der Forensischen Psychologie am Beispiel der
»Sexualdelinquenz« ............................................................ 316
Andrej König
 
21 Diversity und Migration: Ein kritischer Überblick.................. 329
Petiä Genkova
 
Inhaltsverzeichnis
 
Teil VI Verzeichnisse
 
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren ............................................. 345
 
Stichwortverzeichnis ................................................................................. 351

Details

Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Phillip Ozimek, Hans-Werner Bierhoff, Elke Rohmann, Stephanie Hanke (Hrsg.)
Jahr: 2022
Verlag: Stuttgart, Verlag W. Kohlhammer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PI.HS
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-17-038428-6
2. ISBN: 3-17-038428-7
Beschreibung: 1. Auflage, 355 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Angewandte Sozialpsychologie, Sozialpsychologie, Gesellschaftspsychologie
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Ozimek, Philipp; Bierhoff, Hans-Werner; Rohmann, Elke; Hanke, Stephanie
Sprache: Deutsch
Fußnote: Enthält Literaturangaben
Mediengruppe: Buch