X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


Enzyklopädie der Neuzeit
Verfasserangabe: im Auftr. des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachwissenschaftlern hrsg. von Friedrich Jaeger
Verlag: Stuttgart ; Weimar, Metzler
Bände
Inhalt
Die Epoche zwischen 1450 und 1850 wird mit einem kulturgeschichtlichen Schwerpunkt allgemeinverständlich in 15 Bd. dargestellt. Mehr als 20 Haupt-Herausgeber managen dieses umfangreiche interdisziplinäre Projekt, bei dem die Kulturgeschichte den Schwerpunkt bildet. Die Enzyklopädie deckt die Epoche zwischen 1450 und 1850 ab und enthält ca. 4.000 Lemmata zur Begriffs- und Realgeschichte, jedoch keine Artikel zu Personen und Orten. Die Länge der Artikel ist nach ihrer Bedeutung gewichtet, ein umfangreicher Verweisungsapparat gewährleistet die innere Erschließung des Werkes. Aktuelle Literaturangaben befinden sich am Ende der Artikel, ein Interimsregister auf der Homepage. Das illustrierte Werk richtet sich sowohl an das Fachpublikum als auch an interessierte Laien. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf Europa, wobei beim fachlichen die deutsche Perspektive (ablesbar auch an der Autorenauswahl) überwiegt. Vergleichbares gibt es nur im internationalen Bereich.
Details
VerfasserInnenangabe: im Auftr. des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachwissenschaftlern hrsg. von Friedrich Jaeger
Verlag: Stuttgart ; Weimar, Metzler
Systematik: GE.N
ISBN: 3-476-01935-7
2. ISBN: 3-476-01935-7
Beteiligte Personen: Jaeger, Friedrich [Hrsg.]
Fußnote: Literaturangaben