Cover von Mit Rechten reden wird in neuem Tab geöffnet

Mit Rechten reden

ein Leitfaden
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Leo, Per; Steinbeis, Maximilian; Zorn, Daniel-Pascal [Verfasser]
Verfasserangabe: Per Leo, Maximilian Steinbeis, Daniel-Pascal Zorn
Jahr: 2017
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: GP.AV Leo Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: GP.AV Leo Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: GP.AV Leo Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: GP.AV Leo Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.AV Leo / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.AV Leo / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: GP.AV Leo Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

(I-17/20-C3) (GM ZWs / RG)
/ / VERLAGSTEXT: / / »Wer den Nerv hat sich auf diesen als Sachbuch getarnten Mindfuck einzulassen, wird auch daran große Freude haben.« / Nina Apin, taz, 10.10.2017 / / »Alles hat seine Zeit. Dieses Buch gilt unserer.« / Hans Hütt, der Freitag, 5.10.2017 / / Mit Rechten reden heißt nicht nur, mit Rechthabern streiten. Sondern auch mit Gegnern, die Rechte haben. Und mit Linken. / Demokratie ist kein Salon. Die Republik lebt vom Streit, von Rede und Gegenrede, nicht nur von Bekenntnissen und moralischer Zensur. / / Dieser Leitfaden zeigt, dass es in der Auseinandersetzung mit »Rechtspopulismus« und »Neuen Rechten« um mehr geht als die Macht des besseren Arguments. Es geht vor allem um die Kunst, weniger schlecht zu streiten. / Leo, Steinbeis und Zorn sagen nicht, wie man mit Rechten reden muss. Sie führen vor, warum, wie und worüber sie selbst mit Rechten reden. Und sie denken über das Reden mit Rechten nach. Mal analytisch, mal literarisch. Teils logisch, teils mythologisch. Hier polemisch, dort selbstironisch. / / /
 
AUS DEM INHALT: / / 1788 / Leitfaden zum Leitfaden 11 / / A. Der Wille zur Macht / Warum mit Rechten reden? 17 / / B. Kritik und Selbstkritik / Wie Rechte mit uns reden 49 / / C. Das abenteuerliche Herz / Wie mit Rechten reden? 77 / / D. Zwei Schritte vorwärts, ein Schritt zurück / Worüber mit Rechten reden? 133 / / Parley / Vorschlag eines anderen Sprachspiels 177

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Leo, Per; Steinbeis, Maximilian; Zorn, Daniel-Pascal [Verfasser]
Verfasserangabe: Per Leo, Maximilian Steinbeis, Daniel-Pascal Zorn
Jahr: 2017
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GP.AV, I-17/20
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-608-96181-2
2. ISBN: 3-608-96181-X
Beschreibung: 183 Seiten : Illustration
Schlagwörter: Argumentation, Auseinandersetzung, Rechtspopulismus, Widerlegung, Argumentieren
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch