X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


53 von 145
Auf der Sonnenseite
warum uns die Energiewende zu Gewinnern macht
VerfasserIn: Alt, Franz
Verfasserangabe: Franz Alt
Jahr: 2013
Verlag: München [u.a.], Piper
Reihe: Piper; 30351
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.EN Alt / College 6b - Technik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
Verlagstext:
Bereits ein Viertel unseres Bedarfs wird durch Öko-Strom gedeckt: Die Energiewende hat Deutschland zum Vorreiter alternativer Energiequellen gemacht. Doch warum sind wir immer noch von Öl, Gas, Kohle und Atomstrom abhängig? Warum stehen Lobbyisten weiter unter dem Schutz der Politik? Franz Alt deckt auf, wer die Energiewende bremst und warum sie dennoch alternativlos ist. Der langjährige Berater von Regierungen und Konzernen legt eine brisante Analyse vor, die Lobbyisten, Energiemultis und Politikern nicht gefallen wird.
 
/ AUS DEM INHALT: / / / Deutschland wird unabhängig
und erneuerbar 17
Können die erneuerbaren Energien atomare
und fossile Kraftwerke vollständig ersetzen? 21
Die alte Krankheit: "Dementia fossilis"
und "Dementia atomica" 23
Die wichtigste Aufgabe unserer Zeit 25
Die Krisenmanager: Blinde können keine Blinden
führen 26
Wer die Energiewende vorantreibt
und wer sie hintertreibt 30
"Die Sonne ist Gott" - "Gott ist die Sonne" 30
Die Erneuerbaren kommen schneller als erwartet 33
Immer mehr kleine Stromer 36
Wer soll das bezahlen? 39
Der neue Energiemix 41
Die Energiewende kostet, aber keine
Energiewende kostet die Zukunft 44
Versicherer machen garantiert gute Geschäfte 46
Die Probleme vom Ende her denken 49
Der Niedergang der alten Energieriesen und
Schumpeters schöpferische Zerstörung 50
Keine Energiewende ohne eine Verkehrswende 51
Hohe Milliardengewinne für E.ON und RWE -
aber kein Platz auf der Sonnenseite 53
Die Kraft von unten 56
Hiroshima, Nagasaki, Fukushima:
Der Mahnruf des missachteten Gewissens 60
Atomenergie ist ein Verbrechen 66
Ist der Kollaps noch aufzuhalten? 68
Es geht ums Ganze 70
Beschwichtigen oder beschleunigen? 73
Die Erde hat Fieber 77
Wird Grönland grün? 78
Bangladesch säuft ab 82
Fluten, Stürme, Hitze, Hunger 85
Neue Konflikte durch den Klimawandel 88
Klimakrise, Wasserkrise, Hungerkrise,
Wirtschaftskrise 89
Merkels Fukushima - mein Tschernobyl 94
"Wir haben noch 13 Jahre" 99
Erneuerbare Energien brauchen
erneuerbare Regierungen 106
Weltklimakonferenzen: Rituale schmerzhafter
Vergeblichkeit 110
Sechs Beispiele positiver Entwicklungen 111
Die Gewinner des Wandels 117
Der deutsche Kaiser:
"Ich brauche kein Auto - ich habe Pferde" 118
Wir haben noch eine Gnadenfrist 120
Das Solarzeitalter beginnt - die Sonne gewinnt 122
Die Kraft der Sonne 126
Die Lösung steht am Himmel 128
Horst Seehofer will die Energiewende - wirklich? 131
RWE will die Energiewende - wirklich? 132
In Beneixama geht die Sonne auf 135
Es gibt keine RWE-Sonne und keinen E.ON-Wind 137
Hauswirte werden Energiewirte 139
Die Gegner der Solarenergie werden scheitern 141
Die Stromrebellen aus dem Schwarzwald 144
Die solare Revolution begann in Freiburg 147
Kommt die Sonne nicht ins Haus,
kommt der Doktor 150
Was im Kleinen geht, funktioniert im Großen
erst recht 152
Solarstrom ist Sozialstrom 157
München, Frankfurt und das Ruhrgebiet werden
erneuerbar 159
Abendessen auf dem Windrad -
Kletterwand an der Bioanlage 161
Steinfurt: Ein Landkreis wird erneuerbar 164
Vom AKW-Standort zur Sonnenstadt 167
Speichern ist möglich 170
Die Kraft des Windes 175
Windiger Protest 179
Mastershausen hat den Masterplan 181
Windkraft statt Atom 183
Auch die Guttenbergs brauchen Strom im Schloss 184
Zusammen sind sie stark:
Die Kombination der Erneuerbaren 188
Dardesheim kombiniert Wind-, Solarstrom
und Wasserkraft 189
Die Zukunft beginnt im Harz 191
Kann das Modell der Harz-Region überall
verwirklicht werden? 195
Die Kraft vom Acker und vom Wald 197
Hoffenheim spielt in der Schilfgras-Bundesliga 201
Es gibt viel zu tun - beginnen wir mit
dem Anbau der richtigen Rohstoffe 205
Wälder sind Klimaschützer 208
Die Kraft aus der Erde 209
Warmes Wasser für ganz Reykjavik 212
Geothermie in Rehau 213
Die Kraft des Wassers 215
Viel Wasser fließt ungenutzt den Bach hinunter 216
Schadet Wasserkraft den Fischen? 219
Die Kraft des Meeres 221
Das Zusammenspiel von Sonne und Mond 222
Energiereserven im Meer 223
Zwischenfazit: Die ganze Symphonie
der Erneuerbaren 226
Das neue Ordnungsprinzip 229
Subsidiarität und Allmende, Gemeingüter
und Commons 231
Die Strompreislüge und ihre Profiteure 234
Neuer Strom - alte Mächte 237
Herr Oettinger und Herr Rösler:
Gehen Sie uns aus der Sonne! 242
Die Renaissance der Genossenschaften:
solide, solidarisch, sexy! 244
Versammeln wir uns um ein neues Lagerfeuer 245
Was wollen wir zahlen: 20 Milliarden Euro
oder 90 Milliarden? 249
Die vier Stolpersteine der Merkel'schen
Energiewende 253
100 Prozent jetzt: Sieben Schritte zur solaren
Energiewende 254
Sonnenuntergang in Deutschland? 255
Wer gewinnt durch die Energiewende? 260
Sonnenaufgang über dem Schwarzwald 263
Den solaren Reichtum entdecken und nutzen 265
 
 
Details
VerfasserIn: Alt, Franz
VerfasserInnenangabe: Franz Alt
Jahr: 2013
Verlag: München [u.a.], Piper
Links: Rezension
Systematik: NT.EN
ISBN: 978-3-492-30351-4
2. ISBN: 3-492-30351-X
Beschreibung: Orig.-Ausg., 268 S.
Reihe: Piper; 30351
Schlagwörter: Deutschland, Energiepolitik, Energiewirtschaft, Erneuerbare Energien, Deutsche, Energieerzeugung, Energieversorgung, Deutschland <Bundesrepublik> *1949-1990, Deutschland <DDR>, Deutschland <DDR> *1949-1990, Deutschland <DDR> * 1949-1990, BRD <1990->, Deutsche Länder, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Heiliges römisches Reich deutscher Nation, Römisch-Deutsches Reich, Sacrum Romanum Imperium, Alternative Energiequelle, Alternativenergie, Alternativenergien, Energieerzeugung / Wirtschaft , Energieversorgung / Wirtschaft, Erneuerbare Energie, Erneuerbare Energiequelle, Regenerative Energie, Regenerative Energien, Regenerative Energiequelle, Sanfte Energie, Deutsches Sprachgebiet, Wirtschaftspolitik, Energiequelle, Erneuerbare Ressourcen, Geothermische Energie, Sonnenenergie, Wasserkraft, Windenergie
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. 268 - [269]
Mediengruppe: Buch