X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 12
Cecilia Bartoli - Rossini Edition
Verfasserangabe: Cecilia Bartoli (Mezzo-Sopran)
Jahr: 2018 (1988-2012)
Verlag: Decca
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.03 Ross / College 5w - Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Vor nunmehr 30 Jahren wurde Cecilia Bartoli Exklusiv-Künstlerin bei Decca und legte damit den Grundstein für eine der erfolgreichsten Künstler-Label-Partnerschaften in der Geschichte der klassischen Musik. Dieses Jubiläum fällt mit einem weiteren bedeutenden Ereignis zusammen: dem 150. Todesjahr von Rossini, jenem Komponisten, der Bartolis Karriere mehr als jeder andere geprägt hat. Aus diesem Anlass erscheint nun erstmals eine limitierte Edition, die sämtliche Rossini-Aufnahmen und DVDs Cecilia Bartolis enthält, einschließlich bisher unveröffentlichter Bild- und Tondokumente.
Die Palette der Werke in dieser Sammlung ist ein unwiderlegbarer Beweis für Bartolis herausragendes Rossini-Genie: die enorme Bandbreite an Einspielungen verdeutlicht ihren überwältigen Facettenreichtum sowie ihr anhaltendes Interesse und Engagement für den Komponisten. Decca hat in Zusammenarbeit mit der Fondazione Rossini eine hochwertige Edition gestaltet, bestehend aus 15 CDs und 6 DVDs, die Bartolis gesamtes Spektrum aus Rossinis OEuvre eindrucksvoll dokumentiert. Darüber hinaus enthält die Edition die bisher unveröffentlichte Aufnahme von Salvatore Sciarrinos Orchestrierung der Kantate »Giovanna d'Arco«.
Künstler: Cecilia Bartoli, Luba Orgonasova, Raul Gimenez, Ramon Vargas, Roberto Scandiuzzi, Michele Pertusi, Leo Nucci, Libero Arbace, Enrico Fissore, William Matteuzzi, Enzo Dara, Alessandro Corbelli, Oslavio di Credico, Luciana Serra, Chor der Wiener Staatsoper, Wiener Philharmoniker, Orchestra del Teatro Comunale di Bologna, La Scala Orchestra, Myung-Whun Chung, Giuseppe Patane, Riccardo Chailly, Gabriele Ferro.
Opern-Inszenierungen auf DVD:
La Cenerentola (Cecilia Bartoli, Raul Gimenez, Alessandro Corbelli, Enzo Dara, Michele Pertusi, Houston Symphony Orchestra, Bruno Campanella / Houston Grand Opera, 1995) ---
Le Comte Ory (Cecilia Bartoli, Javier Camerena, Orchestra La Scintilla, Muhai Tang / Opernhaus Zürich, 2012) ---
Otello (Cecilia Bartoli, John Osborn, Peter Kalman, Javier Camarena, Orchestra La Scintilla, Muhai Tang / Opernhaus Zürich, 2012) ---
Il Barbiere di Siviglia (Cecilia Bartoli, Gino Quilico, Carlos Feller, Robert Lloyd, Paul Kappeler, Radio-Sinfonieorchester Stuttgart, Gabriele Ferro / Oper Stuttgart, 1988) ---
Il Turco in Italia (Cecilia Bartoli, Ruggero Raimondi, Oliver Widmer, Opernorchester Zürich, Franz Welser-Möst / Opernhaus Zürch, 2002) ---
A portrait of Cecilia Bartoli
Details
VerfasserInnenangabe: Cecilia Bartoli (Mezzo-Sopran)
Jahr: 2018 (1988-2012)
Verlag: Decca
Systematik: CD.03, CD.07, CD.06, TT.KM.03, TT.KM.06
Beschreibung: 15 CDs + 6 DVDs + Beiheft in Box
Fußnote: Il Barbiere di Siviglia (Gesamtaufnahme, Matteuzzi, Fissore, Nucci, Burchuladze, Giuseppe Patanè) La Cenerentola (Gesamtaufnahme, Matteuzzi, Corbelli, Dara, Costa, Riccardo Chailly) Il Turco in Italia (Gesamtaufnahme, Pertusi, Corbelli, Alessandro, Vargas, Riccardo Chailly) La Scala di Seta (Gesamtaufnahme, Serra, Matteuzzi, William, Coviello, Gabriele Ferro) Stabat Mater Lieder: La pastorella. Beltà crudele. Il trovatore. La regata veneziana. Settings of "Mi lagnerò tacendo". La Grande Coquette (Ariette Pompadour). Ariette à l'ancienne. L'Orpheline du Tyrol (Ballade élégie). La Légende de Marguerite. Nizza. L'aime délaissée. Canzonetta spagnuola "En medio a mis colores". Aragonese. La passeggiata. Bolero. À ma belle mère. L'esule. La danza. La lagnerò tacendo. Kantaten: "Giovanni d'Arco" (in der originalen Klavierfassung und der Orchesterfassung von Sciarrino, eingespielt mit Riccardo Chailly). Le nozze di Teti, e di Peleo "Arias": Cecilia Bartoli singt Rossini-Arien aus Italiana in Algeri, Donna del Lago, Tancredi, Otello, Stabat Mater, Pietra del Paragone, Cenerentola (Cecilia Bartoli, Arnold Schoenberg Chor, Orchester der Wiener Volksoper, Giuseppe Patane / 1988) "Rossini Heroines" - Arien aus Semiramide, Donna del Lago, Elisabetta, Zelmira, Maometto II (Cecilia Bartoli, Orchestra del Teatro La Fenice, Ion Marin / 1991)
Mediengruppe: Compact Disc