X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 41
Darwinismus
die Wissenschaft vor Darwin ; Darwins Darwinismus ; natürliche Auslese ...
VerfasserIn: Weber, Thomas P.
Verfasserangabe: Thomas P. Weber
Jahr: 2002
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 16., Rosa-Luxemburg-G. 4 Standorte: NN.BE Webe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 17., Hormayrg. 2 Standorte: NN.BE Webe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Autor vermittelt zunächst einen kurzen Überblick über die von Darwin verbreiteten Vorstellungen zum Ursprung der Lebewesen und zu den aufkommenden Theorien des Artenwandels. Im Mittelpunkt stehen die Biografie und die Leistungen Darwins. Beschrieben werden das vorherrschende naturwissenschaftliche Weltbild seiner Zeit, seine berühmten Forschungsreisen, seine zoologischen und botanischen Entdeckungen und die auf ihnen basierende Entwicklung seiner Theorien zum Artenwandel und zur natürlichen Auslese. Aufgezeigt werden zudem wesentliche Stationen der Weiterentwicklung. Ergänzend und Modifikation des Darwinismus bis hin zu aktuellen Thesen zur Evolution. Die für die Reihe "Fischer kompakt" typische Gliederungsstruktur (kurzgefasste und konzentrierte Gesamtdarstellung des Themas, dann Abschnitte, in denen dieses Wissen ergänzt und vertieft wird) erweist sich auch für dieses Buch als methodisch sinnvoll und effektiv.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
GRUNDRISS
 
Die Wissenschaften vom Leben vor Darwin 3
 
Die Naturtheologie und der Funktionalismus 5
 
Archetypen und Rekapitulation
 
Theorien des Artenwandels
 
 
 
Darwins Darwinismus
 
Darwin im Umfeld britischer Wissenschaftskultur 20
 
Darwins Weg zum Artenwandel und zur natürlichen Auslese .. 25
 
Die Aufnahme von Darwins Theorie 35
 
Spätere Arbeiten Charles Darwins 39
 
 
 
Von der evolutionären Morphologie zum genetischen Darwinismus
 
Die "unmoderne" Synthese: Embryologie und Evolution 45
 
Mendelismus und Biometrie
 
Die "Moderne Synthese": Genetik, Naturgeschichte und Evolution
 
Die molekulare Revolution
 
 
 
Gegenwart und Zukunft des Darwinismus 5
 
Zufall und Notwendigkeit
 
Entwicklungsbiologie und Evolution - eine neue Synthese? 73
 
 
 
VERTIEFUNGEN
 
Wissenschaft und Religion im 19. Jahrhundert
 
Die romantische Naturwissenschaft
 
Politik
 
Vererbungstheorien vor Mendel
 
Genetischer Atomismus und Epistasie
 
Soziobiologie und evolutionäre Psychologie 98
 
Der neue Lamarekismus 100
 
Die neuen Naturtheologen - "intelligent design" 104
 
Kulturelle Evolution 107
 
Alternativen zur Genauslese 109
 
Molekulare und evolutionäre Gene 112
 
Die Theorie der Entwicklungssysteme 117
 
 
 
ANHANG
 
Glossar 120
 
Literaturhinweise 127
 
Details
VerfasserIn: Weber, Thomas P.
VerfasserInnenangabe: Thomas P. Weber
Jahr: 2002
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
Systematik: NN.BE
ISBN: 3-596-15367-0
Beschreibung: Orig.-Ausg., 127 S. : Ill., graph. Darst.
Mediengruppe: Buch