Cover von Petrarca lesen wird in neuem Tab geöffnet

Petrarca lesen

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Grote, Hans
Verfasser*innenangabe: Hans Grote
Jahr: 2007
Verlag: Stuttgart, Frommann-Holzboog
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PH.Q Petrarca / College 3c - Philosophie / Regal 3c-5 Status: Entliehen Frist: 03.05.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Francesco Petrarca (1304-1374) ist der meistzitierte und -imitierte Autor der Europäischen Liebeslyrik. Doch sein Werk hat mehr zu bieten, und Zeitgenossen und Nachgeborene schätzen ihn als Historiker, Moralphilosophen und Philologen. Seine Traktate, die Briefsammlungen und die Kampfschriften gegen scholastische Pedanterie und die Kurie in Avignon begründen diesen Ruhm. Der Band "Petrarca lesen" eröffnet mit biographischen, literarischen und philosophischen Wegmarken einen Zugang nicht nur zur Lyrik, sondern zum gesamten Denken und Schreiben des großen italienischen Vordenkers der "studia humanitatis" und somit zu den Ursprüngen des Humanismus.

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Grote, Hans
Verfasser*innenangabe: Hans Grote
Jahr: 2007
Verlag: Stuttgart, Frommann-Holzboog
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PH.Q
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-7728-2424-2
Beschreibung: 1. Aufl., 190 S. : Ill.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch