Cover von Deutsch-türkische Perspektiven wird in neuem Tab geöffnet

Deutsch-türkische Perspektiven

Plädoyer für eine zukunftsorientierte Integrationspolitik
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Keskin, Hakki
Verfasser*innenangabe: Hakki Keskin
Jahr: 2009
Verlag: Schwalbach/Ts., Wochenschau-Verl.
Reihe: Positionen
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.BMG Kesk / College 3a - Gesellschaft, Politik / Regal 3a-8 Status: Entliehen Frist: 28.02.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die Steuerung und Gestaltung von Einwanderung und Integration ist eine der großen Zukunftsaufgaben unseres Landes. In der Bundesrepublik leben über 15 Millionen Menschen mit "Migrationshintergrund", darunter rund 3 Millionen Deutsch-Türken. Keskin schildert in seinem Buch die vielen Ansätze und Beispiele gelungener Integration, er untersucht aber auch schonungslos die Ursachen nicht gelungener Integration und er zeigt vor allem neue Wege auf, um eine umfassende politische, rechtliche, soziale und wirtschaftliche Gleichberechtigung der Migranten zu realisieren. Keskins Buch ist ein fundiertes und leidenschaftliches Plädoyer dafür, die kulturelle Vielfalt unseres Landes als Bereicherung und Chance zu sehen.
Aus dem Inhalt:
Vorwort
Einführung
Grundgedanken zu einer neuen Integrationspolitik
- Integration heißt "eine neue Heimat finden"
- Einwanderungsland Deutschland
- Der Nationale Integrationsplan
- Einbürgerungstest erschwert erneut den Erwerb der Staatsbürgerschaft
- Das Berliner Integrationskonzept als gelungenes Modell
Das Dilemma der bisherigen Integrationspolitik
- Der unvollendete Weg vom "Gast"-Arbeiter zum gleichberechtigten Bürger
- Wechselbäder deutscher Integrationspolitik
- Das neue Zuwanderungsgesetz
- Stets mehr Ausgrenzung als Akzeptanz
Gesellschaftliche Wertediskussionen
- Verfassungspatriotismus versus Leitkultur
- Kulturelle Vielfalt als Chance
- Der Islam als Bestandteil der deutschen Gesellschaft
Unverständnis für und Ablehnung der "Nichtdeutschen"
- Leben mit mehreren Identitäten
- "Die" Türken - Klischees und Vorurteile
- Deutsch-türkische Frauen zwischen Klischee und Wirklichkeit
- Zwangsheirat
- Ehrenmorde
- Familiäre Gewalt gegen Frauen und Kinder
- Mythos Parallelwelt und Türkengetto
- Diskriminierung und Angst vor den "Nichtdeutschen"
- Fremdenfeindlichkeit und Rassismus
Bildung und Erziehung - der Schlüssel zu mehr Chancengleichheit
- Soziale Herkunft und Bildungschancen
- Interkulturelle Kompetenz als Bildungsideal
- Erziehung in Kindergarten und Vorschule
- Deutsch-Kenntnisse, muttersprachlicher Unterricht und Bilingualität
- Aufwertung der türkischen Sprache
- Elternarbeit, türkische Selbsthilfeinitiativen und Pädagogenausbildung
- Integrationskurse und Erwachsenenbildung
Arbeitsmarkt und benachteiligte soziale Stellung
- Hohe Arbeitslosigkeit und "Ausländer-Problematik"
- Versäumnisse der Beschäftigungspolitik
- Chancenungleichheit zwischen Deutschen und Nichtdeutschen
- Deutsch-türkische Frauen: die Verlierer auf dem Arbeitsmarkt
- Jugendarbeitslosigkeit und Jugendkriminalität

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Keskin, Hakki
Verfasser*innenangabe: Hakki Keskin
Jahr: 2009
Verlag: Schwalbach/Ts., Wochenschau-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GS.BMG
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-89974-474-3
2. ISBN: 3-89974-474-8
Beschreibung: 254 S.
Reihe: Positionen
Schlagwörter: Ausländerpolitik, Deutschland, Integration, Konzeption, Chancengleichheit, Soziale Integration, Türkischer Einwanderer, BRD <1990->, Deutsche Länder, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Heiliges römisches Reich deutscher Nation, Konzept, Römisch-Deutsches Reich, Sacrum Romanum Imperium, Chancenungleichheit, Gesellschaftliche Integration, Soziale Eingliederung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Abweichender Titel: Deutsch türkische Perspektiven
Mediengruppe: Buch