Cover von Strategisches Diversitätsmanagement wird in neuem Tab geöffnet

Strategisches Diversitätsmanagement

Unternehmensführung im Zeitalter der kulturellen Vielfalt
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Schulz, André
Verfasser*innenangabe: André Schulz. Mit Geleitw. von Carsten Herrmann-Pillath und Dieter Wagner
Jahr: 2009
Verlag: Wiesbaden, Gabler
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BP Schu / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BP Schu / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 05.03.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

 
Verlagstext:
Kulturelle Vielfalt entwickelt sich angesichts der dynamisch voranschreitenden Globalisierung und des soziodemographischen Wandels zu einer erfolgskritischen Ressource multinationaler Unternehmen. Im Bewusstsein der vielfältigen Nutzenpotenziale der Diversität betrachtet André Schulz Diversitätsmanagement daher als strategische Konzeption der internationalen Unternehmensführung. Er erläutert, wie mithilfe eines diversitätsbewussten Personal- und Umweltmanagements sowohl die kulturelle Vielfalt der internen Mitarbeiter als auch der externen Kunden, Märkte und Gesellschaften ökonomisch nutzbar gemacht werden können und leitet im Rahmen eines strategischen Diversitätscontrollings konkrete Empfehlungen für den erfolgreichen Umgang mit Diversität ab.
 
/ AUS DEM INHALT: / / / Geleitwort V / Geleitwort "VII / Vorwort IX / Inhaltsverzeichnis ~ XI / Abbildungsverzeichnis XVII / Abkürzungsverzeichnis XIX / A Grundlegung 1 / 1 Problemorientierte Einführung 1 / 1.1 Ausgangspunkt und Relevanz der Arbeit 1 / 1.2 Problemstellung der Arbeit 4 / 1.3 Zielsetzung der Arbeit 8 / 2 Stand der Forschung auf dem Gebiet des Diversitätsmanagements 11 / 3 Aufbau und Gang der Untersuchung 14 / B Diversità! und Diversitätsmanagement im Lichte der Theorie 19 / 1 Vorüberlegungen zum theoretischen Fundament des Diversitätsmanagements..19 / 1.1 Existenz von Majoritäten und Minoritäten 19 / 1.2 Bildung von Stereotypen und Vorurteilen 21 / 1.3 Entstehung von Diskriminierungsprozessen 24 / 2 Charakterisierung der elementaren Begriffe 26 / 2.1 Charakterisierung von Diversität 26 / 2.1.1 Diversität im interdisziplinären Kontext 27 / 2.1.2 Diversität in der Betriebswirtschaftslehre 30 / 2.2 Charakterisierung der Diversitäts-Dimensionen 33 / 2.3 Charakterisierung von Diversitätsmanagement 37 / 2.4 Abgrenzung zwischen Diversität und Diversitätsmanagement 40 / 3 Relevanz von Diversität für die Unternehmensführung 43 / 3.1 Demographische Relevanz von Diversität 43 / 3.2 Juristische Relevanz von Diversität 46 / 3.3 Moralisch-ethische Relevanz von Diversität 50 / 3.4 Ökonomische Relevanz von Diversität 53 / 3.4.1 Organisationsexterne Diversität 55 / 3.4.2 Organisationsinterne Diversität 60 / 4 Verständnisansätze von Diversitätsmanagement 65 / 4.1 Vielfalt an Verständnisansätzen 65 / 4.2 Diversitätsresistenter Homogenitätsansatz 67 / 4.3 Sozio-moralischer Fairness- und Diskriminierungsansatz 68 / 4.4 Ökonomisch-marktorientierter Marktzutritts- und Legitimitätsansatz 70 / 4.5 Ressourcenorientierter Lern-und Effektivitätsansatz 73 / 4.6 Strategischer Verantwortungs- und Sensibilitätsansatz 75 / 5 Transformationsprozess des Diversitätsmanagements..79 / 5.1 Konformitätskultur im monokulturell-geschlossenen Unternehmen 79 / 5.1.1 Leitbild des homogenen Ideals 79 / 5.1.2 Charakteristika des monokulrurell-geschlossenen Unternehmens 81 / 5.2 Diversitätskultur im multikulturell-offenen Unternehmen 84 / 5.2.1 Leitbild des heterogenen Ideals 84 / 5.2.2 Charakteristika des multikulturell-offenen Unternehmens 85 / 5.3 Paradigmenwechsel im Rahmen des diversitätsbedingten Transformationsprozesses88 / 5.3.1 Notwendigkeit eines Paradigmenwechsels 88 / 5.3.2 Verhaltenswiderstände gegen einen Paradigmenwechsel 92 / 5.3.3 Konfliktmanagement als Instrument des Transformationsprozesses 96 / 6 Kritische Reflexion des theoretischen Fundaments des DiversitätsmanagementslOO / 6.1 Komplexität als Resultat des Diversitätsmanagements 100 / 6.2 Fokussierung auf Diversitätsmanagement im Rahmen der internationalen / Unternehmensführung 102 / 6.3 Grundproblematik der internationalen Unternehmensführung 104 / Inhaltsverzeichnis XIII / C Strategisches Diversitätsmanagement im Rahmen der internationalen / Unternehmensführung 109 / 1 Vorüberlegungen zur strategischen Konzeptionalisierung des / Diversitätsmanagements 109 / 1.1 Diversitätsbewusstsein in der realen Untemehmenspraxis 109 / 1.2 Diversitätsmanagement im Zyklus innovativer Managementkonzeptionen 112 / 1.3 Divergenz zwischen amerikanischer und deutscher Konzeptionalisierung des / Diversitätsmanagements 116 / 1.4 Strategische Ziele des Diversitätsmanagements im internationalen Kontext 120 / 2 Organisationsinternes Diversitätsmanagement 124 / 2.1 Organisationsinterne Dimension des Diversitätsmanagements 124 / 2.2 Diversitätsbewusstes Personalmanagement als Komponente des / organisations internen Diversitätsmanagements 125 / 2.2.1 Diversitätsbewusste Personalstrukturierung 127 / 2.2.1.1 Klassische Personalstruktur multinationaler Unternehmen 127 / 2.2.1.2 Diversitätsbewusste Rekrutierung neuer Mitarbeiter 129 / 2.2.2 Diversitätsbewusste Personalführung 133 / 2.2.2.1 Diversitätsbewusste Führung individueller Mitarbeiter 133 / 2.2.2.2 Diversitätsbewusste Führung von Teams 136 / 2.2.3 Diversitätsbewusste Personalentwicklung 142 / 2.2.3.1 Gestaltung diversitätsorientierter Trainingsmaßnahmen 142 / 2.2.3.2 Steigerung des Diversitätsbewusstseins 145 / 2.2.3.3 Steigerung der Diversitätskompetenz 147 / 2.2.3.4 Diversitätsbewusste Personalentwicklung im Kontext des / organisationalen Lernens 150 / 3 Organisationsexternes Diversitätsmanagement 154 / 3.1 Organisationsexterne Dimension des Diversitätsmanagements 154 / 3.2 Diversitätsbewusstes Umweltmanagement als Komponente des / organisationsextemen Diversitätsmanagements 156 / 3.2.1 Diversitätsbewusste Umweltverantworrung 157 / 3.2.1.1 Gesellschaftliche Verantwortung multinationaler Unternehmen 157 / 3.2.1.2 Diversitätsbewusstes Handeln in vielfältigen Gesellschaften 160 / 3.2.2 Diversitätsbewusste Umweltbearbeitung 164 / 3.2.2.1 Kulturelle Sensitivität multinationaler Unternehmen 164 / Inhaltsverzeichnis / 3.2.2.2 Diversitätsbewusste Bearbeitung vielfältiger Märkte 166 / 3.2.3 Diversitätsbewusste Umweltkommunikation 170 / 3.2.3.1 Öffentliche Exponiertheit multinationaler Unternehmen 170 / 3.2.3.2 Diversitätsbewusste Kommunikationspolitik 173 / 4 Strategiefokussierung des Diversitätsmanagements 176 / 4.1 Strategische Analyse des Diversitätsmanagements 176 / 4.1.1 Diversitätsmanagement als zentrale Komponente des strategischen / Managements 176 / 4.1.2 Diversitätsmanagement als spezifische Komponente des / Krisenmanagements 180 / 4.2 Strategische Implementierung des Diversitätsmanagements 183 / 4.2.1 Voraussetzungen für die organisatorische Implementierung des / Diversitätsmanagements 183 / 4.2.2 Phasenmodell zur Implementierung des Diversitätsmanagements 186 / 4.3 Strategische Kontrolle des Diversitätsmanagements 190 / 4.3.1 Diversitätscontrolling als innovative Komponente des strategischen / Controllings 190 / 4.3.2 Diversität als potenzieller Werttreiber 192 / 4.3.2.1 Akquisitions- und Personalmarketingpotenzial 194 / 4.3.2.2 Marketing- und Vertriebspotenzial 197 / 4.3.2.3 Kreativitäts-und Innovationspotenzial 200 / 4.3.2.4 Problemlösungs- und Entscheidungsfmdungspotenzial 203 / 4.3.2.5 Systemflexibilitätspotenzial 205 / 4.3.3 Diversität als potenzieller Kostentreiber 207 / 4.3.3.1 Integrations-und Inklusionsrisiko 209 / 4.3.3.2 Motivations-und Produktivitätsrisiko 213 / 4.3.3.3 Absentismus-und Fluktuationsrisiko 215 / 4.3.4 Diversitätscontrolling unter Einbezug einer Diversitäts-Scorecard 218 / 4.3.5 Probleme und Grenzen des Diversitätscontrollings 225 / 5 Kritische Reflexion der strategischen Konzeptionalisierung des / Diversitätsmanagements ..229 / Inhaltsverzeichnis XV / D Fazit und Ausblick " 233 / 1 Fazit der zentralen Untersuchungsergebnisse 233 / 2 Ausblick auf zukünftige Forschungsaufgaben im Bereich des strategischen / Diversitätsmanagements 236 / Literaturverzeichnis 241
 
 

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Schulz, André
Verfasser*innenangabe: André Schulz. Mit Geleitw. von Carsten Herrmann-Pillath und Dieter Wagner
Jahr: 2009
Verlag: Wiesbaden, Gabler
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GW.BP
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8349-1767-6
2. ISBN: 3-8349-1767-2
Beschreibung: 1. Aufl., XX, 282 S. : graph. Darst.
Schlagwörter: Diversity Management, Internationales Management, Strategisches Management, Diversitätsmanagement, Globales Management, Globalmanagement, Managementkonzept, Managementstrategie, Managing diversity, Unternehmensstrategie, Vielfaltsmanagement
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Herrmann-Pillath, Carsten [Vorw.]; Wagner, Dieter [Vorw.]
Sprache: Deutsch
Fußnote: Zugl.: Witten, Herdecke, Univ., Diss., 2009 u.d.T.: Schulz, André: Diversitätsmanagement als strategische Konzeption der internationalen Unternehmensführung
Mediengruppe: Buch