X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


90 von 1583
Chancen und Risiken von Migration
deutsch-türkische Perspektiven
Verfasserangabe: hrsg. von Eckhardt Koch ...
Jahr: 1998
Verlag: Freiburg i. Br., Lambertus
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.BMS Chan / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Inhalt
 
Vorwort
 
I. EINLEITENDER VORTRAG
 
•Migration als persönliche Erfahrung (Wolfgang M. Pfeiffer)
 
II. MIGRATION
 
•Migration, Remigration und psychosoziale Versorgung – Einführung ins Thema (Eckhardt Koch und Beril Tufan)
•Annäherung an das Fremde (Wielant Machleidt und Karsten Wolf)
•Migration von Arbeitnehmern aus der Türkei (Prozesse der Migration und Remigration) (Beril Tufan)
•Sozialpsychiatrische Versorgung von Migranten (Sakir Arslan, Haci Halil Uslucan und Christoph Flötotto)
•Psychische Störungen und Zwangsmigration (Hayrettin Kara u.a.)
•Schwierigkeiten bei der Remigration und Lösungsvorschläge (Filiz Demiröz)
•Späte Rückkehr oder Rückkehrillusion? Remigration und die Notwendigkeit von Prävention und Forschung (Eckhardt Koch)
 
III. KINDER- UND JUGENDPSYCHIATRIE
 
•Kinder- und Jugendpsychiatrie und Migration – Einführung ins Thema (Renate Schepker und Suna Taneli)
•Auswirkungen der Migration auf die Familienstruktur und auf die Erfordernisse der Familientherapie. Deutsch-türkische Erfahrungen (Güler Okman-Fisek)
•Zum familiären Umgang mit Verhaltensproblemen Jugendlicher in der Migration: Ist die Jugendpsychiatrie eine Lösung? (Renate Schepker, Mehmet Toker und Angela Eberding)
•Leiden oder Bewältigen. Türkische Familien mit einem behinderten Kind (Sabine Skutta)
•Körperbeschwerden bei türkischen Migrantenkindern und jugendlichen Migranten (Rainer G. Siefen, Yesim Taneli, Suna Taneli, Gökay Mutlu und Elmar Brähler)
 
IV. DEPRESSION
 
•Depression in der Türkei und in der interkulturellen Situation – Einführung ins Thema (Walter Thomas Kanzow und Metin Özek)
•Soziokulturelle Merkmale der Depressionen in derTürkei (Sunar Birsöz)
•Erscheinungsformen der Depression in der Türkei (Levent Küey)
•Affektive Störungen im Kulturkonflikt (H.J. Assion, Frank Heinemann u. Inci Dâna)
•Kombinierte Angst- und Depressionsstörungen (Rasit Tükel)
•Komorbidität von Persönlichkeitsstörungen und affektiven Erkrankungen (Alp Üçok, Deniz Karaveli, Turgut Kundakçi und Olcay Yazici)
•Ein Beitrag zum Thema der wahnhaften Depressionen (mit Fallbeispielen aus der Türkei) (Kaan Kora, Metin Özek u. Isin Baral-Kulaksizoglu)
 
V. PSYCHOTHERAPIE
 
•Psychotherapie bei Migranten und ihren Familien – Einführung ins Thema (Wolfgang M. Pfeiffer u. Orhan M. Öztürk)
•Migrationsbedingte Identitätsprobleme und die Prinzipien ihrer Psychotherapie (Orhan M. Öztürk)
•Der Begriff Selbst (Özbenlik) in transkultureller Perspektive (Cengiz Güleç)
•Psychoanalyse und deren Anwendung in der Türkei (Günsel Koptagel-Ilal)
•Identitätsprobleme im multikulturellen Raum. Beratung und Therapie (Agostino Portera)
•Schwierigkeiten beim Einstieg in die psychotherapeutsiche Behandlung türkischer Migrantinnen (Yesim Erim-Frodermann)
•Transkulturelle und migrationsspezifische Aspekte der Krisenintervention bei Immigranten aus der Türkei (Ali Tarik Yilmaz u. Raymond Battegay)
•Psychiatrische Störungen bei Migranten in einem Entwicklungsland (Wolfgang Krahl)
•Sprachliche und kulturelle Zugänge in der Psychotherapie – Dolmetscher als Kotherapeuten? (Mehmet Toker)
 
VI. FRAUEN UND MIGRATION
•Frauen unter den Bedingungen der Migration – Einführung ins Thema (Ursula Boos-Nünning und Necla Arat)
•Frauen in der Migration – Position und Rollenkonflikte zwischen Ost und West (Günsel Koptagel-Ilal)
•Migrationsforschung unter geschlechtsspezifischer Perspektive (Ursula Boos-Nünning)
•Arm – hilflos – ausgeliefert? Zur stereotypen Überzeugung über Mädchen türkischer Herkunft (Angela Eberding)
•Religion und religiöse Kleidung türkischer Frauen und Mädchen in der Migration (Yasemin Karakasoglu-Aydin)
•Junge türkische Frauen nach stationärer Psychotherapie (Uta Petrick u. Robert Rohner)
•Die Situation der Remigrantinnen in einer anatolischen Kleinstadt (Helga Rittersberger-Tiliç)
 
VII. ABSCHLIESSENDER VORTRAG
 
•Streifzüge eines deutschen Soziologen durch die Metropole Istanbul (Siegfried Bartels)
 
VIII. AUTOREN
 
Abschlußresolution
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Eckhardt Koch ...
Jahr: 1998
Verlag: Freiburg i. Br., Lambertus
Systematik: GS.BMS
ISBN: 3-7841-0938-1
Beschreibung: 383 S.
Beteiligte Personen: Koch, Eckhardt [Hrsg.]
Mediengruppe: Buch