X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 145
Pooja
das Elefantenmädchen
Verfasserangabe: Pooja Marske; Jessica Marske; Carsten Fricke
Jahr: 2006
Verlag: München, Droemer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: NN.TSW Pooj / Indien Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Bildband über das kleine deutsche Mädchen Pooja, das in einem indischen Dschungelreservat Freundschaft mit der Elefantendame Shanti schließt.Die kleine Pooja Marske ist die Tochter des deutschen Journalistenpaares Jessica Marske und Carsten Fricke und sie lebt mit ihren Eltern in den Wintermonaten in Südindien in der Nähe eines Naturreservates für Elefanten. Ähnlich "Tippi aus Afrika" (BA 8/01) haben ihre Eltern nun einen faszinierenden Bildband gestaltet, der ihre Tochter in engem Kontakt mit den Elefanten zeigt. Die lebendigen und eindrucksvollen Fotografien erzählen von der Freundschaft des Mädchens zu Shanti, einer Tempel-Elefantendame und ihren Erlebnissen mit ihr. Der in Ich-Form erzählende Text stammt nicht von der 6-jährigen Pooja selbst, sondern - wie aus der Danksagung hervorgeht - von ihren Eltern. Er erläutert in erzählender Form, wie Elefanten in Indien leben und informiert auch über nicht artgerechte Haltung von Elefanten als Zirkus- und Zootiere.
Details
VerfasserInnenangabe: Pooja Marske; Jessica Marske; Carsten Fricke
Jahr: 2006
Verlag: München, Droemer
Systematik: NN.TVS
Interessenkreis: Bildband, Antolin Klasse 4
ISBN: 3-426-27406-X
Beschreibung: 142 S. : überw. Ill. (farb.)
Beteiligte Personen: Marske, Pooja
Mediengruppe: Buch