X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2.; Erziehung - Kunst des Möglichen
Beiträge zur Praktischen Pädagogik
Jahr: 1988
Bandangabe: 2.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.AE Brez / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / /
 
Wolfgang Brezinka, emeritierter Pädagogikprofessor, gilt als einer der bedeutendsten Erziehungstheoretiker unserer Zeit. Neben einer empirisch-analytischen Wissenschaft von der Erziehung tritt er im Bereich der Praktischen Pädagogik für eine normative Werteerziehung in pluralistischen Gesellschaften ein. Er gehört zu den wenigen deutschsprachigen Erziehungswissenschaftlern, die auch international Beachtung gefunden haben. Seine Bücher zur Erziehungswissenschaft, zur Praktischen Pädagogik und zur Philosophie der Erziehung sind in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. Hier liegen seine Gesammelten Werke erstmals als elektronische Fassung (Faksimile-Qualität, zitierfähig) inclusive der Möglichkeit der Volltextrecherche vor.
/ / /
AUS DEM INHALT: / / / Erziehung in unserer Zeit . 11 / Die Fragwürdigkeit der Urteile über die Gegenwart . 11 / Die Chance der neuen Lebensformen 16 / Die Aufgaben der Erzieher . 22 / Die Bildung des Erziehers . 30 / Die Wandlung des Bildungsbegriffes 30 / Zur Situation der Erzieher in der Gegenwart 34 / Die Berufsgefahren des Lehrers 37 / Die Möglichkeiten der Selbstfindung 40 / über Elternberatung . 45 / Der Beitrag der Eltern zur Erziehung 45 / Einrichtungen zur Unterstützung der Eltern 47 / Gelegentliche Beratung als Beitrag der Berufserzieher 50 / Der Verlauf der Beratung 52 / Die Grenzen der Beratung . 56 / Erziehung für die Welt von morgen 60 / Die Welt der nächsten zwanzig Jahre 60 / Die Zukunft der Arbeit 61 - Die Zukunft der Freizeit 64 - Die Zukunft der / politischen Machtverteilung 66 - Die Zukunft des personalen Lebens 68 / Die Anforderungen an den Menschen und die Gesellschaft 71 / Sachlichkeit und emotionale Ansprechbarkeit 72 - Genuß und Verzicht 73 - / Liebe zur Freiheit und Bereitschaft zur Bindung 74 --Wissen und Glauben / 74 - Die sittliche Verantwortung der demokratischen Gesellschaft 76 / Die Hilfe für die Jugend 77 / Der Schutz des Lebensraumes 80 - Die Sorge f?r die kleinen Gemeinschaften 82 - Die Herausforderung zum Handeln 83 ~- Die Wendung zu großen Zielen 84 / Jugendforschung and p?dagogische Planung . 86 / Die gegenwärtige Lage der Erziehungswissenschaft . 89 / Jugendforschung als Voraussetzung des p?dagogischen Planens . 93 / Die Grenzen des pädagogischen Planens 99 / 7 / / / Verantwortliche Jugendarbeit heute . 103 / Die Lage der Jugend in der hochindustrialisierten Gesellschaft 106 / Naturgegebene und kulturell gesetzte Bedingungen des Erlebens und Verhaltens Jugendlicher 106 - Lernbedingungen in der traditionsgebundenen / und in der offenen Gesellschaft 108 -Die erzieherische Verantwortung in / der offenen Gesellschaft 112 / Die erzieherischen Schwerpunkte der Jugendhilfe 114 / Die ungenutzte Bildsamkeit 114 - Wertkonsensus 11nd Sitte 116 / Die Träger der Jugendhilfe . 123 / Jugenderziehung in Familie, Schule und Betrieb 124 -Aufgaben und Grenzen organisierter Jugendhilfe 127 - Die Mitarbeiter 129 - Persönliche Begegnung als Aufgabe aller mündigen Glieder der Gesellschaft 131 / Erziehung durch das Wandern 132 / Die Situation der Jugend 133 / Der Beitrag des Wanderns . 137 / Die ungenutzte Chance 142 / Die erzieherische Aufgabe . 145 / Die kulturellen Aufgaben des Lehrers in Südtirol . 149 / Gesellschaft, Kultur und Persönlichkeit . 151 / Kultur und Erziehung . 153 / Die Wirkmöglichkeiten des Lehrers 156 / In der Schule 158 - Hilfe fiir die schulentlassene Jugend 160 - Sorga für das / kulturelle Leben der Gemeinde 163 / Stellung und Aufgaben des Schulleiters 167 / Der Schulleiter und die Schüler . 169 / Der Schulleiter und die Eltern . 175 / Der Schulleiter und seine Kollegen . 178 / Aufgaben 11nd Probleme der Pädagogischen Hochschule . 182 / Das Wissenschaftliche Studium . 185 / Die berufspraktische Ausbildung 191 / Die Bildung durch das gemeinsame Leben . 193 / Wissenschaft und Konfession im Rahmen der akademischen / Lehrerbildung . 200 / Der wissenschaftliche Charakter der Pädagogischen Hochschulen / und die Zurückhaltung der Universitäten 201 / Sinn und Grenzen der Konfessionalität . 212 / Folgerungen und Vorschläge 223 / 8 / / / Die Akademisierung der Ausbildung von Volksschullehrern / als Problem 226 / Vorgeschichte der akademischen Lehrerbildung . 227 / Die Entwicklung in Deutschland 227 - Die Entwicklung in Osterreich 233 / Argumente für die Akademisierung der Lehrerbildung . 239 / Gefahren der Akademisierung . 244 / Unzulängliche Vorbereitung 244 -- Unrealistische Aufgabenstellung 246 / Literaturverzeichnis 248 / Personenregister 258 / Sachregister 261 / Veréffentlichungsnachweise 265
Details
Jahr: 1988
Bandangabe: 2.
Systematik: PN.AE
ISBN: 3-497-01141-X
Beschreibung: 3., verb. und erw. Aufl., 266 S.
Sprache: Deutsch
Fußnote: 2. Aufl. u.d.T.: Brezinka, Wolfgang: Der Erzieher und seine Aufgaben
Mediengruppe: Buch