X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 28
Perfektes Posing mit System
[der Praxisleitfaden für Fotografen und Models]
VerfasserIn: Valenzuela, Roberto
Verfasserangabe: Roberto Valenzuela
Jahr: 2014
Verlag: Heidelberg, dpunkt-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.PFM Vale / College 6b - Technik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.PFM Vale / College 6b - Technik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.PFM Vale / College 6b - Technik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: NT.PFM Vale Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Sie können bei einem Shooting Licht und Komposition beurteilen - aber wie erarbeiten sie gemeinsam mit dem Model natürliche und elegante Posen, wie vermeiden sie Fehler? Welche Posen können sie wann einsetzen?
„Perfektes Posing mit System“ befreit Sie davon, wie bisher eine Unzahl von Posen erinnern zu müssen. Stattdessen lernen Sie die Elemente richtigen Posings kennen und systematisch anzuwenden – in Einzel-, Paar- und Gruppenshootings. Quelle: Verlagstext
 
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
 
Inhaltsverzeichnis:
 
Vorwort xiv
Lesen Sie das zuerst:
Das Picture Perfect Posing System (P3S) xvii
Warum sind manche Fotos mehrfach zu sehen? xix
Warum Amateuraufnahmen? xix
Ein Tipp für Models, Bräute und alle, die sich fürs Posing interessieren xx
Für die Braut xx
Für das Model xx
Einführung xxi
Was ist dieses 15-Punkte-Posing-System (P3S) und was ist es nicht? xxii
Was es ist xxii
Was es nicht ist xxiii
Teil 1
Das Picture Perfect Posing System (P3S) 1
1: Verständnis und Haltung der Wirbelsäule 3
Rückenbereiche, die Sie kennen sollten - und was sie bei der Pose bewirken 4
Die Halswirbelsäule 4
Die Brustwirbelsäule 4
Die Lendenwirbelsäule 7
Die Pose analysieren 11
Ein Auge für Details entwickeln 12
Nun sind Sie dran 14
2: Was Gewichtsverteilung bei der Pose bewirkt 17
Das Gewicht des Körpers verlagern und die Beine überkreuzen 18
Gewichtsverlagerung ohne die Beine zu kreuzen 21
Gewichtsverlagerung im Sitzen 24
Nun sind Sie dran 25
3: Gelenke und rechte Winkel 29
Gelenke anwinkeln und Steifheit vermeiden 30
Rechte Winkel bei Armen 32
Rechte Winkel bei Armen auf Paarfotos 33
Starke Pose oder Raffinesse - mit dem rechten Winkel 34
Rechte Winkel an Handgelenken und Fingern 36
Nun sind Sie dran 39
4: Drei-Punkte-Check-Kombinationen 43
3-Punkte-Kombinationen 44
Mit den 3-Punkte-Tabellen arbeiten 45
Kombinationen aus Schlüsselbein, Kinn und Augen 48
Die 3-Punkte-Kombinationen anwenden 50
Nun sind Sie dran 52
5: Zwischen Kreuz und Ellbogen Platz lassen 55
Der Lückeneffekt 56
Natürliche Lücken lassen 56
Lücken mit Licht betonen 58
Lücken mit Wänden unterstützen 59
Die "S"-Kurve 60
Nun sind Sie dran 61
6: Das Hand/Arm-Context-System (HCS) 63
Warum sind Arme und Hände ein solches Problem? 64
Das Hand/Arm-Context-System (HCS) 64
HCS im Detail 65
Die drei HCS-Schlüsselkonzepte 65
Die fünf Optionen im HCS 66
Etwas zum Nachdenken 88
Nun sind Sie dran 89
7: Hände und Finger stilisieren: fortgeschrittene Techniken 93
Posen für männliche und weibliche Hände 95
Vorschläge für die weibliche Hand 95
Vorschläge für die männliche Hand 100
Hände und Finger bei Paaren 103
Finger übereinander 103
Händchen halten 104
Mit den Händen ein Doppelkinn verbergen 107
Nun sind Sie dran 109
8: Die Herkunft von Händen und Fingern 113
Wenn man sieht, wo die Hände herkommen 114
Hände umfassen eine Person auf der kameraabgewandten Seite 116
Nun sind Sie dran 119
9: Spiegelbilder vermeiden 123
Einzelpersonen: Eine Hand höher als die andere 124
Paare: Eine Hand höher als die andere (Spiegelung) 126
Ellbogen an der Schulter 127
Ellbogen am Bauch 128
Umarmen 130
Warum Sie Spiegelungen in Gruppenporträts vermeiden sollten 131
Nun sind Sie dran 134
10: Interaktion und Anordnung von Models im Bild 137
So wirkt Interaktion - ein erster Einblick 138
Auf Varianten in Position und Interaktion reagieren 139
Wenn Positionierung und Interaktion versagen 142
Geschichten erzählen - durch geschicktes Platzieren und durch Interaktion 148
Nun sind Sie dran 149
11: Kontaktpunkte-Check 153
Den Kontaktpunkt verstehen 154
Die korrekte Betonung des Motivs verstehen 157
Betonung des Ellbogens 157
Schultern betonen 158
Betonung der Beine 160
Nun sind Sie dran 162
12: Das Motivverhältnis ausgleichen 165
Mittelpunkt und Schnittpunkt finden 168
Korrigieren Sie die Pose anhand des Mittelpunkts 169
Nun sind Sie dran 174
13: X-Faktor für die Nase 177
Nasen zeigen zueinander 178
Variationen des Nasen-X-Faktors 180
Nasen parallel zueinander 183
Spontan wirkende Gruppenporträts mit dem Nasen-X-Faktor 186
Einen X-Faktor-Fehler erkennen 188
Noch kurz zum Stil 188
Nun sind Sie dran 190
14: Motivbetonung 193
Das Motiv sollte mindestens so hell sein wie der hellste Punkt im Bild 194
Helligkeit anpassen und Pose in den Mittelpunkt stellen 196
Die Lichtrichtung sollte die Pose beeinflussen 199
Mit Rahmen, Führungslinien, Isolation, Kontrasten, Wiederholungen
und Größe wird das Motiv zum wichtigsten Element 204
Einfache Betonung 205
Mischbetonung 206
Weitere Variationen, um das Hauptmotiv zu isolieren 207
Nun sind Sie dran : 210
15: Posing mit Bewegung, Gefühl und Ausdruck 213
Gestellter Fotojournalismus 214
Beispiel 1: Model-Pose mit Bewegung 215
Beispiel 2: Pose einer Braut in Bewegung 217
Wenn gestellter Fotojournalismus durchfällt 219
Warum die Pose der Augen so wichtig ist 220
Die drei Bereiche des Auges 222
Das Augenlid 222
Die Sklera 222
Die Iris 223
Techniken für die Augen-Pose 224
Geben Sie dem Gehirn etwas zu tun 224
Geben Sie dem Gehirn etwas zu zählen 226
Bitten Sie Ihre Models, die Augen zu schließen 228
Gefühl, Bewegung und Ausdruck zusammenbringen 230
Eine letzte Bemerkung 234
Nun sind Sie dran 234
Teil 2
Posen für Paare mit dem Picture Perfect Posing System 237
16: Posen für Paare mit dem Picture Perfect Posing System 239
Die Posen bewerten 240
Traditionell 240
Er hinter ihr 243
Sie hinter ihm 246
Beim Gehen 250
Beim Küssen 253
Verspielt, Action, Bewegung 256
Händchen halten 261
Sitzend 264
Zusammen Seite an Seite 268
Interpretativ 272
Abstand zueinander 276
Umarmen 279
Vordergrund/Hintergrund 283
Gesichter zueinander o 287
Kurz vor dem Kuss 290
Er im Mittelpunkt 292
Sie im Mittelpunkt 294
T-Pose 297
Ein Wort zum Schluss 300
Zum Schluss 301
Index 304
 
 
 
Details
VerfasserIn: Valenzuela, Roberto
VerfasserInnenangabe: Roberto Valenzuela
Jahr: 2014
Verlag: Heidelberg, dpunkt-Verl.
Systematik: NT.PFM
ISBN: 978-3-86490-212-3
2. ISBN: 3-86490-212-6
Beschreibung: 1. Aufl., XXIII, 312 S. : zahlr. Ill.
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch