X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


59 von 85
Deutschunterricht mit Flüchtlingen
Grundlagen und Konzepte
VerfasserIn: Roche, Jörg
Verfasserangabe: Jörg Roche unter Mitarbeit von Elisabetta Terrasi-Haufe, Martina Liedke, Mohcine Ait Ramdan und Mirjana Simic
Jahr: 2016
Verlag: Tübingen, Narr Francke Attempto
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.TDF Roche / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.TDF Roche / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 18.02.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Dieser Band gibt allen das nötige Grundlagenwissen an die Hand, die sich für die Vermittlung der deutschen Sprache an Flüchtlinge und Asylbewerber engagieren. Neben den leicht verständlich präsentierten Grundlagen und Konzepten des Sprachenerwerbs und der deutschen Grammatik, enthält der Band Basiswissen und illustrative Beispiele für die Vermittlung der deutschen Sprache an Flüchtlinge und Asylbewerber in Alltags-, Schul-, Studiums- und Berufskontexten sowie grundlegende Informationen über die Bildungskulturen der Ausgangsländer und über den interkulturellen Umgang. Zudem werden erfolgreiche berufs- und sozialintegrative Modelle vorgestellt und eine Fülle hilfreicher Ressourcen und Weiterbildungsangebote gegeben. Fachbegriffe werden leicht verständlich erklärt. Im Mittelpunkt des Bandes steht die Relevanz der Grundlagen für die Praxis. Insofern eignet sich der Band auch für andere Vermittlungskontexte der Sprache.
 
AUS DEM INHALT: / / Vorwort . 1 / / 1 Grundlagen zum Sprachenerwerb 3 / 1.1 Gesteuerter und ungesteuerter Sprachenerwerb 3 / 1.2 Lernersprachliche Entwicklung 5 / 1.2.1 Der pragmatische Modus und die Basisvarietät 5 / 1.2.2 Der syntaktische Sprachmodus 8 / 1.2.3 Vom Chunking zur Regel 10 / 1.3 Erwerbshypothesen 11 / 1.3.1 Frühe Hypothesen 12 / 1.3.2 Erwerbssequenzen 15 / 1.4 Mehrsprachigkeit 18 / 1.5 Die Eingabe 22 / 1.6 Lernervariablen 27 / 1.6.1 Lernerfaktoren 27 / 1.6.2 Lerntraditionen . 30 / 1.7 Sprachenlernen und Kognition 30 / 1.7.1 Gehirnzentren und neuronale Verbindungen 31 / 1.7.2 Bedeutungskonstruktion 34 / 1.7.3 Aufmerksamkeit 38 / 1.7.4 Informationsspeicherung 39 / 1.7.5 Sprache und Bildverarbeitung 41 / 1.7.6 Sprachverstehen und Sprachproduktion 42 / 1.7.7 Die Organisation des mentalen Lexikons 46 / 1.7.8 Lernertypen 50 / 1.7.9 Alter, Geschlecht und Sprachanlage 51 / 1.8 Aufgaben 53 / / 2 Grundlagenwissen über den Lerngegenstand deutsche Sprache 55 / 2.1 Sprachenpolitische Stellung des Deutschen 55 / 2.1.1 Deutsch als Fremdsprache 56 / 2.1.2 Deutsch als Zweitsprache 56 / 2.1.3 Varietäten und Varianten 57 / 2.1.4 Sprachsystematische Stellung des Deutschen 65 / 2.2 Strukturelle Merkmale des Deutschen 69 / 2.2.1 Grammatik und Grammatiken 70 / 2.2.2 Phonologische Merkmale des Deutschen 73 / 2.2.3 Morphologische Kennzeichen des Deutschen 81 / 2.2.4 Syntaktische Kennzeichen des Deutschen 92 / / 2.3 Mündliche und schriftliche Sprache 101 / 2.3.1 Zur Analyse von Texten und Gesprächen 101 / 2.3.2 Charakteristika von Texten und Gesprächen 104 / 2.4 Fachsprache und Berufssprache 113 / 2.4.1 Fachsprache im Alltag 113 / 2.4.2 Horizontale und vertikale Gliederung von Fachsprachen 114 / 2.4.3 Der fachsprachliche Wortschatz 115 / 2.4.4 Syntaktische Strukturen von Fachsprachen 118 / 2.4.5 Texte und Gespräche im fachlichen und beruflichen / Umfeld 119 / 2.5 Aufgaben 122 / / 3 Grundlagenwissen zum Deutschunterricht mit Flüchtlingen . 129 / 3.1 Curriculare Aspekte 129 / 3.1.1 Lehr-, Lernziele und Kompetenzen 129 / 3.1.2 Inhalte 134 / 3.2 Unterrichtsgestaltung 140 / 3.2.1 Phasierung 140 / 3.2.2 Methodische Grundlagen der Kompetenzvermittlung 141 / 3.3 Grammatikvermittlung 147 / 3.4 Interkulturelle Vermittlung 151 / 3.5 Bilder und Medien 152 / 3.6 Handlungsorientierung 156 / 3.7 Differenzierung 158 / 3.8 Sprachstandsdiagnose 160 / 3.8.1 Einstufungstest 160 / 3.8.2 Lernzielkontrollen 163 / 3.8.3 Sprachprüfungen 164 / 3.8.4 Beobachtung 165 / 3.8.5 Portfolioarbeit 166 / 3.9 Umgang mit Fehlern 167 / 3.10 Aufgaben 169 / / 4 Grundwissen zu Flucht und Asyl . 171 / 4.1 Grundlegendes zum Asylverfahren in Deutschland 171 / 4.2 Rückkehrforderung und Reintegrationsprogramme 176 / 4.3 Angekommen im neuen Lebensumfeld, Versorgung und Integration 177 / 4.4 Verschiedene Lebensphasen - verschiedene Voraussetzungen und Bedarfs . 178 / 4.5 Unterstützungssysteme, soziale Betreuung und Asylhelferkreise 181 / 4.6 Bildungs- und Qualifizierungsangebote 185 / 4.7 Aufgaben 188 / / 5 Ressourcen für den integrativen Sprachunterricht .189 / 5.1 Berufs- und sozialintegrative Modelle 189 / / / 5.1.1 Das berufs- und sozialintegrative Modell einer Nachbarschaftshilfe 190 / 5.1.2 Beschulung von Flüchtlingen an Berufsschulen nach dem / Bayerischen Modell 192 / 5.1.3 Ausbildungsvorbereitung nach dem Modellversuch TRIUMF 194 / 5.2 Alphabetisierung von Jugendlichen und Erwachsenen 196 / 5.2.1 Handlungsbedarf 196 / 5.2.2 Alphatypen und Lernerprofile 197 / 5.2.3 Was umfasst die Alphabetisierung? 200 / 5.2.4 Methodenvielfalt in der Alphabetisierung 202 / 5.2.5 Handlungsorientierung in der Alphabetisierungsarbeit 203 / 5.2.6 Handlungsorientierte Alphabetisierung: ein Praxisbeispiel 204 / 5.3 Materialien für Ehrenamtliche 207 / 5.4 Unterrichtsmaterialien (Auswahl) . 210 / 5.4.1 Vorschule 211 / 5.4.2 Grundschule 211 / 5.4.3 Sekundarstufe I 212 / 5.4.4 Berufsschulen / berufliche Bildung 212 / 5.4.5 Angebote zum Sprachenlernen (mobil und online) 213 / / 6 Literatur .215 / / Abbildungs- und Quellenverzeichnis . 229
Details
VerfasserIn: Roche, Jörg
VerfasserInnenangabe: Jörg Roche unter Mitarbeit von Elisabetta Terrasi-Haufe, Martina Liedke, Mohcine Ait Ramdan und Mirjana Simic
Jahr: 2016
Verlag: Tübingen, Narr Francke Attempto
Systematik: PN.TDF
ISBN: 978-3-8233-8055-9
2. ISBN: 3-8233-8055-9
Beschreibung: VII, 231 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 215-228
Mediengruppe: Buch