X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 528
Geschlechterperspektiven für die Soziale Arbeit
Zum Spannungsverhältnis von Frauenbewegungen und Professionalisierungsprozessen
Verfasserangabe: Mechthild Bereswill ; Hrsg. Gerd Stecklina (Hrsg.)
Jahr: 2010
Verlag: Weinheim [u.a.], Juventa
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.OF Gesc / College 3h - Gender Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Auf die Theorie und Praxis Sozialer Arbeit haben soziale Bewegungen immensen Einfluss genommen. Dies trifft insbesondere auf die Frauenbewegungen und ihren Beitrag zu den Institutionalisierungs- und Professionsschüben der Sozialen Arbeit sowie zur Thematisierung von Geschlechterverhältnissen zu. Trotzdem zeigen sich auffallende Leerstellen im Hinblick auf Geschlechterperspektiven in der Sozialen Arbeit: Die Analysekategorie Geschlecht bleibt in Untersuchungen, Konzepten und der Praxis der Sozialen Arbeit ausgeblendet oder wird als Sonderthema verhandelt. Geschlechterverhältnisse bleiben hierdurch ebenso unbegriffen wie die Wirkung von Geschlechterannahmen auf Organisations- und Professionsebene.Vor diesem Hintergrund rufen die Beiträge des vorliegenden Sammelbands ins Gedächtnis, dass die Interventionen von Frauenbewegungen, die damit verbundene beharrliche Thematisierung von Geschlechterfragen, ihre Forderungen nach Geschlechtergerechtigkeit und die konkreten Initiativen von Aktivistinnen und Gruppen die Soziale Arbeit auf den Weg gebracht und gleichzeitig verändert haben. Zugleich verweisen sie auf die Kontinuität verschiedener Anliegen und entwickeln Perspektiven für die Verankerung von Geschlechteraspekten in der Theorie und Praxis Sozialer Arbeit.Mit Beiträgen von Alexander Bentheim, Mechthild Bereswill, Maria Bitzan, Margrit Brückner, Gudrun Ehlert, Brigitte Hasenjürgen, Marianne Schmidtbaur, Gerd Stecklina und Sabine Stövesand.
Details
VerfasserInnenangabe: Mechthild Bereswill ; Hrsg. Gerd Stecklina (Hrsg.)
Jahr: 2010
Verlag: Weinheim [u.a.], Juventa
Systematik: GS.OF
ISBN: 978-3-7799-2304-6
Beschreibung: 160 S.
Sprache: ger
Fußnote: Enth. 8 Beitr.
Mediengruppe: Buch