Cover von Geschlechterbewusste Pädagogik; Sonderheft 882 wird in neuem Tab geöffnet

Geschlechterbewusste Pädagogik; Sonderheft 882

Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Silke Hubrig
Jahr: 2023
Kindergarten heute
Zählung: Sonderheft 882
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: Z.PN.G Kindergarten praxis 2023/882 / College 3e - Zeitschriften / Regal 3e-5 Status: Entliehen Frist: 18.03.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Wollen Jungen tatsachlich immer Ritter spielen und Mädchen Prinzessinnen sein? Auch bei pädagogischen Fachkräften herrschen teilweise noch geschlechtsspezifische Zuschreibungen vor. Silke Hubrig erläutert in diesem Heft die Grundlagen einer geschlechterbewussten pädagogischen Praxis. Sie zeigt auf, wie eine entsprechende Haltung im Team entwickelt werden kann und was Fachkräfte ganz konkret bei der Raumgestaltung und der Auswahl von Spielmaterialien und Medien beachten sollten. Praktische Beispiele zeigen, wie die Kinder Vielfalt und Toleranz jenseits klischeehafter Geschlechterrollenbilder erleben können.
--------------------------------
Inhalt:
I. Grundlagen geschlechterbewusster pädagogischer Praxis
Was ist geschlechterbewusste Pädagogik?
Woher kommen Geschlechterunterschiede?
Kinder entwickeln ihre Geschlechtsidentität
Einflüsse auf die Entwicklung der Geschlechtsidentität
--------------------
II. Eine geschlechterbewusste Haltung im Team entwickeln
Die eigene Haltung reflektieren
Wertschätzung „weiblichen“ und „männlichen“ Verhaltens
Geschlechtsspezifische Rollenverteilung im Team
Geschlechterbewusste Sprache
------------------------------
III. Spielräume geschlechterbewusst gestalten
Raumgestaltung
Spielmaterialien
Medienangebote
Bildungsangebote
-----------------
IV. Alltagsbeobachtungen als Ausgangspunkt von Bildungsangeboten
„Du hast keine Familie, weil du hast ja nur zwei Mütter und keinen Vater!“
„Rosa ist eine Mädchenfarbe!“
„Frauen können nicht bei der Feuerwehr arbeiten!“
„Männer weinen nicht!“
„Es gibt nur Jungen und Mädchen!“
---------------------
V. Zusammenarbeit mit Eltern
Elternarbeit geschlechtersensibel gestalten

Details

Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Silke Hubrig
Jahr: 2023
Übergeordnetes Werk: Kindergarten heute
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Z.PN.G
Suche nach diesem Interessenskreis
2. ISBN: 3-451-00882-3
Jahrgang: 48 Seiten
Zählung: Sonderheft 882
Schlagwörter: Geschlechtergerechte Sprache, Geschlechterpsychologie, Gendergerechte Sprache, Gendering, Gendern, Geschlechterfaire Sprache, Geschlechtersensible Sprache, Geschlechtspsychologie, Nicht-sexistische Sprache, Sexusgerechte Sprache
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Hubrig, Silke
Mediengruppe: Buch