X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


28 von 272
Wieden
ein Streifzug durch den 4. Wiener Bezirk
VerfasserIn: Aktionsradius <Wien>
Verfasserangabe: Aktionsradius Wien (Hg.). Gestaltung: Karl Weidinger. Sprecher: Karl Weidinger. Prod.: Uschi Schreiber. Interviews mit Eva Gesine Baur ... . Musik: Bernhard Fleischmann ...
Jahr: 2013
Verlag: Wien, Aktionsradius Wien
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.EH.WB Wied / College 2c - Wien, Österreich Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.EH.WB Wied / College 2c - Wien, Österreich Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wieden ist eine der ältesten urbanen Gegenden, die aus den Vorstädten erwachsen ist. Die StadtFLANERIE nimmt Ausgang im Jahre 1271 in "Hungelbrunn", streift die historische Utopie des Freihausviertels und gibt sich überlieferten Sagen um Brunnen und Mühlen hin, führt in den nebelumwehten Untergrund des "dritten Mannes" und zum brodelnden Underground der Subkultur. Auf der Wieden befand sich auch die Heimat von Dichtergrößen wie Emanuel Schikaneder, Karl Kraus und Ernst Jandl. Weitere Stationen sind die Selbstermächtigung im feministischen Sinne Rosa Mayreders, wie auch das affirmative Beteiligungs-Projekt "Panquadrat". Eine Tour d'horizon mit mehreren spannenden Haltestellen bzw. Umsteigemöglichkeiten über die Wieden als lebendiges, lebensnahes Hörbuch ... Erstmals 1137 urkundlich erwähnt gilt die Wieden als älteste Vorstadt von Wien. Die Eingemeindung in die Stadt wurde im Jahr 1850 vollzogen. Damals wurde der Bezirk aus den Vorstädten Wieden, Schaumburgergrund und Hungelbrunn gebildet. Die Wieden ist ein typischer innerer Bezirk, ein dichtbesiedeltes Gebiet mit wenigen Grünflächen und einer Art Inselcharakter, bedingt durch die Begrenzungen Gürtel, Wienfluß und Belvedere. In der Gründerzeit wurden viele Wohnbauten errichtet, hier befand sich um 1700 mit dem sogenannten Freihaus auch das größte Mietshaus Wiens.
Heute ist die Wieden ein lebendiger und charmanter Bezirk, der durch eine junge Szene neuer Kunstinitiativen, hipper Geschäfte und trendiger Lokale neuen Aufschwung erlebt.
Details
VerfasserIn: Aktionsradius <Wien>
VerfasserInnenangabe: Aktionsradius Wien (Hg.). Gestaltung: Karl Weidinger. Sprecher: Karl Weidinger. Prod.: Uschi Schreiber. Interviews mit Eva Gesine Baur ... . Musik: Bernhard Fleischmann ...
Jahr: 2013
Verlag: Wien, Aktionsradius Wien
Systematik: CD.EH.WB
ISBN: 978-3-903573-04-8
2. ISBN: 3-903573-04-3
Beschreibung: Lesung mit Musik, 1 CD ( ca. 77 Min.) : digital + 1 Faltplan
Schlagwörter: CD, Wien-Wieden, CDs, Tonträger
Fußnote: Mit Bezirksplan und Flanerie-Tipps. - Enth.: Der Hungerbrunnen zu Hungelbrunn. Schikaneder und Mozart im "Freyhaus". Lortzings Kuh in der Fleischmanngasse. Generationenkrieg im Hause Strauß. Engelbrunnen am Schaumburgergrund. Rosa Mayreders Wirken und Nachhall. Kritik von und zu Karl Kraus. Ein Mann, eine Frau und "Der 3. Mann". Untergrund-Literatur aus der Wien-Zeile. Die Sage zur Bärenmühle. Erinnerungen an Professor Ernst Jandl. Vom Südbahnhof zum Hotspot Karlsplatz. Bollwerk und Balkan-Boom. Empowerment zum "Planquadrat".
Mediengruppe: Compact Disc