X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


29 von 272
Gespräche mit dem Henker
das Leben des SS-Generals Jürgen Stroop. Aufgezeichnet im Mokotów-Gefängnis zu Warschau
VerfasserIn: Moczarski, Kazimierz
Verfasserangabe: Kazimierz Moczarski
Jahr: 2008
Verlag: Berlin, Osburg Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.HS Stroop / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Als Opfer des stalinistischen Terrors war der bürgerlich-demokratische Widerstandskämpfer Kazimierz Moczarski seit August 1945 eingekerkert. Um ihn psychisch zu brechen, pferchte ihn die polnische Stasi für neun Monate in eine Zelle mit Jürgen Stroop, dem SS-Gruppenführer und Generalleutnant der Waffen-SS und Polizei, der 1943 die Zerstörung des Warschauer Ghettos befehligte. Aus der Erinnerung zeichnete Moczarski die »Gespräche mit dem Henker« auf: die beklemmende Biografie und das zutiefst verstörende Psychogramm eines nationalsozialistischen Massenmörders. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Moczarski, Kazimierz
VerfasserInnenangabe: Kazimierz Moczarski
Jahr: 2008
Verlag: Berlin, Osburg Verlag
Systematik: GE.HS
ISBN: 978-3-940731-12-8
2. ISBN: 3-940731-12-9
Beschreibung: Neuaufl., 447 S.: Ill.
Beteiligte Personen: Schwan, Gesine
Originaltitel: Rozmowy z katem <dt.>
Mediengruppe: Buch