X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


12 von 14
Islamische Erziehung in Europa = Islamic education in Europe
Verfasserangabe: Ednan Aslan (Hg.)
Jahr: 2009
Verlag: Wien, Böhlau Wien
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.I Isla / College 3g - Religionen, Esoterik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Präsenz der MuslimInnen in Europa ist eine besondere Herauforderung für die hiesige Politik und die heutige Gesellschaft. Die steigende Zahl der MuslimInnen und der Moscheen in Europa, sowie nicht zuletzt die muslimischen SchülerInnen an den öffentlichen Schulen, stellen eine unvorhergesehene Herausforderung für Politik, Wirtschaft und Gesetzgebung dar.
Für die MuslimInnen ihrerseits besteht die neuartige Erfahrung vor allem darin, als Minderheit in einer pluralistischen Gesellschaft zu leben und sich als Teil dieser Gesellschaft zu identifizieren und in ihr zu partizipieren.
Unter den besonderen Bedingungen Europas kommt der Erziehung muslimischer Kinder im Prozess der Verheimatung in Europa eine besondere Bedeutung zu, damit die hier heranwachsenden MuslimInnen mit dieser neuen Heimat identisch verwachsen. Ohne das Gefühl einer inneren Verbundenheit, kann man der Gesellschaft nicht wirklich dienlich sein. Eine islamische Erziehung hat die Aufgabe den Kindern diesen Wandel deuten zu helfen, sodass eine europäische Identität in einer säkularen, pluralistischen Gesellschaft in einem offenen Dialog mit der eigenen Tradition möglich sein wird. MuslimInnen haben die Aufgabe, den europäischen Kontext in ihre religiöse Erziehung zu integrieren und sich vom Rand der Gesellschaft in deren Mitte zu bewegen.
Diese Publikation möchte die entstandenen vielfältigen Debatten in der islamischen Erziehung in Europa offenlegen und auf den Wandel unter den MuslimInnen hinweisen, dass nämlich die MuslimInnen verstärkt auf die europäischen Werte Rücksicht nehmen und sich dementsprechend organisieren.
Univ.-Prof. Dr. EDNAN ASLAN, geb. 1959 in Bayburt, ist seit 2006 Leiter der Forschungseinheit „Islamische Religionspädagogik“ des Instituts für Bildungswissenschaft der Universität Wien und des neu entwickelten Masterstudiums „Islamische Religi-onspädagogik“, das an der Universität Wien zur Ausbildung von IslamlehrerInnen für die Höheren Schulen eingerichtet wurde. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Didaktik des Islamischen Religions-unterrichtes (IRU), vor allem Koran im IRU, Methoden des IRU, Lehrplanentwicklung und muslimisches Le-ben in Europa.
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
Vorwort 9
Preface 11
Belgien - Belgium
Louis-Leon Christians
Islam und Erziehung nach belgischem Gesetz 15
Übersetzt aus dem Französischen von Jana Pocrnja
Bosnien und Herzegowina - Bosnia and Herzegovina
Ahmet Alibasic o Asim Zubcevic
Islamic Education in Bosnia and Herzegovina 43
Bulgarien - Bulgaria
Ibrahim Yalimov
Religiöse Erziehung der Muslime in Bulgarien 59
Übersetzt aus dem Türkischen von Nadima Aslan
Dänemark - Denmark
Isa Kuyucoglu
Muslims and Religious Education in Denmark 69
TransLatedfrom Turkish by Fatima Yildiz Kenan
Deutschland - Germany
Bülent Ucar o Yasar Sankaya
Der islamische Religionsunterricht in Deutschland: Aktuelle Debatten,
Projekte und Reaktionen 87
Finnland - Finland
Tuula Sakaranaho
Constructing Islamic Identity: The Education of Islam
in Finnish State Schools 109
Frankreich - France
Samim Akgönül
Der Religionsunterricht in Frankreich 129
Übersetzt aus dem Französischen von Zeynep Günana-Mehmedikoglu
Griechenland - Greece
Angeliki Ziaka
Muslims and Muslim Education in Greece* 141
Großbritannien - United Kingdom
J. Mark Halstead
Islamic Education in the United Kingdom 179
Irland-Ireland
Tuula Sakaranaho
"For God and Ethernal Values": Muslim National Schools in Ireland 203
Italien - Italy
Yahya Sergio Yahe Pallavicini
Islamic Knowledge in Italy 219
Kosovo - Kosovo
Xhabir Hamiti
Islamic Education in Kosovo 233
Kroatien - Croatia
Dinka Marinovic Jerolimov o Ankica Marinovic Bobinac
Islamische Ausbildung in Europa - kroatisches Modell 239
Übersetzt aus dem Kroatischen von Izeta Dzidic
Mazedonien - Macedonia
Etem Aziri o Zoran Matevski
Islamische Ausbildung in der Republik Mazedonien 259
Übersetzt aus dem Mazedonischen von Zekerija Sejdini
Niederlande - Netherlands
Karima Joundi
Islamic religious education in the Netherlands 283
Inhaltsverzeichnis 7
Norwegen - Norway
Oddbjorn Leirvik
Islam and Education in Norway 301
Österreich - Austria
Ednan Aslan
Muslime in Österreich und das Modell Österreich 325
Polen -Poland
Ewa Nowak
Islam in Polen: demographisch-struktureller Umriss 351
Rumänien - Romania
Laurentiu D. Tanase
Study regarding the Muslim Community and the Islamic Education
in Romania 367
Schweden - Sweden
Göran Larsson
Islamic religious education in Sweden 403
Schweiz - Switzerland
Christoph Peter Baumann
Islamische Erziehung in der Schweiz 423
Serbien-Serbia
Svenka Savic
Some Notes on Islamic Education in Serbia 449
Slowakei - Slovakia
M i c h a e l a M o r a v c i k o v ä
R e l i g i o u s E d u c a t i o n a n d D e n o m i n a t i o n a l S c h o o l s i n t h e S l o v a k R e p u b l i c . . . 4 5 7
Slowenien - Slovenia
Christian Moe
Islamic Education in Slovenia 475
8 Inhaltsverzeichnis
Spanien-Spain
Claude Proeschel
Muslime im heutigen Spanien 493
Übersetzt aus dem Französischen von Driss Tabaalite
Türkei-Turkey
Seyfi Kenan
Phases of Religious Education in Modern Turkey 519
Autorinnen-Authors 541
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Ednan Aslan (Hg.)
Jahr: 2009
Verlag: Wien, Böhlau Wien
Systematik: PR.I
ISBN: 978-3-205-78310-7
2. ISBN: 3-205-78310-7
Beschreibung: 1. Aufl., 548 S. : Ill., graph. Darst.
Beteiligte Personen: Aslan, Ednan [Hrsg.]
Sprache: Deutsch
Fußnote: Beitr. teilw. dt., teilw. engl. - Literaturangaben
Mediengruppe: Buch