X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 26
Die Alpen
Geoökologie und Landschaftsentwicklung
VerfasserIn: Veit, Heinz
Verfasserangabe: Heinz Veit
Jahr: 2002
Verlag: Stuttgart [u.a.], Ulmer [u.a.]
Reihe: UTB; 2327
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.BUR Veit / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.BUR Veit / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 28.09.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das Buch gewährt einen Einblick in das faszinierende Ökosystem der Alpen und stellt die Empfindlichkeit gegenüber menschlichen Einflüssen und Klimaänderungen dar. Der erste Teil gibt einen Überblick über die Geo-, Bio-, Atmo-, Hydro- und Pedosphären und zeigt Interaktionen auf. Im zweiten Teil beschreibt der Autor anschaulich die kurz-, mittel- und langfristige Dynamik der alpinen Landschaften, von den Eiszeiten bis in die historische Zeit und den aktuellen Veränderungen im Zusammenhang mit der globalen Erwärmung der letzten Jahrzehnte. Es wird deutlich gemacht, dass die Kenntnisse der Landschaftsentwicklung der Alpen notwendig sind, um das heutige kleinräumige geoökologische Mosaik verstehen und Szenarien der zukünftigen Entwicklung entwerfen zu können.Folgende Themen werden behandelt:- Geologische Gliederung und Plattentektonik- Klima- Wasser- Relief und geomorphologische Prozesse- Böden- Vegetation- Tiere- Menschliche Einflüsse- Quartäre Landschafts- und Klimaentwicklung- Die Alpen im Treibhaus'Zahlreiche Grafiken und Tabellen sowie farbige Abbildungen und Farbfotos ermöglichen dem Leser einen Einstieg in das Verständnis dieses komplexen Ökosystems. "
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Vorwort 9
 
Zur Abgrenzung der Alpen 13
 
 
 
Geoökologische Faktoren und Prozesse in den Alpen 15
 
1 Geologische Gliederung und Plattentektonik 16
 
1.1 Tektonische Großgliederung 16
 
1.1.1 Helvetikum und Ultrahelvetikum 21
 
1.1.2 Penninikum 23
 
1.1.3 Ostalpin 24
 
1.1.4 Südalpin 28
 
1.2 Zeitlicher Ablauf der Alpenentstehung 30
 
Fragen 34
 
 
 
2 Klima 35
 
2.1 Die Alpen im europäischen Klimaraum 35
 
2.1.1 Wetterlagen 37
 
2.1.2 Einfluss der Alpen auf das großräumige Klimageschehen 39
 
2.2 Strahlung, Temperatur und Luftdruck 41
 
2.3 Niederschlag 48
 
2.4 Schnee 55
 
2.5 Luftfremdstoffe 59
 
2.6 Windverhältnisse 61
 
2.6.1 Lokalwinde 61
 
2.6.2 Föhn 62
 
Fragen 64
 
 
 
3 Wasser 73
 
3.1 Die Alpen als "Wasserschloss" Europas 73
 
3.2 Fließgewässer 75
 
3.2.1 Abflussregimes 76
 
3.2.2 Sedimentfrachten und Abtragungsraten 78
 
3.2.3 Ökologie 82
 
3.3 Seen 86
 
3.4 Grundwasser 92
 
Fragen 95
 
 
 
4 Relief und geomorphologische Prozesse 96
 
4.1 Großrelief und Stockwerkbau 96
 
4.2 Glaziale Formen und Prozesse 99
 
4.3 Periglaziale Formen und Prozesse 105
 
4.3.1 Solifluktion 105
 
4.3.2 Permafrost 111
 
4.4 Alpiner Hochkarst 114
 
4.5 Geomorphologische Naturgefahren 117
 
Fragen 127
 
 
 
5 Böden 128
 
5.1 Höhenstufung der Böden und der bodenbildenden Faktoren und Prozesse 128
 
5.2 Deckschichten 132
 
5.3 o Bodentypen 135
 
5.3.1 O/C-Böden, Rohböden und Ah/C-Böden 136
 
5.3.2 Terra rossa, Terra fusca (Ah-T-C-Profile) 138
 
5.3.3 Braunerden und Parabraunerden (Ah-Bv-C- bzw. Ah-E-Bt-C-Profile) 139
 
5.3.4 Alpine Podsole (Ahe-Ae-Bh/Bs-C-Profile) 140
 
5.3.5 Alpine Pseudogleye (SAeh-SBh-SBs-C-Profile) 141
 
5.4 Typische Bodenabfolgen 142
 
5.5 Der Zeitfaktor, Chronosequenzen 147
 
5.6 Paläoböden 152
 
Fragen 154
 
 
 
6 Vegetation 155
 
6.1 Florengeschichte 155
 
6.2 Biodiversität 156
 
6.3 Höhenstufen 158
 
6.3.1 Colline Höhenstufe 159
 
6.3.2 Montane Höhenstufe (Bergwaldstufe) 161
 
6.3.3 Subalpine Höhenstufe; Wald- und Baumgrenze 164
 
6.3.4 Alpine Höhenstufe 169
 
6.3.5 Subnivale und nivale Höhenstufe 172
 
6.4 Zeitfaktor 176
 
Fragen 178
 
 
 
7 Tierwelt 179
 
7.1 Biodiversität 179
 
7.2 Anpassungen an Höhe und Kälte 181
 
Fragen 187
 
 
 
8 Menschliche Einflüsse 188
 
8.1 Besiedlungsgeschichte und Bevölkerungsentwicklung 188
 
8.2 Landwirtschaft 193
 
8.2.1 Landwirtschaft und Ökologie 196
 
8.2.2 Die Folgen der Extensivierung und Brache 200
 
8.3 Forstwirtschaft 202
 
8.3.1 Wald und Wasserhaushalt 205
 
8.3.2 Neuartige Waldschäden 207
 
8.4 Gewässer 208
 
8.4.1 Verbauungen der Fließgewässer 208
 
8.4.2 Wasserkraftwerke 210
 
8.5 Tourismus 215
 
8.5.1 Wintertourismus 218
 
8.5.2 Sommertourismus 224
 
8.6 Verkehr 227
 
8.7 Industrie 230
 
8.8 Naturschutz und Nationalparks 232
 
Fragen 235
 
 
 
Landschafts- und Klimaentwicklung 237
 
9 Quartäre Landschafts- und Klimaentwicklung 238
 
9.1 Überblick 238
 
9.2 Pleistozän 241
 
9.2.1 Alpine Quartärchronologie 241
 
9.2.2 Würmeiszeit 244
 
9.2.3 Spätglazial 248
 
Fragen 255
 
9.3 Holozän 256
 
9.3.1 Gletscherschwankuhgen 256
 
9.3.2 Vegetationsentwicklung und Waldgrenzschwankungen 263
 
9.3.3 Solifluktions- und Bodenbildungsphasen 266
 
9.3.4 Schwankungen im Wasserhaushalt 269
 
Fragen 275
 
 
 
10 Die Alpen im "Treibhaus" 276
 
10.1 Klima 276
 
10.1.1 Temperatur 276
 
10.1.2 Niederschlag 278
 
10.1.3 Wetterlagen 280
 
10.2 Vegetation 282
 
10.2.1 Temperaturbedingte Änderungen 282
 
10.2.2 CO2-Effekt und Nährstoffangebot 285
 
10.3 Böden 287
 
10.4 Gletscher 288
 
10.4.1 Gletscherschwankungen 288
 
10.4.2 Eisbohrkerne als Archive der Umweltveränderungen 291
 
10.5 Hydrologie 296
 
10.6 Permafrost und Solifluktion 301
 
Fragen 304
 
 
 
Verzeichnisse 306
 
Verwendete Literatur 306
 
Grundlegende Literatur zu den einzelnen Themenbereichen 332
 
Sachregister 336
 
Farbtafeln 65-72
 
Details
VerfasserIn: Veit, Heinz
VerfasserInnenangabe: Heinz Veit
Jahr: 2002
Verlag: Stuttgart [u.a.], Ulmer [u.a.]
Systematik: NN.BUR
ISBN: 3-8252-2327-2
2. ISBN: 978-3-8252-2327-4
Beschreibung: 352 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
Reihe: UTB; 2327
Fußnote: Literaturverz. S. 306 - 335
Mediengruppe: Buch