X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 26
Naturnaher Tourismus
Qualitätsstandards für sanftes Reisen in den Alpen
Verfasserangabe: Dominik Siegrist, Susanne Gessner und Lea Ketterer Bonnelame
Jahr: 2015
Verlag: Bern, Haupt
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.WH Sieg / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 27.09.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
Verlagstext:
 
Der naturnahe Tourismus ist ein wichtiges Element der ökologisch nachhal tigen Entwicklung im Alpenraum. In seinen vielfältigen Facetten und Formen unterstützt er den Naturschutz, die Kulturpflege und die Landschaftsentwicklung. Gute Beispiele zeigen, dass ein erfolgreicher naturnaher Tourismus der lokalen Bevölkerung Arbeitsplätze und regionale Wertschöpfung bringen kann.
 
Um eine hohe Qualität des naturnahen Tourismus zu gewährleisten, ist ein funktionierendes Qualitätsmanagement wichtig. Die Autoren präsentieren dazu zehn Standards. Sie reichen vom Schutz der Natur, der Pflege der Landschaft, der guten Architektur, der Raumplanung und der Angebotsentwicklung bis zum naturnahen Marketing und zur Umweltbildung im Tourismus.
 
Diese Qualitätsstandards wurden unter Einbezug von Expertinnen und Experten aus sechs Alpenländern erarbeitet und in Fallstudien mit fünf Regionen und einem alpenweit tätigen Reiseveranstalter überprüft. Als Ergebnis liegt eine Checkliste zum naturnahen Tourismus in den Alpen vor. Damit wird Verantwortlichen von Destinationen und Regionen ein Werkzeug an die Hand gegeben, mit dem sie die eigene Arbeit reflektieren und weiterentwickeln können. Darüber hinaus sind die vorgestellten Qualitätsstandards ein Beitrag zur Diskussion über die Zukunft des Tourismus und die nachhaltige Regionalentwicklung in den Alpen.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Abstract 5 / Zum Geleit 7 / Vorwort 11 / 1 Einleitung 13 / 1.1 Ausgangslage 13 / 1.2 Der Weg zum naturnahen Tourismus 16 / 1.3 Nachhaltiger Tourismus und Ökotourismus 18 / 1.4 Naturnaher Tourismus 21 / 1.5 Nature-based tourism 24 / 1.6 Tourismuspolitik 27 / 1.7 Ziele, Methoden und Vorgehen 30 / 2 Die Grundlagen 33 / 2.1 Die naturnahe Tourismuspyramide 33 / 2.2 Die Erste Natur 34 / 2.3 Raumordnung und Naturschutz 45 / 2.4 Grossschutzgebiete und Pärke 55 / 3 Die Zweite Natur 69 / 3.1 Markttrends des naturnahen Tourismus 69 / 3.2 Tourismusdestinationen und Tourismusregionen 80 / 3.3 Angebotsentwicklung und Infrastrukturen im naturnahen Tourismus 87 / 3.4 Naturnahes Marketing 101 / 3.5 Fazit Grundlagen und Zweite Natur 104 / 4 Ergebnisse der alpenweiten Online-Befragung 107 / 4.1 Einführung 107 / 4.2 Die Befragten 109 / 4.3 Charakterisierung des naturnahen Tourismus im Alpenraum 111 / 4.4 Aktivitäten und Einrichtungen 122 / 4.5 Landschaften und Schutzgebiete 126 / 4.6 Zielgruppen und Herkunftsmärkte 132 / 4.7 Beitrag des Tourismus zum Natur-und Landschaftsschutz 140 / 4.8 Umsatz und Perspektiven des naturnahen Tourismus 144 / 4.9 Fazit der Online-Befragung 149 / 5 Qualitätsstandards für den naturnahen Tourismus in den Alpen 155 / 5.1 Einführung 155 / 5.2 Qualitätsmanagement im Tourismus 156 / 5.3 Qualitätsmanagement für Umwelt und Nachhaltigkeit im Tourismus 157 / 5.4 Qualitätsstandards für den naturnahen Tourismus in den Alpen 161 / 5.5 Zwischenfazit Qualitätsstandards 193 / 10 Naturnaher Tourismus / 6 Die Fallstudien 195 / 6.1 Fallstudienansatz und Vorgehen 195 / 6.2 Auswahl der Fallstudien 196 / 6.3 Fallstudie Frankreich: Regionaler Naturpark Massif des Bauges 199 / 6.4 Fallstudie Italien: Nationalpark Gran Paradiso 209 / 6.5 Fallstudie Schweiz: Engadin Scuol - Engadin Val Müstair 221 / 6.6 Fallstudie Österreich: Naturparkregion Lechtal-Reutte 232 / 6.7 Fallstudie Slowenien: Solcavsko 242 / 6.8 Fallstudie Deutschland: Faszinatour Touristik-Training-Event GmbH 253 / 6.9 Diskussion der Fallstudienergebnisse 262 / 6.10 Methodische Erfahrungen mit der Checkliste 271 / 6.11 Zwischenfazit Fallstudien 272 / 7 Naturnaher Tourismus - eine Zukunftsperspektive für die Alpen? 275 / 7.1 Synthese der Untersuchungsergebnisse 275 / 7.2 Ein Kurswechsel ist notwendig 285 / 8 Quellenverzeichnisse 289 / 8.1 Literatur 289 / 8.2 Internetseiten 303 / 8.3 Quellenverzeichnis der Fallstudien 303 / 8.4 Verzeichnis der Interviewpartner 307 / Portraits der Autorinnen und des Autors 309
 
 
 
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Dominik Siegrist, Susanne Gessner und Lea Ketterer Bonnelame
Jahr: 2015
Verlag: Bern, Haupt
Systematik: GW.WH
ISBN: 978-3-258-07922-6
2. ISBN: 3-258-07922-6
Beschreibung: 309 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. 289 - 308
Mediengruppe: Buch