X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1638 von 1672
Die Principessa
Roman
VerfasserIn: Prange, Peter
Verfasserangabe: Peter Prange
Jahr: 2002
Verlag: München, Droemer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 17., Hormayrg. 2 Standorte: DR.H Pran Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
3 Jahre nach "Das Bernstein-Amulett" legt der Autor wieder einen historischen Roman vor. Der Handlungsort ist Rom im 17. Jahrhundert. In dem konventionell erzählten Melodrama geht es um Liebe und Leidenschaft. Die weibliche Zentralfigur ist die Engländerin Clarissa, die Principessa, um deren Gunst kämpfend die beiden herausragendsten Architekten des Barock - Lorenzo Bernini und Francesco Borromini - zu erbitterten Feinden werden. Den beiden Baumeistern geht es neben der Liebe auch um Aufträge, Reputation und Ruhm. Prange erzählt seine opulente Liebesgeschichte mit viel kunsthistorischem Sachverstand auf der historischen Kulisse der gigantischen Bautätigkeit unter dem Wohl und Wehe der Päpste und maßgeblichen Honoratioren. Dichtung und Wahrheit liegen hier eng beieinander. Eine Zeittafel gibt dem interessierten Leser Auskünfte über gesicherte historische Fakten. Als historischer Schmöker ist der Roman ein Leckerbissen.
Details
VerfasserIn: Prange, Peter
VerfasserInnenangabe: Peter Prange
Jahr: 2002
Verlag: München, Droemer
Systematik: DR.H, I-02/16
Interessenkreis: Historisches
ISBN: 3-426-19589-5
Beschreibung: 496 S.
Mediengruppe: Buch