X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 63
Praxishandbuch Multimedia Marketing
Märkte - Produktion - Strategien
Verfasserangabe: Thomas Urban ; Andreas Carjell. Mit Einf. zum Medienrecht von Alexandra Rogner
Jahr: 2015
Verlag: Konstanz [u.a.], UVK-Verl.-Ges.
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BAW Urba / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 02.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
Verlagstext:
 
Wer erfolgreich kommunizieren oder werben möchte, kann sich heute einer Vielzahl von Medien bedienen – darunter Zeitungen und Radio aber auch Filme und Computerspiele. Darüber hinaus bietet das Internet etablierte und innovative Möglichkeiten, die von einfachen Desktop-Anwendungen bis hin zu Apps reichen.
Dieses Handbuch skizziert, welche Medienmärkte Unternehmen bei der Konzeption einer Multimedia-Marketing-Strategie erfolgreich nutzen können. Dabei wird ausführlich auf die Besonderheiten der Medienproduktion eingegangen. Es werden die Grundsätze der Gestaltung bei Bild, Grafik, Druck, Animation und Audio ebenso wie die Kalkulation solcher Produktionen sowie die Besonderheiten des Medien-Projektmanagements erläutert. Daran anknüpfend wird die Vermarktung von Medienprodukten skizziert und schließlich auf crossmediale Strategien eingegangen.
Zahlreiche Beispiele illustrieren das Buch und erleichtern das Verständnis. Ein Glossar am Ende des Buches hilft dabei, verwendete Fachbegriffe zu verstehen.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Vorwort 5
Kapitel 1
Grundlagen des Multimedia Marketing 11
1.1 Bedeutung und Entwicklung der Medienwirtschaft 12
1.2 Medienmärkte im Überblick 20
1.3 Mediennutzung in Unternehmen 31
1.4 Multimedia Marketing: Sichtweisen und Perspektiven 38
1.5 Literaturverzeichnis 47
Kapitel 2
Spezifika der Medienmärkte 51
2.1 Zeitungen und Zeitschriften 51
2.1.1 Marktanalyse 54
2.1.2 Ökonomie und Finanzierung 58
2.1.3 Psychologie 62
2.1.4 Führung und Management 64
2.1.5 Fallstudie 69
2.2 Buchmarkt 70
2.2.1 Marktanalyse 72
2.2.2 Ökonomie und Finanzierung 74
2.2.3 Psychologie 76
2.2.4 Führung und Management 77
2.2.5 Fallstudie 79
2.3 Film und Kino 80
2.3.1 Marktanalyse 81
2.3.2 Ökonomie und Finanzierung 83
2.3.3 Psychologie 85
2.3.4 Führung und Management 87
2.3.5 Fallstudie 90
2.4 Rundfunk 91
2.4.1 Marktanalyse 92
2.4.2 Ökonomie und Finanzierung 99
2.4.3 Psychologie 100
2.4.4 Führung und Management 103
2.4.5 Fallstudie 107
2.5 Video- und Computerspiele 108
2.5.1 Marktanalyse 110
2.5.2 Ökonomie und Finanzierung 114
2.5.3 Psychologie 117
2.5.4 Führung und Management 120
2.5.5 Fallstudie 121
2.6 Electronic Business 122
2.6.1 Marktanalyse 124
2.6.2 Ökonomie und Finanzierung 132
2.6.3 Psychologische Aspekte 137
2.6.4 Führung und Management 140
2.6.5 Fallstudie 142
2.7 Mobile Business 142
2.7.1 Marktanalyse 144
2.7.2 Ökonomie und Finanzierung 154
2.7.3 Psychologische Aspekte 159
2.7.4 Führung und Management 161
2.7.5 Fallstudie 167
2.8 Literaturverzeichnis 167
Kapitel 3
Medienproduktion 181
3.1 Grundsätze der Gestaltung 182
3.2 Typografie und Schrift 189
3.2.1 Bild 193
3.2.2 Grafik 198
3.2.3 Druck 200
3.2.4 Animation und Bewegtbild 204
3.2.5 Audio 208
3.3 Projektmanagement 210
3.3.1 Entstehung und Konzeption 213
3.3.2 Start 215
3.3.3 Planung 216
3.3.4 Durchführung 220
3.3.5 Abschluss 221
3.3.6 Psychologie 222
3.4 Kalkulation von Medienproduktionen 224
3.4.1 Produktion von Zeitungen und Zeitschriften 225
3.4.2 Produktion von Radiosendungen 230
3.4.3 Fernsehproduktion 232
3.4.4 Crossmedia-Produktion 236
3.5 Literaturverzeichnis 241
Kapitel 4
Vermarktung von Medienprodukten 247
4.1 Produktpolitik 248
4.1.1 Produktpolitik auf dem Rezipientenmarkt 248
4.1.2 Produktpolitik auf dem Werbemarkt 251
4.1.3 Markenpolitik 258
4.2 Preispolitik 260
4.3 Kommunikationspolitik 270
4.3.1 Kommunikationspolitik auf dem Rezipientenmarkt 271
4.3.2 Kommunikationspolitik auf dem Werbemarkt 275
4.4 Distributionspolitik 279
4.5 Literaturverzeichnis 282
Kapitel 5
Social Media Marketing 285
5.1 Social Media: Ebenen, Ziele und Potentiale 286
5.2 Social Media Instrumente 290
5.2.1 Blogs und Corporate Blogs 291
5.2.2 Microblog 293
5.2.3 Soziale Netzwerke 294
5.2.4 Sharingplattformen 296
5.2.5 Onlineforen 298
5.3 Social Media Strategie 299
5.4 Social Media Monitoring 304
5.4.1 Erfolgsmessung im Unternehmen: Die Balanced Scorecard 305
5.4.2 Social Media Balanced Scorecard 307
5.5 Literaturverzeichnis 313
Kapitel 6
Medienrecht 315
6.1 Begriff und Definition 316
6.2 Kurzüberblick über die einzelnen Rechtsgebiete 317
6.3 Medienproduktion und Recht 322
6.3.1 Schutz eigener Inhalte 323
6.3.2 Verwendung fremder Inhalte 328
6.3.3 Nutzung von Personenfotos 331
6.4 Vermarktung und Recht 335
6.4.1 Grundsätze der zulässigen Werbung 336
6.4.2 Irreführende Werbung 337
6.4.3 Direktmarketing und unzumutbare Belästigung 338
6.5 Social Media 340
6.5.1 Wichtige Pflichtangabe: das Impressum 341
6.5.2 Grundlagen und Grenzen der Meinungsfreiheit 342
6.5.3 Haftung für fremde Inhalte? 344
6.6 Literaturverzeichnis 346
Glossar 347
Stichwortverzeichnis 359
 
 
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Thomas Urban ; Andreas Carjell. Mit Einf. zum Medienrecht von Alexandra Rogner
Jahr: 2015
Verlag: Konstanz [u.a.], UVK-Verl.-Ges.
Systematik: GW.BAW
ISBN: 978-3-86764-423-5
2. ISBN: 3-86764-423-3
Beschreibung: 369 S. : Ill., graph. Darst.
Beteiligte Personen: Rogner, Alexandra
Sprache: ger
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch