X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 672
Phänomenologische Meditationen
Phänomenologie und Phänomenologie des Sprachlichen
VerfasserIn: Richir, Marc
Verfasserangabe: Marc Richir
Jahr: 2000
Verlag: Wien, Turia + Kant
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.T Ric / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Ausgehend von Husserls Phänomenologie und deren Weiterentwicklung durch Merleau-Ponty, gilt Richir als Begründer der Sprachphänomenologie. Unter den zahlreichen Publikationen dieses französischen Philosophen ist dieses Buch das Hauptwerk. Es zielt auf eine Umgestaltung der bisherigen Phänomenologie. Der Tragweite dieser Arbeit durchaus entsprechend spielt der Titel des Buches auf große Werke der philosophischen Tradition an, die »Metaphysischen Meditationen« von Descartes und Husserls »Cartesianische Meditationen«.
Details
VerfasserIn: Richir, Marc
VerfasserInnenangabe: Marc Richir
Jahr: 2000
Verlag: Wien, Turia + Kant
Systematik: PI.T
ISBN: 3-85132-288-6
Beschreibung: 432 S.
Schlagwörter: Sprachphänomenologie
Mediengruppe: Buch