X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


15 von 282
Bd. 4.; Polargebiete
Jahr: 2008
Übergeordnetes Werk: Tierparadiese unserer Erde
Bandangabe: Bd. 4.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.TC Tier / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.TC Tier / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Text-/Bildband über die Tierwelt von Arktis, Antarktis, Tundra und Taiga. Ein faszinierender Einblick in die vielfältige Tierwelt der Erde
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Taiga - unendliche Weite
 
Weite Ebenen zwischen mächtigen Gebirgen
 
Schneewaldklimate: lange Winter und kurze Sommer
 
 
 
Monotone Nadelwälder
 
Dunkle Wälder, unendliche Moore
 
Das Birkhuhn: Balz im Morgengrauen
 
Die Waldeidechse: in vielen Biotopen zu Hause
 
Moorfrösche: Überleben in saurem Milieu
 
Blickpunkt: Leben an Flüssen und Seen
 
Sibirischer Winkelzahnmolch: Ein Lurch trotzt der Kälte
 
Störe: Kaviar und mehr
 
Einzigartiger Baikalsee
 
Die Baikalrobbe: ein Meeressäuger im Süßwasser
 
Der Große Ölfisch: nur im Baikalsee zu Hause
 
 
 
Die Tierwelt der Nadelwälder
 
Den Winter überstehen: Tiefschlaf und andere Strategien
 
Der Elch: König der nordischen Wälder
 
Wölfe: im Rudel auf Hetzjagd
 
Braunbären: flexible Allesfresser
 
Vielfraße: Einzelgänger mit großem Revier
 
Biber: Holzfäller, Baumeister und Landschaftsgestalter
 
Der Bart kauz: lautloser Jäger der Taiga
 
Tiere der eurasischen Taiga
 
Der Sibirische Tiger: Herrscher der östlichen Taiga
 
Zobel: Räuber im seidenweichen Pelz
 
Blickpunkt: Wenn die Lachse Heimweh haben
 
Das Hermelin: Pelzträger mit weltweiter Verbreitung
 
Das Gewöhnliche Gleithörnchen: Leben in den Wipfeln
 
Der Burunduk: A- und B-Hörnchens Cousin
 
Die Polarrötelmaus: ein Leben im Untergrund
 
Die Schellente: unterwegs zwischen Taiga und Meer
 
Das Auerhuhn: Beerenkost im Sommer, harte Nadeln im Winter
 
Riesenseeadler: Charaktervogel Kamtschatkas
 
Der Sperlingskauz: ein draufgängerischer Zwerg
 
Der Kreuzschnabel: Nahrungsspezialist im Nadelwald
 
Die Tannenmeise: agiler Höhlenbrüter mit gutem Gedächtnis
 
Borkenkäfer und andere Nadelholzschädlinge
 
Die Tiere der nordamerikanischen Taiga
 
Waldbison: Wiederbelebung eines fast ausgestorbenen Säugetiers
 
Wapitis: Grasfresser zwischen Berg und Tal
 
Der Mink: seidenweiche Jagd unter Wasser und zu Lande
 
Nordamerikanischer Fischotter: ein eleganter Wassermarder
 
Nordamerikanischer Baumstachler (Urson): ein wehrhafter Einzelgänger
 
Das Tannenhuhn: genügsam und kältefest
 
 
 
Tundra 112
 
Tundrenformen: von der Waldtundra zur polaren Wüste 114
 
Polares Klima 118
 
 
 
Die Tierwelt der Tundra 120
 
Der Kälte entfliehen: Nomaden und Gäste 122
 
Rentiere: Wanderer zwischen Tundra und Taiga 124
 
Moschusochsen: eiszeitliche Energiesparmeister 128
 
Lemminge: die heimlichen Herrscher der Tundra 130
 
Der Eisfuchs: ein hasenfüßiger Wanderer 134
 
Schneehasen: Mümmelmänner mit Gemeinschaftssinn 136
 
Schnee-Eulen: von hoher Warte auf Lemmingjagd 138
 
Das Moorschneehuhn: Überlebenskünstler mit Spikes 140
 
Raubmöwen: Meister des Mundraubs 142
 
Stechmücken: Fluch und Segen der Tundra 144
 
Tiere der eurasischen Tundra 146
 
Der Singschwan: Jumbo der Arktis 148
 
Ringelgänse: Nomaden zwischen Tundra und Watt 150
 
Die Prachteiderente: Königin am Eisrand 152
 
Der Sterntaucher: Fischjäger im eiskalten Wasser 154
 
Nonnenkraniche: scheue Sumpfbewohner in Bedrängnis 156
 
Der Raufußbussard: Mäusejäger mit UV-Blick 158
 
Kampfläufer: Paradiesvögel auf Zeit 160
 
Leben und Überleben in der nordamerikanischen Tundra 162
 
Schneegänse: Wiedervereinigung durch veränderte Reiserouten 166
 
Der Trompeterschwan: Rettung im letzten Augenblick 168
 
Der Kanadakranich: Bodypainting zur Tarnung und Werbung 170
 
 
 
Polargebiete 172
 
Eiskalt: das Klima in Arktis und Antarktis 174
 
Antarktis: kein Lebensraum für Pflanzenfresser 176
 
Planktonreichtum der Polarmeere 178
 
 
 
Die Arktis 182
 
Tiere und Pflanzen der Arktis 184
 
Der Eisbär: großer Wanderer auf Robbenjagd 186
 
Sattelrobben: Entwicklung im Turbogang 190
 
Klappmützen: Hundsrobben im arktischen Treibeis 194
 
Blickpunkt: Schlittenhunde - zum Laufen, Ziehen und Jagen geboren 196
 
 
 
Die Antarktis 198
 
Tiere und Pflanzen der Antarktis 200
 
Seeleoparden: Jäger am Rand des Packeises 204
 
Blickpunkt: Kaiserpinguine: Wanderer im ewigen Eis 206
 
Adeliepinguine: Unterwasserflüge im Eismeer 210
 
Der Antarktis-Sturmvogel: Fischer im offenen Eismeer 212
 
 
 
Register 214
 
Abbildungsnachweis 216
 
Details
Jahr: 2008
Übergeordnetes Werk: Tierparadiese unserer Erde
Bandangabe: Bd. 4.
Systematik: NN.TC
ISBN: 978-3-577-07704-0
2. ISBN: 3-577-07704-2
Beschreibung: 215 S. : überw. Ill. (farb.), graph. Darst.
Beteiligte Personen: Astor, Ellen
Mediengruppe: Buch