Cover von Positives Elternhandeln wird in neuem Tab geöffnet

Positives Elternhandeln

Pädagogik im familiären Alltag
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Castello, Armin
Verfasser*innenangabe: Armin Castello
Jahr: 2019
Verlag: Stuttgart, Verlag W. Kohlhammer
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.E Cast / College 3e - Pädagogik / Regal 3e-1 Status: Entliehen Frist: 30.04.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Eltern können auf vielen Ebenen als Schutzfaktor in der Entwicklung ihres Kindes wirksam werden. Sie sind die erste Bezugsperson und Bindungsfigur für ihr Baby, setzen die Erziehung ihres Kindes um, sie sind aber auch ein bedeutender Partner in der Unterstützung ihres Kindes für eine gute gesundheitliche, psychische, schulische und soziale Entwicklung. Eltern unterstützen im Umgang mit Emotionen und in der Entwicklung positiven Denkens und Handelns. Das Buch liefert einen kompakten Überblick zu elterlichem Handeln, das die kindliche Entwicklung positiv beeinflussen kann. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Hinweisen zu positiven Veränderungsmöglichkeiten und in der Darstellung von möglichen Wegen, wie diese umgesetzt werden können.
 
Inhalt / / Vorwort 9 / / 1 Kindliche Entwicklung: ein Anpassungsprozess 13 / / 2 Bindung zwischen Eltern und Kind 17 / 2.1 Eltern-Kind-Dialog 17 / 2.2 Bindungstypen 20 / 2.3 Sichere Bindung als Schutzfaktor 23 / 2.4 Positives Bindungsverhalten von Eltern 25 / 2.5 Beeinträchtigung der Eltern-Kind- / Kommunikation 27 / / 3 Erziehung 29 / 3.1 Veränderungen für Familien 30 / 3.2 Erwartung und Unterstützung 31 / 3.3 Wirkung des Erziehungsverhaltens 36 / / 4 Umgang mit Emotionen 42 / 4.1 Bedeutung des Umgangs mit Emotionen 43 / 4.2 Umgang mit Emotionen erlernen 45 / 4.3 Positiver Umgang mit Emotionen 46 / 4.4 Belastender Umgang mit Emotionen 53 / / 5 Unterstützung realistischen Denkens 55 / 5.1 Zusammenhang zwischen Denken / und Fühlen 57 / 5.2 Negatives Denken 57 / 5.3 Entstehungsbedingungen negativ verzerrten Denkens 60 / 5.4 Realistisches Denken unterstützen 62 / 5.5 Beispiele für die Unterstützung realistischen Denkens 63 / 5.5.1 Emotionen haben Vorrang 64 / 5.5.2 Negatives Denken erkennen 64 / 5.5.3 Normalisieren 65 / 5.5.4 Nachfragen 65 / 5.5.5 Negatives Denken benennen 66 / 5.5.6 Rational begründetes Feedback 67 / 5.5.7 Ursachenzuschreibungen 67 / / 6 Unterstützung angemessenen Sozialverhaltens 70 / 6.1 Angemessenheit elterlicher Erwartungen 71 / 6.2 Handlungsorientierung geben 72 / 6.3 Belohnung, Lob und Feedback 75 / 6.4 Konsequenzen bei unerwünschtem Verhalten 76 / / 7 Systemisches Verständnis für Eltern 78 / 7.1 Zirkuläre Kausalität im Familiensystem 79 / 7.2 Grenzen und Koalitionen 82 / 7.3 Traditionen und Familienregeln 85 / 7.4 Mehrgenerationenperspektive 87 / / 8 Selbstmitgefühl für Eltern 90 / / 9 Elternpartnerschaft 96 / / 10 Ressourcen für Eltern 101 / 10.1 Frühe Hilfen 101 / 10.2 Hilfe zur Erziehung 102 / 10.3 Triple P (Positive Parenting Program) 103 / 10.4 Systemische Familienberatung 104 / 10.5 Präventive Paarberatung 106 / 10.6 Online-Ressourcen 107 / 10.6.1 familienhandbuch.de 107 / 10.6.2 elternbriefe.de 107 / 10.6.3 kindergesundheit-info.de 107 / 10.6.4 eltern.bke-beratung.de 108 / 10.6.5 no-famstress.com 108 / / Literatur 109

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Castello, Armin
Verfasser*innenangabe: Armin Castello
Jahr: 2019
Verlag: Stuttgart, Verlag W. Kohlhammer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PN.E
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783170352568
2. ISBN: 3170352563
Beschreibung: 1. Auflage, 114 Seiten
Schlagwörter: Eltern, Familienerziehung, Elternerziehung, Elternhaus, Familienpädagogik
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 109-114
Mediengruppe: Buch