X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


65 von 71
Südostasien
Gesellschaften, Räume und Entwicklung
Verfasserangabe: Karl Husa, Rüdiger Korff, Helmut Wohlschlägl (Hg.)
Jahr: 2018
Verlag: Wien, new academic press
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.USO Südo / College 2d - Geschichte Status: Entliehen Frist: 22.02.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Karl Husa / Rüdiger Korff / Helmut Wohlschlägl (Hg.)Südostasien Gesellschaften, Räume und Entwicklung vom 19. bis zum 21. Jahrhundert Edition Weltregionen Band 25Keine Großregion der Dritten Welt ¿ sieht man von der Volksrepublik China ab ¿ erlebte im Laufe der letzten Jahrzehnte eine derart dynamische wirtschaftliche, politische und soziale Veränderung wie Südostasien. Im ökonomischen Bereich ist die Region zum nicht mehr zu übersehenden ¿global player¿ geworden. In den meisten Staaten Südostasiens hat sich ein gut funktionierendes Transport- und Kommunikationssystem etabliert. Es ist es heute möglich, auch abgelegene und bis vor kurzem noch weitgehend isolierte Landesteile mit effizienten und vor allem kostengünstigen Transportmitteln zu erreichen; ähnlich dynamisch verlief auch der Ausbau der Kommunikationsinfrastruktur. Parallel dazu begann der Massentourismus in Südostasien zu boomen. Eine Entwicklung, die ¿ unterbrochen durch kurze, katastrophenbedingte Rückschläge (wie etwa durch die SARS- Krise 2003 oder die Auswirkungen des Tsunami im Dezember 2004) ¿ nun schon seit mehr als vier Jahrzehnten ungebrochen anhält. Im demographisch-sozialen Bereich verzeichnet ein Großteil der Staaten Südostasiens heute neben einem beeindruckenden Anstieg im Bildungsniveau der Bevölkerung (niedrige Analphabetenraten; hohe Einschulungsraten) vor auch beachtliche Erfolge in der Reduktion des Bevölkerungswachstums, unter anderem durch den Einsatz effizienter Familienplanungsprogramme. Dies alles hat gravierende Auswirkungen auf Umfang, Richtung und Zusammensetzung der Migrationsvorgänge in Südostasien: Das Niveau der räumlichen Bevölkerungsbewegungen, die Komplexität des räumlichen Musters von Migrationsbewegungen und die Zahl der darin involvierten Bevölkerungsgruppen sind drastisch angestiegen. Weitere Prozesse sind die Ausbildung von Mittelschichten und zivilgesellschaftlichen Organisationen, Säkularisierung oder Fundamentalisierung der Religionen, ein dynamisch ablaufender Urbanisierungsprozess und eine Sensibilisierung im Hinblick auf ökologische Probleme. Der vorliegende Band ¿ in Ergänzung und Erweiterung zum bereits 2003 erschienen Vorgängerband ¿ beleuchtet diese Entwicklungen. Die Herleitung und Begleitung der historischen, kulturellen, politischen, sozioökonomischen und soziodemographischen Entwicklungen seit dem 19. Jahrhundert bis in die unmittelbare Gegenwart sind Anliegen und Anspruch des Buches. / / AUS DEM INHALT: / / Karl HUSA - Rüdiger KORFF - Helmut WOHLSCHLÄGL / Einleitung . 7 / Rüdiger KORFF / Staatsbildung in Südostasien 13 / Alfred GERSTE / Südchinesisches Meer, »Neue Seidenstraßen« und Terrorismus. / Aktuelle Konflikte in Südostasien / im Kontext der internationalen Geopolitik . 33 / Sascha HELBARDT - Kristina GROSSMANN / Gewaltkonflikte in Südostasien 55 / Gunnar STANGE / Flucht und Vertreibung in Südostasien. 70 / Günter SPREITZHOFER / Gunst- und Ungunsträume in Südostasien. / Naturraum als Einflussfaktor und Konfliktherd / landwirtschaftlicher Transformation?. 88 / Helmut SCHNEIDER / Umweltgefahren und Umweltrisiken in Südostasien. 105 / Stefanie WEHNER / Staudämme und Plantagen. / Umweltdegradation in Südostasien im Spannungsfeld zwischen Ressourcenzugang, / Entwicklungspotenzialen und Biodiversitätsvertust. 123 / Rüdiger KORFF / Kulturen der Randbereiche: / Moderne und Ethnizität im Bergland Südostasiens 141 / Sandra KURFÜRST / Stadtentwicklung und Urbanismus in Südostasien . 160 / Karl HUSA - Helmut WOHLSCHLÄGL / Vom Kinderreichtum zur Alterung - Bevölkerungsentwicklung / und demographischer Wandel in Südostasien. 179 / Karl HUSA - Helmut WOHLSCHLÄGL / Kulis, Gastarbeiter, Immigranten - 150 Jahre Arbeitsmigration in Südostasien 218 / Robert MUSIL - Christian REINER / Wirtschaftswachstum, Strukturwandel und Innovation in Südostasien / unter dem Einfluss von Regionalisierung und Globalisierung 245 / Alexander TRUPP / Tourismus in Südostasien. / Entwicklung und Trends 274 / Dagmar HELLMANN-RAJANAYAGAM - Sascha HELBARDT - / Kristina GROSSMANN - Holger WARNK / Religionen in Südostasien: Säkularisierung und Fundamentalismus. / Religion als (nationale) Selbstvergewisserung 292 / Kristina GROSSMANN - Dagmar HELLMANN-RAJANAYAGAM / Gender in Südostasien 314 / Rüdiger KORFF - Chang Peng KEE - Kho Suet NIE - Sascha HELBARDT / Rundfunkmedien in Südostasien 330 / Autorinnen und Autoren 346 / Karten: / Südostasien - physische Karte 348 / Südostasien und der Kolonialismus 1800-1914 350
Details
VerfasserInnenangabe: Karl Husa, Rüdiger Korff, Helmut Wohlschlägl (Hg.)
Jahr: 2018
Verlag: Wien, new academic press
Systematik: GE.USO
ISBN: 978-3-7003-2084-5
2. ISBN: 3-7003-2084-1
Beschreibung: 347 Seiten : Diagramme, Karten
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch