X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


55 von 79
Heimnetzwerke
PC, Smartphone, Fernseher und Haushaltsgeräte miteinander verbinden, absichern und aus der Ferne steuern. : LAN und WLAN einrichten, konfigurieren, absichern und optimieren ; Router als Schaltzentrale: Hausautomation, Dateiserver, Druckserver, Firewall und Co. ; mehr Komfort in Ihrem Netzwerk: Werbefilter, Benachrichtigungen auf dem Fernseher, Lichtsteuerung und mehr
VerfasserIn: Glos, Rudolf G.
Verfasserangabe: Rudolf G. Glos
Jahr: 2018
Verlag: Haar, Franzis Verlag GmbH
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: NT.ECN Glos Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.ECN Glos / College 6c - Informatik & Computer Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.ECN Glos / College 6c - Informatik & Computer Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.ECN Glos / College 6c - Informatik & Computer Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.ECN Glos / College 6c - Informatik & Computer Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.ECN Glos / College 6c - Informatik & Computer Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 09., Alserbachstr. 11 Standorte: NT.ECN Glos Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 10., Ada-Christen-G. 2 Standorte: NT.ECN Glos Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: NT.ECN Glos Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 13., Hofwieseng. 48 Standorte: NT.ECN Glos Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: NT.ECN Glos Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Falls Sie neu in die Welt der (Heim-)Netzwerke einsteigen oder Ihre Grundlagen auffrischen wollen, erfahren Sie, wie Client-Server-Systeme, Peer-to-Peer-Netzwerke und die Internetprotokollfamilie TCI/IP funktionieren. Außerdem lernen Sie, wie Sie einen WLAN-Router sicher einrichten, konfigurieren und optimieren, damit Sie immer und überall optimalen Empfang haben.
Vernetzen Sie Ihre Geräte, nutzen Sie Ihren Router als Schaltzentrale für Ihr Heim und streamen Sie Ihre Daten auf den Fernseher.
Konfigurieren und erweitern Sie Ihr Heimnetzwerk und nutzen Sie es gekonnt.
Verlagstext
AUS DEM INHALT: / / 1 Basiswissen Netzwerktechnik. 11 / 1.1 Kabel, DSL und Netzwerke 11 / 1.2 Betriebssysteme und Protokolle. 13 / 1.3 Große Client-Server-Systeme14 / 1.3.1 Datenverteilung mit Hub und Switch 15 / 1.4 Einfache Peer-to-Peer-Netze.15 / 1.5 Direktverbindung zweier Computer. 16 / 1.5.1 MitTwisted-Pair- oder Crossover-Kabel16 / 1.6 Zeitgemäße Technik ist kabellos16 / 1.7 TCP/IP: Die Internetprotokollfamilie 17 / 1.7.1 Aufbau einerTCP/lP-Adresse17 / 1.7.2 Methoden der Adresszuweisung 18 / 1.7.3 Die Standard-lP-Adresse Localhost 18 / 1.7.4 Kommunizieren überein Gateway 19 / 1.7.5 IP-Adresse und Domain Name Server.19 / 1.7.6 Router machen die Adressierung sicherer. 20 / 2 WLAN: Vorteile und Nachteile. 21 / 2.1 Vorteile von WLAN-Funknetzen. 21 / 2.1.1 WLAN für Altgeräte nach rüsten 21 / 2.1.2 WLAN-Standards und WLAN-Betrieb.22 / 2.2 WLAN-Router im Heimnetz 23 / 2.3 lEEE-Standards auf einen Blick. 24 / 2.3.1 Standards, Frequenzen und Reichweiten 24 / 2.4 Komponenten für das WLAN28 / 2.4.1 Splitter, Router und Access-Points.30 / 2.5 Wichtig: 802.11n/ac-Kompatibilität 31 / 2.6 Nachteile von WLAN-Funknetzen32 / 2.6.1 Strahlungsverhalten von Funknetzen.32 / 2.6.2 Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit.34 / 3 Den WLAN-Router einrichten 35 / 3.1 Router und Computer verbinden.35 / 3.1.1 Zugriff auf die Router-Software 36 / 3.1.2 Keine Verbindung zum Router? 38 / 3.2 Möglichkeiten der Konfiguration39 / 3.3 Standardeinstellungen anpassen. 40 / 3.3.1 Internetverbindung dauerhaft halten?45 / 3.3.2 Optimale Funkkanal-Einstellungen.46 / 3.3.3 Strom sparen mit der FRITZlBox. 47 / 3.4 WLAN nach außen absichern49 / 3.4.1 SSID: Der sichtbare Name Ihres WLAN49 / 3.4.2 Nur mit aktiver WLAN-Verschlüsselung.51 / 3.4.3 Wireless-Modus-Einstellungen festlegen53 / 3.4.4 Wichtige Systemereignisse dokumentieren. 55 / 3.4.5 Inaktive Dienste in der Firewall sperren56 / 3.4.6 Funkstille in den eigenen vier Wänden.60 / 3.4.7 Warnmeldungen und Protokolle per Mail. 62 / 3.5 Finaler Check des Router-Status 64 / 3.5.1 Angeschlossene Computer checken.67 / 3.6 Sichern der WLAN-Router-Einstellungen69 / 3.6.1 Router-Einstellungen sichern. 70 / 3.7 Ein neues Router-Kennwort festlegen72 / 3.8 Firmware-Update ist keine Hexerei 73 / 3.9 WLAN-Einstellungen konfigurieren 77 / 3.9.1 Netgear und Co.: Einstellungen einrichten. 77 / 3.9.2 FRITZ!Box-Einstellungen konfigurieren.79 / 3.9.3 In der Wohnung oder über mehrere Etagen. 80 / 3.9.4 Mehr Bandbreite dank Ekahau HeatMapper 81 / 3.9.5 Zu viele WLANs in der Nachbarschaft?84 / 3.9.6 Einstellen der maximalen Sendeleistung. 86 / 3.9.7 Zugriffskontrolle und Zugriff beschränken. 87 / 3.10 Port-Triggering und Portweiterleitung.89 / 3.11 Internetverbindungs-Einstellungen. 90 / 3.11.1 Nur mit aktivierter Firewall ins Internet.92 / 3.11.2 Richtige Konfiguration der MTU-Größe.92 / 3.11.3 Ping am Internet-Port deaktivieren.93 / 4 IP-Konfiguration im Heimnetzwerk 95 / 4.1 Zugriffssteuerung der Geräte im Heimnetz. 95 / 4.1.1 Automatische Vergabe der IP-Adressen. 96 / 4.2 Den Router als DHCP-Server verwenden. 97 / 4.2.1 Subnetze und Einrichten statischer IPv4-Routen.99 / 4.3 Adressen im Domain Name System. 101 / 4.3.1 Mit Dynamic DNS unter festem Namen erreichbar 101 / 4.4 Remote-Zugriff auf den Router? 103 / 4.5 Besser ohne UPnP-Unterstützung. 104 / 4.6 Schneller WLAN-Router-Sicherheitscheck. 104 / 4.6.1 Sicherheitsfaktoren und Beschreibung. 105 / 5 Sicherheit für das Heimnetzwerk. / 5.1 Maßnahmen für mehr Sicherheit. / 5.1.1 Basisschutz - eingebaute Firewall verwenden / 5.1.2 Systemschnüffeleien mitxp-AntiSpy ausschalten / 5.1.3 Antivirenprogramm - Basisschutz selbst gemacht. / 5.1.4 Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software. / 5.2 Verbindungen zur Außenwelt kontrollieren. / 5.2.1 Eingabeaufforderung nachrüsten. / 5.2.2 Bestehende TCP/IP-Verbindungen auflisten. / 5.2.3 Welches Programm nutzt welche Ports? / 5.2.4 Den Pfad zum Zielrechner herausfinden / 5.2.5 Anhand der IP-Adresse den Besitzer suchen / 5.2.6 Mit ARP die MAC-Adresse finden / 5.3 Computer auf etwaige Schwächen prüfen. / 5.3.1 Sicherheit des Computers und der Router-Firewall prüfen. / 5.3.2 Schlupflöcher im Webbrowser finden / 5.3.3 Unnütze Freigaben im Windows-Netzwerk abschalten. / 5.3.4 Offene Ports im Netzwerk finden. / 6 Pop-up-Blocker für mobile Geräte / 6.1 Kein Problem mit dem Raspberry PL / 6.2 Den Raspberry Pi richtig vorbereiten. / 6.2.1 Das Betriebssystem aus dem Web laden. / 6.2.2 . und auf eine Micro-SD-Card übertragen / 6.2.3 Den kleinen Raspberry Pi einschalten / 6.2.4 Anpassen der Konsoleneinstellungen / 6.2.5 Squid und Privoxy-Filtersoftware für das Netzwerk. / 6.2.6 Werbefilter für das Heimnetz: Privoxy installieren. / 6.2.7 Squid für Privoxy-Einsatz konfigurieren / 6.2.8 Privoxy - Werbelisten von Adblock einbinden. / 6.2.9 Webbrowser-Referer zusätzlich anpassen / 6.2.10 Proxy-Konfiguration auf dem Smartphone / 6.2.11 Squid-Optimierungen für den Raspberry P i / 6.2.12 Big Brother aus - Access-Log deaktivieren. / 6.2.13 Pi-Hole - Werbeblocker über DNS-Abfragen. / 6.2.14 Pi-Hole auf dem Raspberry installieren / 6.2.15 Internetrouter im Heimnetz umstellen / 6.2.16 Das Webinterface Pi-Hole im Dauerbetrieb. / 7 Cloud-Server für daheim und Internet / 7.1 FTP-Server mit dynamischer IP / 7.2 Voraussetzung für den Cloud-Server, / 7.2.1 Mit DNS Namen statt Zahlen ansprechen . / 7.2.2 DynDNS Domain bei spdyn.de einrichten. 177 / 7.2.3 DNS-Update-Client für den Raspberry Pi.180 / 7.3 Fernzugriff auf Computer im Heimnetz.181 / 7.3.1 Sichere Fernwartung der FRITZ!Box aktivieren 181 / 7.3.2 Sicherer Zugriff auf die FRITZ!Box mit HTTPS 182 / 7.3.3 Pflichtprogramm: Computer-BIOS überprüfen 185 / 7.3.4 Computer aufwecken - Wake on LAN nutzen. 187 / 7.3.5 Für Windows-Schlafmützen: Netzwerkkarteneinstellungen prüfen.189 / 7.3.6 Oft kastriertes Wake on LAN: Netzwerkkarte prüfen.190 / 7.4 Sicher unterwegs im VPN-Netzwerk. 192 / 7.4.1 VPN-Verbindung: Netzwerk oder Benutzer?. 192 / 7.4.2 Nadelöhr oder nicht? Internetanschluss testen.194 / 7.4.3 VPN-Voraussetzungen und Konfiguration 195 / 7.4.4 VPN-Zugang für den Zugriff aufs Heimnetz ein richten. 196 / 7.4.5 VPN-Konfigurationsdatei für die FRITZ!Box erstellen197 / 7.4.6 VPN-Konfiguration in die FRITZJBox übertragen.203 / 7.4.7 VPN-Zugriff auf das FRITZ!Box-Heimnetz 204 / 7.4.8 AVM-Windows-Tool ade: VPN-Zugriff über FRITZ!Box einrichten 207 / 7.4.9 VPN-Alternative für Profis: NCP-VPN-Client im Einsatz. 210 / 7.5 Besonders sicherer Zugriff per SSH. 216 / 7.5.1 SSH-Zugriff mit Windows über PuTfY217 / 7.5.2 SSH-Zugriff über Konsole oder Cyberduck. 218 / 7.6 Windows über macOS steuern 219 / 7.6.1 TightVNC-Server installieren 219 / 7.5.2 Zugriff von macOS auf TightVNC-Server. 220 / 7.7 Fernzugriff auf Windows-PC im Heimnetz.222 / 7.7.1 Windows-Remoteeinstellungen einschalten 222 / 7.7.2 Port für die Remotedesktopverbindung freigeben225 / 7.8 Die Allzweckwaffe TeamViewer im Einsatz233 / 7.8.1 Fernwartung im Heimnetz und im Internet. 234 / 7.8.2 Betriebssystemgrenzen sprengen mit TeamViewer235 / 8 Datenaustausch und Drucken237 / 8.1 Daten- und Druckdienstleister Raspberry P i 238 / 8.1.1 Zugriff auf das Raspberry-Pi-Dateisystem im Heimnetz. 238 / 8.1.2 macOS mit Raspberry Pi via Samba koppeln. 242 / 8.1.3 Windows-Ordner für Raspberry Pi im Heimnetz freigeben. 247 / 8.1.4 Windows zickt bei Samba-Zugriff: Freigabeprobleme lösen249 / 8.2 Den Raspberry Pi als Druckserver betreiben. 252 / 8.2.1 CUPS-Basisinstallation.253 / 8.2.2 Optional: Druckertreiberinstallation.255 / 8.2.3 Drucker mit CUPS koppeln - Admin-Webseite nutzen. 256 / 8.2.4 Druckerim Heimnetz zu CUPS hinzufügen und einrichten.258 / 8.3 AirPrint-Server für iPhone und iPad 261 / 8.3.1 Undokumentiert: AirPrint nachrüsten 262 / 8.3.2 Airprint-Drucker von Apples Gnaden263 / 8.3.3 AirPrint-Drucker mit Raspberry Pi nachrüsten263 / 8.3.4 Zwingend: Ava hi- und mDNS-Server installieren265 / 8.3.5 Alle zu Hause? Zugriff auf CUPS konfigurieren.268 / 8.3.6 Admin-Webseite nutzen: Drucker mit CUPS koppeln. 270 / 8.3.7 Drucker im Heimnetz CUPS hinzufügen und einrichten. 273 / 8.3.8 Raspberry-Pi-Printserver: Netzwerkdrucker für alle. 276 / 8.3.9 Automatische AirPrint-lnstallation mit Python-Skript 280 / 8.3.10 Neue iOS-Version im Anmarsch? AirPrint gegebenenfalls nachbessern281 / 8.3.11 Drucker via AirPrint mit iPad oder iPhone nutzen.285 / 8.4 Nextcloud, die Datenwolke ohne Limit.287 / 8.4.1 USB-Massenspeicher als System-Datenträger.288 / 8.4.2 Nextcloud installieren und konfigurieren 296 / 8.4.3 Persönliche Daten im Internet - Nextcloud absichern. 303 / 8.4.4 Nextcloud - Praxis und Stolperschwellen 314 / 8.4.5 Nextcloud auf dem Smartphone in Betrieb nehmen. 321 / 9 Bild und Ton im Heimnetz.329 / 9.1 Wohnzimmer-PC 3.0: Smart-TV-Eigenbau.329 / 9.1.1 OpenELEC: Laden oder kompilieren?330 / 9.1.2 Inbetriebnahme eines fertigen Kodi/OpenELEC-lmages 330 / 9.1.3 Kodi-Media-Center einrichten 331 / 9.1.4 Raspberry Pi als TV-Box358 / 9.2 AirPlay selbst gebaut: Musik im Badezimmer.369 / 9.2.1 Klinke als Standardausgabegerät für Audio. 369 / 9.2.2 Shairport-Paket installieren. 371 / 9.2.3 Shairport einrichten. 373 / 9.2.4 Shairport auf dem iPhone nutzen375 / 9.3 USB-Webcam und Raspberry Pi.376 / 9.3.1 FFMpeg besorgen und kompilieren377 / 9.3.2 FFMpeg einrichten und Konfigurationsdatei erstellen. 382 / 9.3.3 Startskript für Webcam erzeugen.382 / 9.3.4 Los geht`s: Live-Übertragung starten383 / 9.4 Unterhaltungselektronik steuern 385 / 9.4.1 Funken und Steuern - das Smartphone als Fernbedienung386 / 10 Hausautomation im Heim netz 401 / 10.1 Mehr Sicherheit für das Heimnetz und Smart Home. 401 / 10.1.1 Nur die nötigsten Schnittstellen nutzen . 402 / 10.1.2 Smart Home und loT-Geräte im Smartphone-Umfeld 407 / 10.1.3 Intranet der Dinge - Einsatz von Funknetzen in der Hausautomation 409 / 10.1.4 Licht, Steckdosen oder Heizung steuern. 417 / 10.2 Siri im Wohnzimmer, Alexa in der Küche419 / 10.2.1 Amazon Echo einrichten 419 / 10.2.2 Amazon Alexa mit Skills nachrüsten 424 / 10.2.3 Hue-Beleuchtung und Lampen mit Alexa steuern424 / 10.2.4 iOS und HomeKit - Siri macht Strom427 / 10.3 TCP/IP-Steckdosen mit dem Smartphone steuern.438 / 10.3.1 TC IP1: Apple-Design und geniale Funktionen.439 / 10.3.2 Waschmaschine und Trockner überwachen. 439 / 10.4 Playbulb - Licht und Gesang aus der Lampenfassung 441 / 10.4.1 Farbe oder nicht - eine Frage des Geldbeutels441 / 10.4.2 Bluetooth-Kopplung auf Umwegen.443 / 10.5 Lichtspiele im Heimnetz mit Hue. 444 / 10.5.1 Hell wie Donald Duck: Birnen für Apple. 446 / 10.5.2 Unterschiedliche Hue-Lampen zusammenschalten 447 / 10.5.3 Hue-Lampen und Smartphones: Zwangshochzeit per App451 / 10.6 Made in Dresden: lange Leitung für Hue-Stripes. 455 / 10.6.1 Abisolieren und stecken: LED-Streifen anschließen 455 / 10.6.2 Schalteinheit FLS PP mit Hue-System koppeln.457 / 10.6.3 Hue-Lampen mit einem Schalter steuern. 458 / 10.7 Mehr Durchblick an der Haustür 459 / 10.7.1 Klingelanlage in der Cloud: DoorBird 459 / Stichwortverzeichnis 475 /
Details
VerfasserIn: Glos, Rudolf G.
VerfasserInnenangabe: Rudolf G. Glos
Jahr: 2018
Verlag: Haar, Franzis Verlag GmbH
Systematik: NT.ECN, I-18/07
ISBN: 978-3-645-60494-9
2. ISBN: 3-645-60494-4
Beschreibung: 478 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch