X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


28 von 4537
E-Medium
Joss oder Der Preis der Freiheit
Roman
VerfasserIn: Kordon, Klaus
Verfasserangabe: Klaus Kordon
Jahr: 2014
Verlag: Beltz & Gelberg
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Joss kam als Findelkind nach Siebeneichen, wo ihn Vater Mewes und Mutter Marie an Sohnes statt aufgenommen haben. Napoleonische Truppen haben das Haus seiner Familie angesteckt, nur er hat überlebt. Fasziniert schließt er sich mit 16 den Lützower Jägern an, einem Freikorps, das Anschläge gegen die französischen Besatzungstruppen ausführt. Doch gleich bei seiner ersten Schlacht lernt Joss das wahre Gesicht des Krieges kennen, und er ahnt, dass Freiheit nur dann etwas wert ist, wenn man sie für das nutzt, was wirklich zählt. Joss und sein schwer verletzter Freund Thies müssen fliehen und werden von der Magd Gundel in einer Scheune versteckt. Als sie verraten werden, müssen sie erneut fliehen: Im Oktober 1813 sammeln sich um Leipzig Truppen zur bis dahin größten Schlacht der Weltgeschichte - sobald der Tyrann vertrieben ist, will Joss nach Siebeneichen zurückkehren, wo Maicke, das Mädchen, das er nie vergessen hat, hoffentlich noch auf ihn wartet.
Details
VerfasserIn: Kordon, Klaus
VerfasserInnenangabe: Klaus Kordon
Jahr: 2014
Verlag: Beltz & Gelberg
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TE.DR.J
Interessenkreis: Ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-407-74505-7
2. ISBN: 3-407-74505-2
Beschreibung: 326 S.
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook