X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 10
3.; Die Europäische Union - Integration und Desintegration
VerfasserIn: Stapelfeldt, Gerhard
Verfasserangabe: Gerhard Stapelfeldt
Jahr: 1998
Bandangabe: 3.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.TE Stap / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
 
Aus dem Inhalt:
 
Vorwort. Thema der Untersuchung - Skizze der Argumentation 9
1. Entstehung und Entwicklung der Europäischen Gemeinschaften: 27
Krisen und technokratische Politik-Ökonomie
1.1 1945 - 1969/70: Krieg und westeuropäische Integration 28
1.11 1945 - 1.1.1958: Vom Kriegsende bis zum Inkrafttreten der 28
Römischen Verträge
1.12 1.1.1958 - 31.12.1969: Vom Inkrafttreten der Römischen Ver- 43
träge bis zum Ende der Übergangszeit
1.2 1970/73 - 1990/93: Von der Weltwirtschaftskrise bis zur Krise 58
in Osteuropa
1.21 1970 - 1975: Die Europäischen Gemeinschaften in Zeiten einer 58
globalen Krise des neoliberalen Kapitalismus
1.22 1975 - 1.7.1987: Von der protektionistischen Desintegration zur 64
marktdogmatischen Integration
1.23 1.7.1987-1.1.1993: Einheitliche Europäische Akte und Vollen- 74
düng des Binnenmarktes
1.3 1.7.1990-1.1.1999/1.7.2002: Vertiefung der westeuropäischen 82
Integration durch eine 'Wirtschafts- und Währungsunion' und
Integration der Staaten Mittel- und Osteuropas
1.31 Vertiefung der westeuropäischen Integration. Der Vertrag von 82
Maastricht (1992/93)
1.32 Ausdehnung der Europäischen Union nach Mittel-und Osteu- 95
ropa. Der Vertrag von Amsterdam (1997/98)
1.4 Sozialökonomische Basisdaten für die Europäische Union 114
2. Integration 125
2.1 Wirtschaftsunion ' 125
2.11 Der'Gemeinsame Markt' 126
2.12 Die'Politiken der Gemeinschaft' 135
2.13 Neoliberalismus: Theorie der spontanen Ordnung. Kritik der 150
Ökonomie-Politik der Wirtschaftsunion
2.14 Der Agrarmarkt 180
2.2 Währungsunion 187
2.21 Vorgeschichte: Ende von Bretton Woods - Werner-Plan - 187
EWS und Ecu - DM als 'Ankerwährung'
2.22 Monetarismus. Die Theorie über Knappheit und Geld als Basis 197
der Währungsunion
2.23 Vertragsbestimmungen zur Währungsunion 214
2.24 Apologie und Kritik der Wirtschafts- und Währungsunion 224
2.3 Politik als Wirtschaftstechnokratie: Das Organisationssystem 242
der Europäischen Union
2.31 Die EG als'Phänomen des Rechts' 244
2.32 Die Organe der Gemeinschaft 247
2.33 Kritik des Organisations- und Entscheidungssystems der EU 260
3. Desintegration 281
3.1 Soziale Desintegration: Massenarbeitslosigkeit und Armut in 282
der Europäischen Union
3.11 1945-1973: Die Überwindung des Kriegs- und Nachkriegs- 283
elends in Westeuropa durch ein 'Wirtschaftswunder'
3.12 Nach 1973: Ökonomische Dauerkrise, Strukturwandel, Massen- 287
arbeitslosigkeit und neue Armut
3.13 Politische Reaktion der Mitgliedstaaten auf die Krise: Neolibe- 292
ralismus und Monetarismus (seit 1980)
3.14 Politische Reaktion der EG auf die Krise: Neoliberalismus - 297
Armutsprogramme - Sozial- und Beschäftigungspolitik
3.15 Massenarbeitslosigkeit und neue Armut in der EU 311
3.2 Regionale Desintegration: Zentren und Peripherien in der 323
Europäischen Union
3.21 Sektoral-regionale Desintegration durch zwei ökonomische 323
Strukturwandlungen nach 1945 / 1973
3.22 Regionale Desintegration in Großbritannien, Frankreich und 325
Italien
3.23 Regionale Desintegration in der EG 331
3.24 Die Regionalpolitik der EG 334
3.25 Supranationalisierung und Regionalisierung 340
3.3 Weltwirtschaftliche Desintegration: 'Festung Europa' und Ent- 343
Wicklungspolitik
3.31 Europäische Integration als Machtinstrument: Globalisierung 343
und Regionalisierung der Weltwirtschaft
3.32 Die EG und die Staaten Mittel-und Osteuropas 349
3.33 Die EG und die Staaten der Dritten und Vierten Welt. Die 355
Abkommen von Jaunde und Lome
4. Rückblick: Die Identität Europas. Debatten auf den Deutschen 393
Soziologentagen 1990 - 1992 - 1995
Literatur
Verzeichnis der Abkürzungen
Übereinstimmungstabellen gemäß Artikel 12 des Vertrags von
Amsterdam
Inhaltsverzeichnis der Bände I, II, III und IV 443
 
Details
VerfasserIn: Stapelfeldt, Gerhard
VerfasserInnenangabe: Gerhard Stapelfeldt
Jahr: 1998
Bandangabe: 3.
Systematik: GW.TE
ISBN: 978-3-8258-4020-4
2. ISBN: 3-8258-4020-4
Beschreibung: 444 S.
Schlagwörter: Geschichte, Rationalprinzip, Wirtschaftstheorie, Deutschland, Geschichte 1945-1997, Wirtschaftsentwicklung, Wirtschaftspolitik, Europäische Union, Weltwirtschaft, Wirtschaftliche Integration, Geschichtsphilosophie, Rational Choice, Vergangenheit, Deutsche, Deutschland <Bundesrepublik> *1949-1990, Deutschland <DDR>, Deutschland <DDR> *1949-1990, Deutschland <DDR> * 1949-1990, Europäische Gemeinschaften, Landesgeschichte, Ortsgeschichte, Regionalgeschichte, Zeitgeschichte, BRD <1990->, Deutsche Länder, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Heiliges römisches Reich deutscher Nation, Römisch-Deutsches Reich, Sacrum Romanum Imperium, Wirtschaftsdynamik, Wirtschaftswandel, Ökonomische Entwicklung, EU, European Union, Integration <Wirtschaft>, Internationale wirtschaftliche Integration, Regionale wirtschaftliche Integration, Union Européenne, Wirtschaft / Integration, Wirtschaftsintegration, Geistesgeschichte, Gleichgewichtstheorie, Vor- und Frühgeschichte, Agrarpolitik, Außenwirtschaftspolitik, Deutsches Sprachgebiet, Energiepolitik, Regionale Wirtschaftsentwicklung, Rohstoffpolitik
Fußnote: Literaturverz. S. 423 - 432
Mediengruppe: Buch