X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 38
Englische Literaturgeschichte
Verfasserangabe: unter Mitarb. von Ingo Berensmeyer ... hrsg. von Hans Ulrich Seeber
Jahr: 2012
Verlag: Stuttgart ; Weimar, Metzler
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PL.NE Engl / College 1d - Literaturwissenschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: PL.NE Engl Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 19., Billrothstr. 32 Standorte: PL.NE Engl Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT:Seeber up to date! Von Beowulf und Shakespeare über Defoe und Dickens, Yeats, Eliot und Orwell bis zu Woolf, Pinter und Rushdie umfasst der Band alle großen Autorinnen und Autoren der englischen Literatur. Die 5., stark überarbeitete Auflage rückt nun auch die wichtigsten Werke des 20. und 21. Jahrhunderts ins Rampenlicht. Neue Inhalte zur Kinderliteratur und Kurzgeschichte, zum Krimi, zu Fantasy und Science Fiction sowie Werk- und Autorenporträts ergänzen den Band. Fundiert zu Epochen, Stilrichtungen, Gattungen. Mit Bildern, Marginalien und Sachregister – eben ein lebendiges Nachschlagewerk. AUS DEM INHALT:Verzeichnis der Download-Materialien X / / Vorwort x i / Zur dritten Auflage XIII / Zur vierten Auflage XIII / Zur fünften Auflage XIII / / Altenglische Literatur [Stephan Kohl) / / Entstehungsbedingungen 1 / Von der Kultur der Mündlichkeit zur Schriftkultur 2 / Kennzeichen der altenglischen Dichtung 4 / Beowulf 5 / Finnsburh 7 / Geschichte und Heldendichtung 8 / Stimmen des Leids 10 / Christlicher Heroismus in der Dichtung 11 / Heiligendichtung 14 / Bibeldichtung 16 / Altenglische Prosa 17 / / Mittelenglische Literatur [Stephan Kohl} / / Literatur nach der normannischen Eroberung 21 / Vielstimmigkeit der mittelenglischen Literatur 22 / Literatur und Frömmigkeit 25 / Unterhaltungsliteratur 31 / Literatur als Dialog und Debatte 40 / / Die frühe Neuzeit: Von Morus bis Milton [Manfred Pfister) / / Problematik der Periodisierung 51 / Von der Reformation zur Revolution 54 / Die Tudors: Mythos und Realpolitik 54 / Zwei Nationen: Stuart und Commonwealth 59 / Bestandsaufnahmen zur Lage der Nation 64 / Mythen von Geschichte und Staat 67 / Neue Orientierungen: Renaissance, Humanismus und Neue Wissenschaft 71 / Humanistische Bildungsreformen 72 / Utopische Entwürfe 77 / Utopie und Neue Wissenschaft 80 / Die Bilanzierung des Verlusts 84 / Literatur als Institution und Medium 86 / An der Schwelle zum literarischen Markt 86 / Poetik: Von Normen und Formen 89 / Realprosa und Weltaneignung 94 / Die Vertextung der Neuen Welt 94 / Der Essay und die politische Weltklugheit 99 / Das beredte Ich: Poetische Rollenspiele 102 / Zeitgenössische Konstruktionen der Dichtungsgeschichte 103 / Der Dialog mit Petrarca 104 / Metaphysical Poetry 113 / Erzählte Welt: Geschichten, Geschichte und Mythos 117 / Auf dem Weg zum Roman? 117 / Elisabeths England als Feenreich 119 / Die Anatomie des >Wit< 121 / Aufruhr i n Arkadien 123 / Satyr und Picaro in England 127 / Das getaufte Epos 130 / Inszenierte Wirklichkeit: Weltenbühne und Bühnenwelten 134 / Ein Welttheater made in England 134 / Weltgeschichte im ¿wooden O¿ 140 / Tragische Fälle 144 / Rachetragödien und tragische Rächer 148 / Zwei Komödientraditionen 151 / TVagical-comical-historical-pastoral 156 / / Von der Restauration zur Vorromantik [Johann N. Schmidt) / / Periodisierung 161 / Entstehung von ¿literarischer Öffentlichkeit¿ 166 / Newton, die ¿Neue Naturwissenschaft¿ und das philosophische Zeitalter 173 / Versdichtung 177 / Imitation und Parodie 177 / Pastoraldichtung und Lehrgedicht 180 / Vom Klassizismus zur Vorromantik 183 / Robert Burns 187 / Romanentwicklung 188 / Daniel Defoe: Moralisches Exempel und die Abenteuergeschichte 192 / Richardson und der Briefroman 195 / Fieldings ¿comic epic poem in prose¿ 199 / Sterne und der ¿sentimentale Roman¿ 202 / Romanentwicklung 1750-1800 204 / Satire 208 / Verssatiren von Butler bis Pope 211 / Grub Street 212 / Swifts Prosasatiren 214 / Bild- und Verssatire nach Swift 216 / Moralische Wochenschriften und Geschichtsschreibung 218 / Das Restaurationsdrama 220 / Das heroische Drama 220 / Die Restaurationskomödie 223 / Die Sentimentalisierung von Komödie und Tragödie 226 / / Romantik und viktorianische Zeit (Hans Ulrich Seeber) / / Modernisierung und Literatur im 19. Jahrhundert 231 / Die Literatur der Romantik 238 / Die Besonderheit der englischen Romantik 238 / Wege zur Romantik 241 / Antworten auf die Modernisierung. Poetischer Individualismus, Natur als Ersatzreligion, Imagination 243 / Wordsworth und Coleridge 251 / Keats, Shelley, Byron, Cläre 258 / Prosa 269 / Der Roman des 19. Jahrhunderts 272 / Roman und Gesellschaft 272 / Der Schauerroman 279 / Der historische Roman 283 / Der Sozialroman 287 / Charles Dickens und London 290 / Realismus bei Thackeray, Trollope und Meredith 293 / Romane von Frauen. Jane Austen, die Brontes, George Eliot 297 / Fortschrittsglaube und Kulturkritik. Zur Prosa der Viktorianer 303 / Die Lyrik der Viktorianer 310 / überblick 310 / Melancholie und Energie. Frühviktorianische Versdichtung 312 / Die Präraphaeliten 317 / Englishness als Weg ins 20. Jahrhundert 322 / / Vormoderne und Moderne (Hans Ulrich Seeber) / / Die Krise des Liberalismus und der Modernisierung 327 / Die Literatur der Übergangszeit um 1900 330 / Literatur und Imperialismus 332 / Ästhetizismus und Naturalismus in den >Nineties< 334 / Pessimismus, Perspektivismus und der Beginn der modernen Romankunst (Hardy, Conrad, James) 338 / Evolution, Utopie und Literatur 342 / Keltische Renaissance und irische Literatur 344 / Shaw und die Erneuerung des britischen Dramas 348 / Die modernistische Revolution um 1910 354 / Reaktionen auf den Ästhetizismus oder der Schein des Lebens 354 / Gebremste Modernität. Georgian Poetry, Kriegsdichtung, Imagismus 355 / Ästhetischer Modernismus, Kulturkritik und Zivilisationskritik. Zur Lyrik von Ezra Pound, T.S. Eliot und D.H. Lawrence 359 / Der experimentelle Roman 365 / Tradition und Moderne im Roman 372 / Wirtschaftskrise, politische Radikalisierung und Literatur in den dreißiger Jahren 378 / Die Ausdifferenzierung des Lektüreangebots: Kinderliteratur und Kurzgeschichten seit dem Ende des 19. Jahrhunderts 381 / Kinderliteratur 381 / Kurzgeschichte 383 / / Die Zeit nach 1945 (Hans Ulrich Seeber, Eva Zettelmann, Martin Middeke/Hubert Zapf, Annegret Maack, Ingo Berensmeyer) / / Großbritannien auf der Suche nach einer neuen Rolle 389 / Die Lyrik nach 1945 392 / Überblick 392 / Das Movement der fünfziger Jahre 395 / Reaktionen auf das Movement 398 / Die achtziger und neunziger Jahre 403 / Die britische Lyrik nach 2000 412 / Das Drama nach 1945 421 / Das englische Drama bis 1956 421 / Die Angry Young Men und die Geburt des modernen englischen Dramas 422 / Außeneinflüsse: Amerikanisches Drama, Episches Theater 423 / Samuel Becke¿ und das absurde Theater 424 / Das Neue Englische Drama und die Problemstruktur einer abstrakten Gesellschaft 426 / Harold Pinter: Dramatischer Hyperrealismus 428 / Tom Stoppard und Edward Bond. Spielästhetisches vs. politisches Drama 430 / Die Second Waue des englischen Dramas seit 1968 433 / Das englische Drama in den 80er Jahren 435 / Das englische Drama seit den 90er Jahren 438 / Das irische Drama seit den 1950er Jahren 455 / Der Roman nach 1945 463 / Nach dem Krieg: Die 50er Jahre 463 / Nach den 50er Jahren: Ethik und ästhetik im Roman von Golding, Lessing, Murdoch, Spark 466 / Auf dem Weg zur Postmoderne 472 / Historie und Erinnerung 479 / Stimmen aus Irland und Schottland 483 / Genre Fiction? Crime - Fantasy - Science Fiction 489 / Literatur- und Kulturtheorie nach 1900 494 / / Die neuen englischsprachigen Literaturen [Eberhard Kreutzer) / / Die weltweite Auffächerung englischsprachiger Literatur in nachkolonialer Zeit 501 / Terminologische Abgrenzungen und Zuordnungsprobleme 503 / Postkoloniale Theoriebildung 508 / Kulturelle Determinanten und historischer Hintergrund 511 / Literarhistorische Entwicklungstendenzen und Bedingungen des Literaturbetriebs 515 / Aspekte der Sprachenwahl und varietätenspezifischen Stilisierung 519 / Die Wiederbelebung autochthoner Traditionen in den Konzepten einer neuen ¿orature¿ 524 / Die Revision des Kanons englischer Klassiker 527 / Die literarische ¿Kartographie¿ unerschlossener Territorien 530 / Literarischer Regionalismus in Kanada 533 / Insularität und Wanderwege in der karibischen Literatur 536 / Die Aufarbeitung der Kolonialgeschichte in der afrikanischen Literatur 539 / Die Bloßstellung nachkolonialer Fehlentwicklungen in der Literatur der Dritten Welt 542 / Literatur im Zeichen der Apartheid 549 / Antipoden-Konzepte in der Literatur Australiens und Neuseelands 552 / Angestammte und moderne Welt am Beispiel der Ost-West-Begegnung in der indischen Literatur 556 / Ansätze und Schwerpunkte einer postkolonialen Frauenliteratur 559 / Multikulturalität in den Literaturen Kanadas, Australiens und Neuseelands 563 / Die ethnische Minoritätenliteratur Englands 567 / Ansätze einer transkulturellen Fiktionalisierung in globaler Perspektive 573 / / Bibliographie 577 / Personen- und Werkregister 593 / Sachregister 615 / Bildquellen 621 /
Details
VerfasserInnenangabe: unter Mitarb. von Ingo Berensmeyer ... hrsg. von Hans Ulrich Seeber
Jahr: 2012
Verlag: Stuttgart ; Weimar, Metzler
Systematik: PL.NE
ISBN: 978-3-476-02421-3
2. ISBN: 3-476-02421-0
Beschreibung: 5., aktualisierte und erw. Aufl., XIV, 622 S. : zahlr. Ill., Kt.
Beteiligte Personen: Berensmeyer, Ingo; Seeber, Hans Ulrich
Fußnote: Literaturangaben. - Zusätzliches Online-Angebot unter: www.metzlerverlag.de/webcode
Mediengruppe: Buch