X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 62
Helm Stierlin
Zeitzeuge und Pionier der systemischen Therapie
VerfasserIn: Reitz, Michael
Verfasserangabe: Michael Reitz
Jahr: 2014
Verlag: Heidelberg, Carl-Auer-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPS Stierlin / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Helm Stierlin gilt als Begründer der Systemischen Familientherapie in Deutschland und hat mit der Heidelberger Schule großen Einfluss auf die Entwicklung der Psychotherapie genommen. Michael Reitz beschreibt den Lebens- und Denkweg Helm Stierlins und erläutert die Wurzeln seines therapeutischen Ansatzes. / / / / Neben den wechselseitigen Einflüssen, die Helm Stierlin während seiner Zeit in den USA erfuhr, beleuchtet die Biografie die Bedeutung der persönlichen Erfahrung von Nationalsozialismus und Krieg für die Entwicklung Helm Stierlins als Theoretiker und Praktiker. Aufgrund seiner persönlichen Erfahrungen als Angehöriger der Flakhelfer-Generation entwickelte er nicht zufällig eine Therapieform, die immer offen war für Veränderungen und niemals nur einen Weg dogmatisch verfolgte. / / / / Michael Reitz gelingt als erfahrenem Hörfunkjournalisten und ausgebildetem Therapeuten mit dieser Biografie neben der Darstellung des bewegten Lebens von Helm Stierlin auch eine Geschichte der systemischen Therapie.
 
AUS DEM INHALT: / / Vorbemerkung 7 / Prolog einer Individuation 8 / Einleitung 9 / 1 Kindheit, Jugend und Studium 12 / "Mein Vater mochte die Nazis nicht" 12 / "Manchmal kam ich mir ausgestoßen vor" . 14 / Kindersoldaten als Kanonenfutter . 20 / "Ein überlebender KZ-Häftling schenkte mir eine Wurst" . 26 / "Heidelberg war für mich der Beginn einer langen / Selbstfindung" 34 / "Mutters Delegation: das Medizinstudium; Vaters: / Ich wollte historische Zusammenhänge verstehen" 38 / 2 Die Geburt der systemischen Familientherapie aus dem Geist / der Kommunikation - Der Sinn von Krankheit . 43 / "Wir machten Forschung an Millionären" 44 / Massakerehen und fehlende Grenzziehungen - / Theodore Lidz (1910-2001) 47 / Denkstörungen und Genetik - Lyman Wynne / (1923-2007) und Margaret Thaler Singer (1921-2003) . 50 / Exkurs: Deutschland sucht den Superstar - / ein familiendynamisches Leerstück 53 / Strukturelle Familientherapie - / Salvador Minuchin (geb. 1923) 55 / Mehrgenerationenperspektive und kontextuelle / Familientherapie - Murray Bowen (1913-1990) / und Ivan Boszormenyi-Nagy (1920-2007) 58 / Gregory Bateson (1904-1980) 61 / Die Palo-Alto-Gruppe - Empfang mit offener Hose 65 / Jay Haley (1923-2007) und Virginia Satir (1916-1988) .67 / Wie man mit dem Hammer therapiert - / Paul Watzlawick (1921-2007) . 71 / Konstruktivismus oder die Liebe zum geküssten / Plattenspieler 75 / 6 / Vorwort / Schweizer Intermezzo und die Liebe in Zeiten / des systemischen Paradigmas . 78 / 3 Rückkehr nach Deutschland 82 / Das Tun des Einen ist das Tun des Anderen . 82 / "Ich hatte alle Freiheiten, die ich mir wünschte" - / Als Professor in Heidelberg . 88 / 4 Das Heidelberger Modell der systemischen Familientherapie 92 / Bindung und Ausstoßung 93 / Delegation . 97 / Family Therapy on stage - Ein literarisches Exempel / fehlgeschlagener Delegation 106 / Die Mehrgenerationenperspektive 108 / Gegenseitigkeit - Das Mailänder Modell 111 / Arbeitsweisen I - Mit dem Damoklesschwert den / gordischen Knoten durchschlagen . 116 / Krankheit ist die Erfindung eines Gesunden - Heinz / von Foerster und die Beobachtung zweiter Ordnung 122 / Arbeitsweisen II 125 / Autopoiesis - Die Rolle der Wahrnehmung 126 / Adolf Hitler - Delegation und Mehrgenerationenkonzept 133 / Magersucht - Hunger, systemisch . 137 / 5 Helm Stierlin als Zeitdiagnostiker und Sozialphilosoph 142 / Verrückt an der Gesellschaft - Nietzsche und Hölderlin . 142 / Sinnsuche im Wandel - Der Kreis schließt sich / am fröhlichen Weinberg .146 / Danksagung 160 / Biografie 161 / Bibliografie 164 / Schriften Helm Stierlins 164 / Weitere Literatur und Hörfunksendungen . 173 / Zeitschriften (Auswahl) 176
Details
VerfasserIn: Reitz, Michael
VerfasserInnenangabe: Michael Reitz
Jahr: 2014
Verlag: Heidelberg, Carl-Auer-Verl.
Systematik: PI.HPS
ISBN: 978-3-8497-0032-4
2. ISBN: 3-8497-0032-1
Beschreibung: 1. Aufl, 176 S. : Ill., graph. Darst.
Beteiligte Personen: Stierlin, Helm
Sprache: Deutsch
Fußnote: Bibliogr. und Literaturverz. S. 164 - 176
Mediengruppe: Buch