Cover von Heimsuchungen wird in neuem Tab geöffnet

Heimsuchungen

zwölf Erzählungen
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Adichie, Chimamanda Ngozi
Verfasser*innenangabe: Chimamanda Ngozi Adichie ; aus dem Englischen von Reinhild Böhnke
Jahr: 2021
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer Tachenbuch
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: DR Adic / College 1c - Literatur Status: Entliehen Frist: 01.03.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

INHALT
 
Zelle Eins
Imitation
Ein privates Erlebnis
Geister
Letzte Woche Montag
Jumping Monkey Hill
Was dir die Kehle zuschnürt
Die amerikanische Botschaft
Das Zittern
Die Ehestifter
Morgen ist weit weg
Die eigenwillige Historikerin
 
Dank
Glosar

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Adichie, Chimamanda Ngozi
Verfasser*innenangabe: Chimamanda Ngozi Adichie ; aus dem Englischen von Reinhild Böhnke
Jahr: 2021
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer Tachenbuch
Enthaltene Werke: Zelle eins, Imitation, Ein privates Erlebnis, Geister, Letzte Woche Montag, Jumping Monkey Hill, Was dir die Kehle zuschnürt, Die amerikanische Botschaft, Das Zittern
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DR
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-596-18597-9
2. ISBN: 3-596-18597-1
Beschreibung: 3. Auflage, 300 Seiten
Schlagwörter: Anthologie, Auswanderung, Erzählende Literatur: Gegenwartsliteratur ab 1945, Erzählung, Nigerianer, USA, Amerika (USA), Chrestomathie, EEUU (Abkürzung), Erzählungen, Estados Unidos de America, Etats Unis, Etats-Unis, Geschichte <Erzählung>, Geschichten, Lesebuch <Anthologie>, Meiguo, Nordamerika <USA>, Prosaerzählung, Sammlung <Anthologie>, Texte, US (Abkürzung), United States, United States of America, Vereinigte Staaten, Vereinigte Staaten von Nordamerika
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Originaltitel: The thing around your neck
Fußnote: Zwölf Stories der jungen nigerianischen Bestselelrautorin Chimamanda Ngozi Adichie Nigeria – Nordamerika: Zwei Welten, getrennt durch eine scheinbar unüberwindbare Kluft. Die nigerianische Heimat schwebt zwischen Tradition und Moderne, wird bedroht von Gewalt und Korruption. In Amerika hingegen hält das Leben nicht, was es verspricht. An den Rändern beider Kulturen werden die prekären Bande zwischen Kindern und Eltern, die verborgenen Vibrationen zwischen Männern und Frauen aufgespürt: Die Liebe wird in der Distanz auf die Probe gestellt und das Sich-Wiederfinden ist schwieriger als erwartet. In der Familie schleichen sich Spannungen ein, wenn der Strudel des Lebens ihre Mitglieder mitreißt. Diese sinnlichen und gleichsam klaren Einblicke in die Wirren des nigerianischen, in erster Linie aber des menschlichen Lebens überhaupt, machen diese Geschichten nicht nur zu Erzählungen einer außergewöhnlichen jungen afrikanischen Stimme, sondern zu ganz großer Literatur. (Verlagstext)
Mediengruppe: Buch