X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


37 von 1698
Tango za Buenos Ajres
VerfasserIn: Martínez, Tomás Eloy
Verfasserangabe: Tomas Eloj Martines
Jahr: 2007
Verlag: Beograd , Geopoetika
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: Bücherei der Raritäten Standorte: FS.XS DR Marti Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der New Yorker Bruno Cadogan fliegt nach Buenos Aires, um für seine Dissertation über das Phänomen Tango nicht archiviertes Material zu sichten, vor allem aber den Sänger Julio Martel kennen zu lernen. Sein eingeschränktes Wissen über die Stadt und ihre Geschichte hat er aus Romanen. Kein Wunder, dass die unvermittelte Realität, sinnliche Dichte, unverhüllte Armut ihn verwirren und faszinieren. Bruno verliert die Unschuld des Nichtwissenden in dieser Stadt der toten Künstler, der ermordeten Kinder, der geopferten Regimegegner. In der oberflächlich sicheren Atmosphäre der letzten Jahre wächst das Verdrängen der blutigen Vergangenheit. Der verkrüppelte, chronisch kranke Außenseiter Julio Martel kämpft auf seine Weise dagegen an, konserviert alte Tangotexte, restauriert musikalische Motive und verwendet das Geschenk seiner überwältigenden Stimme als Mittel, um die Zeit festzuhalten.
Details
VerfasserIn: Martínez, Tomás Eloy
VerfasserInnenangabe: Tomas Eloj Martines
Jahr: 2007
Verlag: Beograd , Geopoetika
Systematik: FS.XS, DR
Interessenkreis: Serbokroatisch [Sprache]
ISBN: 978-8-676-66119-0
2. ISBN: 8-676-66119-7
Beschreibung: 216 S.
Sprache: BKS - Bosnisch, Kroatisch, Serbisch
Originaltitel: El cantor de tango<serbokr.>
Fußnote: Aus dem Span. übers. - Dt.: Der Tangosänger
Mediengruppe: Buch