Cover von Feast of friends wird in neuem Tab geöffnet

Feast of friends

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Doors
Verfasserangabe: Doors
Jahr: 2014
Verlag: Eagle Vision
Mediengruppe: DVD
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.KM.09 Doors / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Sound:Dolby Digital 2.0&5.1/DSS 5.1/DTS Sourround;Bild;4:3/NTSC
;Spr:E;E,D,Sp,F;Ländercode:0;Laufzeit:114 Min.
»Feast Of Friends« wurde 1968 gefilmt und war der erste und einzige Film, den die Doors über sich selbst produziert haben. Der Streifen bietet einen cineastischen Einblick in die Reisen der Band während ihrer Sommertournee 1968. Obwohl nie wirklich komplettiert, vermittelt der Film einen authentischen Eindruck des wahren Cinéma-Vérité-Stils der Sechziger. Konzertaufnahmen werden durch intime Einblicke in die privaten Gefilde der Gruppe unterbrochen, mitunter spielerisch, sensibel, chaotisch und berührend. Außer einigen Aufführungen bei Filmfestivals im Jahre 1968 gab es bis heute keine offizielle Veröffentlichung.
Der Film wurde auf Grundlage der Negative, die Jim Morrison damals überwacht hat, komplett restauriert, die Farben wurden korrigiert und gesäubert, den Soundtrack hat der langjährige Doors-Begleiter Bruce Botnick remixt und remastert.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Doors
Verfasserangabe: Doors
Jahr: 2014
Verlag: Eagle Vision
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik TT.KM.09
Suche nach diesem Interessenskreis
Beschreibung: 1 DVD + Beiheft ; 144 min.
Schlagwörter: Bluesrock, DVD, Doors <Musikgruppe>, Musikfilm, Psychedelic Rock, Digital Video Disc, Digitale Videodisc, Digitale Videoplatte
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: DVD