X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


69 von 17267
Ängstlich und gottverlassen
Woody Allen und Ingmar Bergman auf der Suche nach dem Sinn des Lebens
VerfasserIn: Fernengel, Ingmar
Verfasserangabe: Ingmar Fernengel
Jahr: 2010
Verlag: Berlin [u.a.], Lang
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KT.F Fern / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Ingmar Bergman und Woody Allen, zwei auf den ersten Blick so grundverschiedene Filmemacher, erweisen sich in dieser vergleichenden Analyse ihrer filmischen Gesamtwerke überraschend als geistige Verwandte. Die Berührungspunkte sind neben ihrer Profession vor allem ihre hartnäckigen Fragen nach dem Sinn unseres Daseins, die beide auf ihre unverwechselbare Art «beantworten». Die subjektiv assoziative Interpretationsmethode, zu der sich das Buch bekennt, schafft es, den Leser mit einzubeziehen und ihn zum aktiven Wiederentdecker des umfangreichen filmischen Erbes dieser Regisseure werden zu lassen. Ein Filmbuch, das wissenschaftlichen Anspruch und Unterhaltung vereint und dabei als Konzept einen innovativen Weg beschreitet.
Details
VerfasserIn: Fernengel, Ingmar
VerfasserInnenangabe: Ingmar Fernengel
Jahr: 2010
Verlag: Berlin [u.a.], Lang
Systematik: KT.F
ISBN: 978-3-631-60467-0
Beschreibung: 1. Aufl., 213 S.
Fußnote: Zugl.: Siegen, Univ., Diss., 2007
Mediengruppe: Buch