X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


11 von 1327
Der kalkulierte Wahnsinn
Innenansichten ästhetischer Moderne
VerfasserIn: Lange, Wolfgang
Verfasserangabe: Wolfgang Lange
Jahr: 1992
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PL.WS Lan / College 1x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Thema dieser Studie ist die seit der Aufklärung immer problematischer gewordene Beziehung von Kunst und Literatur zu den "außervernünftigen" Zuständen der Inspiration, der freien Imagination und des Wahnsinns. Während seit Goethe eine zunehmende Entzauberung der Inspiration zu beobachten ist, ist doch auch unverkennbar, daß die Ästhetik der Moderne eine starke Affinität zur kontrollierten, rein innerweltlichen Ekstase hat - unter Inkaufnahme des Risikos, in den Wahn abzugleiten. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Lange, Wolfgang
VerfasserInnenangabe: Wolfgang Lange
Jahr: 1992
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
Systematik: PL.WS
ISBN: 3-596-11245-1
Beschreibung: Orig.-Ausg. , 309 S. : Ill.
Fußnote: Zugl.: Bielefeld, Univ., Diss., 1989 .Früher u.d.Tit.: Kunst des Wahnsinns, Wahnsinn der Kunst
Mediengruppe: Buch