Cover von Imperium USA wird in neuem Tab geöffnet

Imperium USA

die skrupellose Weltmacht
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Ganser, Daniele
Verfasser*innenangabe: Daniele Ganser
Jahr: 2020
Verlag: Zürich, Orell Füslli
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: GW.TM Gans Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: GW.TM Gans Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.TM Gans / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 21.03.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.TM Gans / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 15.03.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: GE.UMA Gans Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 12., Am Schöpfwerk 29/7 Standorte: GW.TM Gans Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 13., Preyergasse 1-7 Standorte: GE.UMA Gans Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 16., Schuhmeierpl. 17 Standorte: GE.UMA Gans Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 18., Weimarer Str. 8 Standorte: GE.UMA Ganser Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 19., Billrothstr. 32 Standorte: GW.TM Gans Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: GE.UMA Gans Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 138 Standorte: GE.UMA Gans Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 23., Anton-Baumgartner-Str. 44 Standorte: GW.TM Gans Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Verlagstext:
Nach Ansicht vieler hat die USA den stärksten destabilisierenden Einfluss auf das Weltgeschehen und stellen somit die größte Bedrohung für den Weltfrieden dar (Allensbach 2019, Gallup International 2019). Diese traurige Spitzenstellung hat sich die Weltmacht Nr. 1 nicht von ungefähr erworben. Keine andere Nation hat seit 1945 so viele andere Länder bombardiert, so viele Regierungen gestürzt wie die USA. Die USA unterhalten die meisten Militärstützpunkte, exportieren die meisten Waffen und haben den höchsten Rüstungsetat der Welt. Daniele Ganser beschreibt eindrücklich wie die USA Weltmachtpolitik betreiben, in der Gewalt ein zentrales Element darstellt.
Aus dem Inhalt:
Einleitung 15
1. Die USA sind die größte Gefahr für den Weltfrieden 19
Gallup befragt 67 000 Menschen in 65 Ländern 20
Die USA haben nach 1945 am meisten Länder bombardiert 23
Eisenhower warnt vor dem militärisch- industriellen Komplex 25
Die US- Militärausgaben sind Weltrekord 27
Lockheed Martin ist der größte Rüstungskonzern der Welt 32
Die USA sind eine Atommacht 33
Die USA haben über 700 Militärstützpunkte in fremden Ländern 35
Die USA haben mehr als 200 000 Soldaten im Ausland stationiert 37
Die besetzten Länder wehren sich 39
2. Die USA sind eine Oligarchie 43
300 000 Superreiche lenken das Imperium 43
Es gibt 100 Millionen Arme in den USA 47
Es gibt 540 Milliardäre in den USA 49
Das Ende des amerikanischen Traums 51
Die Superreichen bestimmen die Politik 53
US- Wähler haben kaum Einfluss auf die Politik 56
3. Die Indianerkriege 59
Die europäischen Großmächte teilen Amerika unter sich auf 60
Die Engländer gründen 1607 Jamestown 62
Der Export von Tabak nach London 64
Die dreizehn Kolonien am Atlantik 66
Die Unabhängigkeitserklärung von 1776 69
Der Kampf gegen das britische Imperium 72
Der Krieg gegen Mexiko 1846 75
Die Vernichtung der Indianer 81
Das Massaker bei Wounded Knee 1890 84
Vier Millionen tote Indianer 85
4. Die Ausbeutung der Sklaven 87
Die Verschleppung von 12 Millionen Afrikanern 87
Bürgerkrieg und Abschaffung der Sklaverei 1865 91
Der Ku- Klux- Klan will die Vorherrschaft der Weißen 93
Martin Luther King stärkt die Bürgerrechtsbewegung 95
5. Nordamerika ist nicht genug 99
Die Explosion der Maine 1898 99
Die Eroberung von Kuba und Puerto Rico 1898 102
Der Putsch in Hawaii 1893 106
Die Eroberung der Philippinen 1898 109
Die Warnung von Generalmajor Smedley Butler 113
6. Die USA und der Erste Weltkrieg 117
Der Beginn des Ersten Weltkriegs 1914 118
Die Händler des Todes profitieren vom Krieg 121
Der Federal Reserve Act 1913 125
Die Versenkung der Lusitania 1915 126
Der Eintritt der USA in den Ersten Weltkrieg 1917 129
US- Kriegspropaganda gegen Deutschland 131
Die Reparationen und der Vertrag von Versailles 1919 134
7. Die USA und der Zweite Weltkrieg 137
Der Reichstagsbrand 1933 138
Das Prinzip Menschheitsfamilie wird verraten 139
Die USA beliefern Adolf Hitler mit Erdöl 140
Henry Ford beliefert die Wehrmacht mit Armeefahrzeugen 143
Die Wiederwahl von Präsident Roosevelt 1940 144
Die USA unterbrechen die Erdöllieferungen an Japan 1941 146
Die USA überwachen den Funkverkehr der Japaner 151
Der Angriff von Japan auf Pearl Harbor 1941 153
Der US- Kongress erklärt Japan und Deutschland den Krieg 154
Admiral Kimmel und Generalleutnant Short werden entlassen 156
Die andauernde Debatte über Pearl Harbor 158
Die USA werfen Atombomben auf Japan 160
Die USA eröffnen die Zweite Front erst 1944 162
8. Verdeckte Kriegsführung 167
Die USA gründen den Nationalen Sicherheitsrat 1947 167
Die CIA manipuliert die Wahlen in Italien 1948 169
Die CIA stürzt die Regierung im Iran 1953 171
Die CIA stürzt die Regierung in Guatemala 1954 172
Die CIA ermordet Premierminister Lumumba im Kongo 1961 173
Die Ermordung von Trujillo in der Dominikanischen
Republik 1961 175
Die Ermordung von Präsident Diem in Vietnam 1963 177
Die Ermordung von General Schneider in Chile 1970 178
Che Guevara wird in Bolivien erschossen 1967 179
Die Mordanschläge der CIA auf Fidel Castro 1961 180
CIA- Direktor Allen Dulles lenkt die Mörder 182
Der illegale Angriff der CIA auf Kuba 1961 185
Kennedy feuert CIA- Direktor Allen Dulles 1961 187
9. Die Ermordung von Präsident Kennedy 189
Tatort Dallas, 22. November 1963 190
Das Märchen vom verrückten Einzeltäter Lee Harvey Oswald 192
Der Bericht der Warren- Kommission 1964 195
Jim Garrison rollt den Fall 1967 neu auf 198
Die CIA behauptet, es gab keine Verschwörung 200
Die Rache von CIA- Direktor Allen Dulles 202
10. Der Vietnamkrieg 207
Frankreich verliert seine Kolonie Indochina 1954 207
Vietnam wird in zwei Teile gespalten 209
Die Lüge vom Tonkin- Zwischenfall 1964 213
Die USA werfen Napalm auf Babys und Buddhisten 217
Die Friedensbewegung und das Kent- State- Massaker 1970 219
Die USA stürzen Präsident Sukarno in Indonesien 1965 222
Das Massaker von My Lai wird aufgedeckt 224
Der geheime Krieg gegen Kambodscha und Laos 226
Die Briten und die USA bewaffnen die Roten Khmer in Thailand 228
11. Die Iran- Contra- Affäre 231
Der geheime Krieg der USA gegen Nicaragua 1981 231
Der Kongress verbietet einen Putsch in Nicaragua 235
Der NSC eröffnet ein geheimes Bankkonto in der Schweiz 237
Die CIA und der Kokainhandel 238
Saddam Hussein überfällt Iran und setzt Giftgas ein 240
Die USA verkaufen trotz Embargo Waffen an den Iran 242
Die Iran- Contra Affäre erschüttert das Vertrauen der Bevölkerung 243
Die Verschwörer müssen nicht ins Gefängnis 245
Die Brutkastenlüge und der Krieg gegen Kuwait 1991 247
12. Die Anschläge vom 11. September 251
Ein neues Pearl Harbor 252
Die gescheiterte Untersuchung von Kean und Hamilton 2004 253
Totalausfall der US- Luftabwehr 256
Millionengewinne mit Put- Optionen 259
Die Sprengung von WTC7 262
Im Staub der Zwillingstürme wird Sprengstoff gefunden 266
Die Türme waren mit Asbest belastet 267
13. Der sogenannte »Krieg gegen den Terror« 269
Der Angriff auf Afghanistan 2001 269
Kampfdrohnen revolutionieren die Kriegsführung 272
Der illegale Angriff auf den Irak 2003 275
Wie Leitmedien Kriegspropaganda verbreiten 278
Die USA produzieren die größte Show der Welt 280
Alternative Medien stärken die Friedensbewegung 282
14. Das digitale Imperium 285
Der Fichenskandal in der Schweiz 1990 286
Die Überwachung der Bürger in China 286
Die Überwachung der Bürger in den USA 288
Das Internet revolutioniert die Welt 1994 293
Google verdiente 30 Milliarden Dollar in 2018 294
Facebook verdrängt auf Papier gedruckte Zeitungen 296
Facebook und die Wahl von Donald Trump 2016 297
Der Cambridge- Analytica- Skandal wird aufgedeckt 300
Cambridge Analytica und der Brexit 2016 303
Mikrotargeting beeinflusst Abstimmungen in der Schweiz 304
Die Gründung des Online- Lexikons Wikipedia 2001 305
Die dunkle Seite der Wikipedia 311
15. Der Kampf um Eurasien 313
»Teile und herrsche« 313
Russland ist nur eine Regionalmacht 317
Die NATO- Osterweiterung verärgert Russland 318
Der Putsch der USA in der Ukraine 2014 321
Die USA bombardieren Syrien 2014 322
Die Demütigung von China im Opiumkrieg 1839 325
China hat die größte Armee der Welt 327
China hat die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt 330
Die neue Seidenstraße 2013 332
16. Fazit 335

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Ganser, Daniele
Verfasser*innenangabe: Daniele Ganser
Jahr: 2020
Verlag: Zürich, Orell Füslli
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GW.TM, I-20/17, GE.UMA
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783280057087
2. ISBN: 3280057086
Beschreibung: 392 Seiten : Karten, Diagramme
Schlagwörter: Großmacht, USA, Weltpolitik, Geschichte, Imperialismus, Amerika (USA), EEUU (Abkürzung), Estados Unidos de America, Etats Unis, Etats-Unis, Meiguo, Nordamerika <USA>, US (Abkürzung), United States, United States of America, Vereinigte Staaten, Vereinigte Staaten von Nordamerika, Weltordnungspolitik, Landesgeschichte, Ortsgeschichte, Regionalgeschichte, Zeitgeschichte
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 373-374
Mediengruppe: Buch