X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


46 von 56
Der Geist des Bienenstocks
VerfasserIn: Erice, Victor
Verfasserangabe: Regie: Victor Erice
Jahr: 2011. Film von 1973
Verlag: Ennetbaden, Schweiz, trigon-film
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.KT.07 Geis / College 5a - Szene / Sammlung Duffek Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die junge Ana lebt mit ihrer Familie nach dem Bürgerkrieg im Jahre 1940 in einem kleinen, ländlichen Dorf in Spanien, wo es sehr ruhig zu- und hergeht. Eines Tages wird im Gemeindesaal James Whales «Frankenstein» mit Boris Karloff gezeigt, und Anas Fantasie beginnt sich zu entfalten. Sie versucht, zusammen mit ihrer Schwester, zu verstehen, was da geschehen ist. Die Schwester bringt sie zu einem Haus, in dem ein Wesen sich aufhalten soll. Der Vater der beiden kümmert sich um seine Bienen und sinniert über das Leben der Bienen, die Mutter schreibt Briefe an einen Liebhaber, der irgendwo im Krieg verschollen ist, von dem nie eine Antwort kommt.Victor Erice hat in seinem ersten eigenen Spielfilm "Der Geist des Bienenstocks" eine stille und sanfte Geschichte erzählt über die Stimmung des Stillstands nach dem Krieg und am Anfang der Diktatur zum einen, zum anderen betrachtet er das Grösserwerden eines Mädchens und den Moment, in dem das Kind noch offen ist für Figuren aus anderen Realitäten, wo Neugier es prägt und die Freude am Entdecken und Sehen. Der Film hat auf dem Festival San Sebastián 1973 die Goldene Muschel gewonnen. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Erice, Victor
VerfasserInnenangabe: Regie: Victor Erice
Jahr: 2011. Film von 1973
Verlag: Ennetbaden, Schweiz, trigon-film
Systematik: TT.KT.07, TT.KT.14
Interessenkreis: Sammlung Duffek
Beschreibung: 94 Min.
Fußnote: engl. Titel: The Spirit of the Beehive. Sprache: Spanisch; Untertitel: Deutsch.
Mediengruppe: DVD