X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 26
Das Ende der Fährte
die Geschichte der Dian Fossey und der Berggorillas in Afrika
VerfasserIn: Mowat, Farley
Verfasserangabe: Farley Mowat. [Aus d. Amerikan. von Lexa Katrin von Nostitz]
Jahr: 1988
Verlag: Zürich, SV Internat., Schweizer Verl.-Haus
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.EN Mowa Fossey / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.EN Mow Fossey / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Tief im Regenwald, im Grenzland zwischen Ruanda und Zaire, lebt eine letzte Schar der seltensten und faszinierendsten Tiere dieser Erde: afrikanische Berggorillas. Ihrer Erforschung und Erhaltung widmete die Amerikanerin Dian Fossey ihr Leben. 1985 löste ihre brutale Ermordung einen Aufschrei der Empörung aus - Täter wie Tatmotiv blieben bis heute im dunkeln. Fosseys Begabung, sich in das Wesen der Gorillas einzufühlen, stand im Gegensatz zu ihrem eklatanten Unvermögen im zwischenmenschlichen Bereich. Sie kämpfte gegen Hirten, indem sie deren Tiere quälte, gegen Wilderer, indem sie eine Art bewaffneter Parkarmee aufstellte. Ebensowenig gelang es Fossey, ein harmonisches Verhältnis zu ihren Forscherkollegen zu finden. Immer wieder ging sie Beziehungen mit Assistenten und Studenten ein, die regelmäßig in Enttäuschung endeten. Als Frau und Autodidaktin rang sie permanent um Annerkennung. Ihr unbeugsamer Wille und ihre Exzentrizität ließen die Zahl ihrer Gegner und Feinde ständig wachsen. Mowat versucht der umstrittenen Persönlichkeit gerecht zu werden, indem er sie möglichst oft selbst zu Wort kommen läßt. In Dian Fosseys Tagebüchern und Briefen enthüllt sich dem Leser das Bild einer ebenso begabten wie verletzlichen Frau, deren Kampf für eine gefährdete Tierart schließlich zur Entfremdung von den Menschen und letztlich zu ihrem Tod führte. (Klappentext.)
Details
VerfasserIn: Mowat, Farley
VerfasserInnenangabe: Farley Mowat. [Aus d. Amerikan. von Lexa Katrin von Nostitz]
Jahr: 1988
Verlag: Zürich, SV Internat., Schweizer Verl.-Haus
Systematik: NN.EN
ISBN: 3-7263-6569-9
Beschreibung: 448 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Nostitz, Lexa Katrin von
Originaltitel: Woman in the mists <dt.>
Mediengruppe: Buch