X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


15 von 43
Das römische Zivilprozessrecht
VerfasserIn: Kaser, Max
Verfasserangabe: von Max Kaser. Neu bearb. von Karl Hackl
Jahr: 1996
Verlag: München, Beck
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GR.AG Kase / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Max Kaser (* 21. April 1906 in Wien; † 13. Januar 1997 in Ainring) war Rechtswissenschaftler, Professor an den Universitäten Münster, Hamburg und Salzburg, Mitglied mehrerer wissenschaftlicher Akademien und zehnfacher Ehrendoktor. Max Kaser gilt als Verfasser bahnbrechender Schriften auf dem Wege von der Antiken Rechtsgeschichte zum Europäischen Privatrecht. Mit seinen Handbüchern zum römischen Privatrecht und Zivilprozessrecht beschritt Max Kaser neue Wege bei der Darstellung des Rechtsstoffes in seiner historischen Entwicklung und bei der Bearbeitung und Kommentierung von Quellen und Literatur nach selbst entwickelten Forschungsmethoden.
Details
VerfasserIn: Kaser, Max
VerfasserInnenangabe: von Max Kaser. Neu bearb. von Karl Hackl
Jahr: 1996
Verlag: München, Beck
Systematik: GR.AG
ISBN: 3-406-40490-1
Beschreibung: 2. Aufl., XXXIV, 712 S.
Beteiligte Personen: Hackl, Karl
Mediengruppe: Buch