X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


14 von 59
Fiesta
jenseits von Entwicklung, Hilfe und Politik
VerfasserIn: Esteva, Gustavo
Verfasserangabe: Gustavo Esteva. Hrsg. u. aus dem mexikan. Spanisch übers. von Markus Brunner...
Jahr: 1995
Verlag: Frankfurt a. M., Brandes & Apsel [u.a.]
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.TM Est / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Mexikaner Gustavo Esteva ist einer der prominentesten Kritiker der Theorie und Praxis von Entwicklungshilfe, weil sie die Initiative und Kreativität der Unterentwickelten lähmt. In einem weiteren Kapitel informiert Gustaqvo Esteva über die Hintergründe der Auseinandersetzungen in Chiapas. - brennpunkkt dritte welt: "Fiesta ist jedenfalls bei aller Theorie ein witzig geschriebenes Werk voller menschlicher Wärme." / AUS DEM INHALT: / / / Markus Brunner, Wolfgang Dietrich und Martina Kaller Vorwort 7 Den menschlichen Lebensraum wiedererlangen - oder: Die Hängematte 9 Laßt uns mit dem Homo Communis feiern! 45 Hilfe und Entwicklung stoppen! Eine Antwort auf den Hunger 65 Staat und politisches System in Mexiko aus der Perspektive von Graswurzelbewegungen 111 Für das Recht des Schwächeren: Ein Argument gegen das Vorurteil der Gleichheit 135 Martina Kaller im Gespräch mit Gustavo Esteva 156 Die Blendung 176 Martina Kaller Zur Person Gustavo Estevas 211
Details
VerfasserIn: Esteva, Gustavo
VerfasserInnenangabe: Gustavo Esteva. Hrsg. u. aus dem mexikan. Spanisch übers. von Markus Brunner...
Jahr: 1995
Verlag: Frankfurt a. M., Brandes & Apsel [u.a.]
Systematik: GW.TM
ISBN: 3-86099-101-9
Beschreibung: 2. erw. Aufl., 216 S.
Beteiligte Personen: Brunner, Markus
Mediengruppe: Buch