X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 54
E-Medium
Baden, spielen, lachen
wie die Römer ihre Freizeit verbrachten
VerfasserIn: Weeber, Karl-Wilhelm
Verfasserangabe: Karl-Wilhelm Weeber
Jahr: 2007
Verlag: PRIMUS Verlag GmbH
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wie verbrachten die Römer ihre Freizeit? Damals (wie heute) lässt sich darauf keine pauschale Antwort geben: je nach Stand und Geschlecht sah die Freizeitgestaltung sehr verschieden aus. So war das Gastmahl mit anschließendem Trinkgelage eher der Oberschicht vorbehalten. Der abendliche Besuch im Gasthaus war dagegen etwas für 'jedermann', ebenso wie Brett- und Glücksspiele. Zu den typischen Freizeitbeschäftigungen überall im Römischen Reich gehörte auch das Baden. Als Kommunikations- und Freizeitzentren ersten Ranges boten die Thermen auch noch andere kulturelle und sportliche Genüsse. Zum Freizeitsport zählten 'Joggen', Athletik, Ballspiele oder auch die Jagd. Nicht minder beliebt, freilich ganz anderer Natur waren die Zuschauerspiele: Massenunterhaltung wie Wagenrennen, Theatervorstellungen, Gladiatorenkämpfe oder Tierhetzen. Karl-Wilhelm Weeber zeichnet ein anschauliches Bild der ganzen Bandbreite an Freizeitaktivitäten im alten Rom und hinterfragt zugleich, wer sich dem arbeitslosen Nichtstun hingeben konnte und wie viel Freizeit man eigentlich hatte.
Details
VerfasserIn: Weeber, Karl-Wilhelm
VerfasserInnenangabe: Karl-Wilhelm Weeber
Jahr: 2007
Verlag: PRIMUS Verlag GmbH
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TE.GE.AR
ISBN: 978-3-89678-881-8
Beschreibung: 152 S. zahlr. Ill., graph. Darst.
Mediengruppe: eBook